Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike

Alb rauf und runter (KONUS)

E-Bike · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Klosterruine Frauenalb
    / Klosterruine Frauenalb
    Foto: Julia Riegger, Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V./Steffen Schmid
Karte / Alb rauf und runter (KONUS)
m 300 200 100 35 30 25 20 15 10 5 km
Eine mittelschwere Tour entlang der Alb von Bad Herrenalb bis nach Ettlingen und zurück.
leicht
Strecke 39,2 km
3:04 h
245 hm
245 hm
Die Tour startet in Bad Herrenalb und folgt dann dem Graf-Rhena-Weg bis Ettlingen und auf dem Radweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite zurück nach Bad Herrenalb

Autorentipp

In Fischweier bietet sich zur Stärkung ein Stopp beim Imbiss am Parkplatz an, wahlweise auf dem Hin- oder Rückweg. In Marxzell lohnt sich ebenfalls ein Besuch des Technikmuseums, das ganz dem Thema "Mobilität" gewidmet ist. In Frauenalb und Herrenalb lohnen die Kloster-Ruinen einen Besuch. In Bad Herrenalb gibt es außerdem zahlreiche Möglichkeiten zum Einkehren.
Profilbild von Touristik Bad Herrenalb
Autor
Touristik Bad Herrenalb
Aktualisierung: 10.09.2018
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Höchster Punkt
375 m
Tiefster Punkt
131 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb
Rathausplatz 11
76332 Bad Herrenalb
Tel: 07083/5005 55
E-Mail: info@badherrenalb.de
www.badherrenalb.de

 

Start

Bad Herrenalb (350 m)
Koordinaten:
DD
48.802043, 8.439389
GMS
48°48'07.4"N 8°26'21.8"E
UTM
32U 458833 5405601
w3w 
///kaufhaus.lernt.antreten

Ziel

Bad Herrenalb

Wegbeschreibung

Start

Bad Herrenalb (350 m)

Koordinaten:

Geographisch

48.802000 N 8.439700 E

UTM

32U 458856 5405596

Ziel

Bad Herrenalb

 

Wegbeschreibung

0 Km Ausgangspunkt Bahnhof Bad Herrenalb.

Am Thermalbad „Siebentäler-Therme“ vorbei durch die Schweizerwiese Richtung Kullenmühle. Der Fahrstraße folgen.

1,5 Km 50 Meter nach Ortsausgang rechts abbiegen auf den Klosterpfad.

Von hier aus führt der Albtalradweg zunächst den teils asphaltierten, teils geschotterten Graf-Rhena-Weg links der Alb entlang.

4,0 Km Hier links abbiegen – wobei sich zuvor noch ein Stopp an der imposanten Klosterruine in Frauenalb empfiehlt – nach 50 Metern rechts abbiegen und für 200 Meter dem Anstieg folgen – danach rechts abbiegen und dem Albtalradweg weiter folgen bis nach Marxzell.

7,2 Km Auf die Fahrstraße und nach 200 Meter links abbiegen und dem Radweg weiter folgen

10,7 km In Fischweiher links abbiegen auf die Fahrstraße, 30 Meter bergauf folgen, danach rechts abbiegen. Nach 200 Meter – nach der Brücke rechts abbiegen und weiter dem Albtalradweg Richtung Ettlingen folgen.

14,2 Km Für 250 Meter der Fahrstraße folgen, danach gerade aus auf wieder auf den Radweg.

17,0 Km Dem rechten Weg folgen. Nach 200 Meter die Bahngleise überqueren und rechts der Albtalbahn entlang weiter.

18,4 Km Am Freibad auf die Fahrstraße und immer gerade aus in Zentrum von Ettlingen. Etappenziel Ettlinger Altstadt und Schloss Ettlingen. Hier locken zahlreiche Cafés, Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum Verweilen.

Hiernach geht’s wieder zurück Richtung Bad Herrenalb - zunächst den gleichen Weg wieder zurück – beim Freibad links halten und wieder dem Albtalradweg folgen.

24.4 Km Hier verlassen wir die bekannte Route und folgen der Fahrstraße Richtung Etzenrot-Neurot. Nach 600 Meter am Ende der Straße rechts abbiegen und bei der Ampel die Straße überqueren. Nach 80 Meter rechts abbiegen und dem Radweg folgen. Nach 150 Metern bei

25,2 Km die Fahrstraße überqueren und für 200 Meter bergauf folgen, danach rechts abbiegen und dem Radweg weiter folgen.

28,9 Km die Fahrstraße überqueren

29,6 Km rechts halte und nach 200 Meter erneut die Fahrstraße überqueren und weiter auf dem Radweg.

31,5 Km Wer noch einen Zwischenhalt einplanen möchte, dem sei hier das Fahrzeugmuseum in Marxzell empfohlen! Nach 120 Meter links abbiegen Richtung Schielberg – nach 80 Meter rechts abbiegen und dem Radweg weiter folgen.

34,4 Km Fahrstraße überqueren und dem Radweg nach Bad Herrenalb folgen.

38,2 Km Orsteingang Bad Herrenalb am Kreisverkehr Richtung Ortsmitte – nach 200 Meter rechts abbiegen und dem Weg durch die Schweizerwiese folgen.

39,0 Km Am Ende vom Weg rechts in die Bahnhofstraße einbiegen und gerade aus zum Ausgangspunkt Bahnhof Bad Herrenalb

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

KONUS-Tour:
Wer in Ettlingen müde ist, kann von hier aus bequem mit der S1 zurück nach Bad Herrenalb gelangen. 
Oder sie verlängern die Tour bis Karlsruhe und gelangen auch hier vom Hauptbahnhof mit der S1 zurück nach Bad Herrenalb.
Informationen zu Verbindungen finden Sie auf www.kvv.de und www.avg.info.

Mit Ihrer KONUS-Gästekarte, die Sie über den Kurtaxenbeitrag ab einer Übernachtung in Bad Herrenalb erhalten, fahren Sie kostenlos im gesamten Schwarzwaldgebiet (weitere Infos zur KONUS-Karte erhalten Sie auf www.badherrenalb.de).

Anfahrt

mit dem PKW:
Aus Richtung Frankfurt oder Basel kommend Autobahn A5, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgend.
Aus Richtung Stuttgart kommend Autobahn A8, Ausfahrt Karlsbad/Bad Herrenalb, dann der Beschilderung folgend.

mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
mit der S1 ab Karlsruhe Hauptbahnhof über Ettlingen bis Bad Herrenalb Bahnhof

Parken

  • P+R am Bahnhof Bad Herrenalb
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Ortseingang (von Ettlingen kommend am Kreisel rechts)
  • Kostenpflichtige Parkplätze an der Therme
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Rathaus
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Sägwasenplatz 
  • Waldparkplatz oberhalb des Friedhofes kostenfrei

Koordinaten

DD
48.802043, 8.439389
GMS
48°48'07.4"N 8°26'21.8"E
UTM
32U 458833 5405601
w3w 
///kaufhaus.lernt.antreten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
39,2 km
Dauer
3:04 h
Aufstieg
245 hm
Abstieg
245 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.