Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderwege empfohlene Tour Etappe 6

Pforzheim - Pforzheimer Hütte 6.Etappe Munderkingen - Bad Schussenried Steinhausen

Fernwanderwege · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mächtig erhebt sich die Wallfahrtskirche Steinhausen über den kleinen Ort.
    / Mächtig erhebt sich die Wallfahrtskirche Steinhausen über den kleinen Ort.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Landgasthof zur Linde
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / www.alpenverein-pforzheim.de
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Städtisches Museum in Munderkingen
    Foto: Stadt Munderkingen
  • / Unser Haus in der Altstadt.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / In Munderkingen mit seinen Störchen.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / An der Donau. Leider nicht blau.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Auf dem Weg gibt es immer Überaschungen.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Getreidefelder so man sehen kann.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Der erste Blick auf die Alpen.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Start in der "Storchenstadt" Munderkingen.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Ein letzter Blick auf die Donau.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Die Strohfamilie in Oberschwaben.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Getreidefelder soweit das Augen blicken kann.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Blumenbeete am Wegesrand.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
m 650 600 550 500 35 30 25 20 15 10 5 km Landgasthof zur Linde Städtisches Museum Munderkingen Wallfahrtskirche Steinhausen Hütte (H) Städtisches Museum Brauereigasthof Adler
Auf der Schwäbischen Alb und dem Übergang zum Oberschwäbischen.
mittel
Strecke 38,2 km
9:15 h
208 hm
140 hm
In Munderkingen durchschreiten wir das junge Donautal. Die Donau ist hier bereits ein stattlicher Fluss auf Ihrem Weg nach Ulm. Der Regen von den Vortagen hat ein Übriges dazu getan. Über Felder und Fluren geht es langsam nach Südosten. Wir sind in Oberschwaben angekommen. Kleine Weiler und Ortschaften zieren die weiten der Landschaft. Die großen Getreidefelder lassen die bäuerliche Bevölkerungsstruktur erkennen. Die großen Flächen lassen erahnen das auch große Landmaschinen zu Ersatz kommen. Nur wenige Gewerbegebiete sind zu sehen. Schöne, ausgeräumte Ortschaften durchlaufen wir. Jeder hat ein lächeln bereit und das freundliche „Grüß Gott“ ist immer dabei. Nach Bad Schussenried geht es durch das breite Rotbachtal. Wie fast alle Feldwege sind auch hier im Tal die Weg mit Asphalt ausgelegt. Gut für die Bauer. Nicht gut für uns Wanderer. Nach dem Tal folgen wir der Markierung vom HW 5 der leider oft in der Nähe der Straßen verläuft. Steinhaus mit der bekannten großen Wallfahrtkirche im Barockstil ist nicht zu verfehlen.

Der Landgasthof zur Linde mit den sehr schönen modernen Zimmern und einer hervorragenden Küche ist immer eine Einkehr wert.

Profilbild von Bruno Kohl
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 17.08.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
620 m
Tiefster Punkt
500 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Brauereigasthof Adler
Gasthaus Rosengarten
Steinhausen Linde
Landgasthof zur Linde
Hotel Garni Café Knebel
Landgasthof zur Linde

Weitere Infos und Links

Übernachtung und Start für 6.Etappe

Landgasthof zur Linde, Ingoldinger Straße 2, 88427 Bad Schussenried / Steinhausen,

Telefon: +49 (0)75 83 / 23 81
www.zur-linde-steinhausen.de  eMail 

 

Start

Munderkingen Do. 28.07.2016, 8:00 Uhr (512 m)
Koordinaten:
DD
48.236022, 9.643777
GMS
48°14'09.7"N 9°38'37.6"E
UTM
32U 547803 5342734
w3w 
///peilen.lecker.bescheinigt

Ziel

Bad Schussenried / Steinhausen, Landgasthof zur Linde

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.236022, 9.643777
GMS
48°14'09.7"N 9°38'37.6"E
UTM
32U 547803 5342734
w3w 
///peilen.lecker.bescheinigt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
38,2 km
Dauer
9:15 h
Aufstieg
208 hm
Abstieg
140 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.