Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderwege empfohlene Tour Etappe 8

Pforzheim - Pforzheimer Hütte 8.Etappe Bad Wurzach - Leutkirch/Friesenhofen

Fernwanderwege · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • www.alpenverein-pforzheim.de
    / www.alpenverein-pforzheim.de
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Landgasthof
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Ein Traumwetter am Morgen.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Weite Getreidefelder
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Die Alpen kommen immer Näher.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Leutkirch im Allgäu
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Wir kamen von den Getreidefeldern und gehn ins Grasland
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
m 850 800 750 700 650 600 25 20 15 10 5 km Allgäuer Braunvieh Landgasthof Goldenes Kreuz Hütte (H) Dreiländerstein Hinznang Museum im Bock
Langsam kommen wir dem Allgäuer Bergen näher.
mittel
Strecke 27 km
7:15 h
387 hm
320 hm
Von Landgasthof Rosengarten geht der Weg direkt in die Wiesen und Felder. An einen Moos (Moor) vorbei und es langsam bergan. Im Wald stoßen wir wieder auf den HW 5. Die Wegführung wird uns bis Leutkirch und darüber hinaus begleiten. Wir genießen die morgendliche Kühle des Tages: In Geroldshofen kommen wir an einer kleine Käserei vorbei. Leider noch geschlossen. Es geht auf die letzten Anhöhen von Oberschwaben.

Durch das Tal der Eschach kommen wir in die kleine Stadt Leutkirch, Eine kurze Rast und schon sind wir wieder auf dem Weg.

Auf der letzten Anhöhe ist der Wechsel der Landschaft von Agrarwirtschaft zur Milchwirtschaft sofort zu erkennen. Die Getreidefelder sind von den Grasflächen verdrängt worden. Das hügelige Land vom südlichen Oberschwaben im Übergang zum Allgäu wirkt immer aufgeräumt. Das Panoarma der Alpen kommt immer Näher.

 

Profilbild von Bruno Kohl
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 18.12.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
790 m
Tiefster Punkt
634 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof Rosengarten
Landgasthof Goldenes Kreuz
Schaukäserei Vogler Gospoldshofen
Landgasthof Rosengarten
Trilogieplatz Thingstätte am Trilogie-Rundgang Leutkirch

Weitere Infos und Links

Übernachtung und Start der 9. Etappe

Landgasthof Goldenes Kreuz, Rimpacher Straße 7,

88299 Leutkirch im Allgäu / Friesenhofen

Tel.: 07567 182225, E-Mail: goldkreuz@freenet.de 

Start

Bad Wurzach, Landgasthof Rosengarten, Sa. 30.07.2016 7:00 Uhr (648 m)
Koordinaten:
DD
47.873376, 9.910523
GMS
47°52'24.2"N 9°54'37.9"E
UTM
32T 568086 5302627
w3w 
///dialoge.schlafe.riese

Ziel

Landgasthof Goldenes Kreuz, Rimpacher Straße 7, 88299 Leutkirch im Allgäu / Friesenhofen

Wegbeschreibung

Ab Bad Wurzach führt der Weg bergauf in östlicher Richtung, am Schützenhaus vorbei zum Waldrand. Am Waldrand geht der Weg nach rechts, dann an der Waldecke nach links in den Wald um bei Wengenreute den Wald wieder zu verlassen. Weiter führt der Weg über Zinglersmühle und Gospoldshofen nach Starkenhofen. Ab Starkenhofen führt der Weg durch den Wald, in der Nähe von Schloss Zeil vorbei nach Herbrazhofen, bevor der HW5 die A96 überquert. In Leutkirch im Allgäu geht es weiter nach Süden zunächst entlang der K7906, dann asphaltierte Wege nach Herlazhofen. Ab Herlazhofen geht der Weg weiter über Viehweide, einem kleinen Gehöft, dann durch den Wald, bis zum Haldensee. Ab dem Haldensee führt der Weg weiter nach Beuren, und ab dort parallel zur L320 bis zum Waldrand. Am Waldrand fahren Radfahrer geradeaus auf der L320 in den Wald und dann erste rechts, während Wanderer am Waldrand nach rechts gehen. Sobald der Asphaltweg den Waldrand verlässt, führt ein unbefestigter Wiesenweg weiter bis der Weg in den Wald hinein führt. Hinweis: Der Wanderweg führt nicht durch den Aussiedlerhof. Im Wald führt der Weg an der Schwedenschanze vorbei, wo Radfahrer und Wanderer wieder aufeinander treffen, weiter durch den Wald bis Rimpach. Hier führt der Weg nach links zum Etappenziel Landgasthof Goldenes Kreuz Frieshofen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.873376, 9.910523
GMS
47°52'24.2"N 9°54'37.9"E
UTM
32T 568086 5302627
w3w 
///dialoge.schlafe.riese
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27 km
Dauer
7:15 h
Aufstieg
387 hm
Abstieg
320 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.