Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

Grosse Felsen-Runde (KONUS)

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Touristik Bad Herrenalb, Fotograf: Herbert Rauter
Karte / Grosse Felsen-Runde (KONUS)
m 1000 800 600 400 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km
schwer
Strecke 42,9 km
12:44 h
1.411 hm
1.413 hm
Die Tour bietet beeindruckende Ausblicke und ist eine schwierige Tour für geübte Mountainbiker.

Autorentipp

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in Bad Herrenalb und im Skiheim Gaistal.
Profilbild von Touristik Bad Herrenalb
Autor
Touristik Bad Herrenalb
Aktualisierung: 10.09.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Höchster Punkt
986 m
Tiefster Punkt
307 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb
Rathausplatz 11
76332 Bad Herrenalb
Tel:07083/5005 55
E-Mail: info@badherrenalb.de
www.badherrenalb.de

Start

Bad Herrenalb, Rathausplatz (365 m)
Koordinaten:
DD
48.795990, 8.436360
GMS
48°47'45.6"N 8°26'10.9"E
UTM
32U 458605 5404930
w3w 
///ölwanne.betrieben.förderte

Ziel

Bad Herrenalb, Rathausplatz

Wegbeschreibung

Über das Skiheim im oberen Gaistal und die Hahnenfalzhütte führt ein "aufwärmender" Anstieg von 380 m auf die Höhe von 940 m und zur Langmartskopf-Hütte mit herrlichem Panorama von der Hornisgrinde bis zu den Nordvogesen. Vergleichbares bietet sich vom Kaiser-Wilhelm-Turm auf dem Hohloh, dem höchsten Punkt östlich der Murg. Oberhalb des malerischen Ortes Reichental passiert man die Orgelfelsen , weitere Felsen folgen: Fußfelsen, Rockertfelsen. Von Lauterbach unterhalb des mächtigen Lautenfelsens erreicht man Loffenau und muss von dort aus aufwärts ein Steilstück überwinden, um über das Käppele nach Bad Herrenalb zu gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

KONUS-Tour:
Wer in Loffenau müde ist und den letzten steilen Anstieg vermeiden möchte, der gelangt mit dem Bus 244 zurück zum Bahnhof Bad Herrenalb.
Informationen zu Verbindungen finden Sie auf www.kvv.de und www.avg.info.

Mit Ihrer KONUS-Gästekarte, die Sie über den Kurtaxenbeitrag ab einer Übernachtung in Bad Herrenalb erhalten, fahren Sie kostenlos im gesamten Schwarzwaldgebiet (weitere Infos zur KONUS-Karte erhalten Sie auf www.badherrenalb.de).

Anfahrt

mit dem PKW:
Aus Richtung Frankfurt oder Basel kommend Autobahn A5, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgend.
Aus Richtung Stuttgart kommend Autobahn A8, Ausfahrt Karlsbad/Bad Herrenalb, dann der Beschilderung folgend.

mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
mit der S1 ab Karlsruhe Hauptbahnhof über Ettlingen bis nach Bad Herrenalb Bahnhof

Parken

  • P+R am Bahnhof Bad Herrenalb
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Ortseingang (von Ettlingen kommend am Kreisel rechts)
  • Kostenpflichtige Parkplätze an der Therme
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Rathaus
  • Kostenpflichtiger Parkplatz am Sägwasenplatz 
  • Waldparkplatz oberhalb des Friedhofes kostenfrei

Koordinaten

DD
48.795990, 8.436360
GMS
48°47'45.6"N 8°26'10.9"E
UTM
32U 458605 5404930
w3w 
///ölwanne.betrieben.förderte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Sascha Karcher
15.05.2020 · Community
Schöne Tour, die allerdings auch 2-3 Abschnitte hatte wo ich schieben musste. Es handelte sich um sehr steile und felsige Anstiege, die für mich als Fitnessradler einfach zu technisch waren. Allerdings kann ich mir vorstellen dass auch ein Technikfreak hier an seine Grenzen kommt. Fast alle technischen Abschnitte waren Aufstiege. Abfahrt hätte das etwas erleichtert. Aber im wesenentlichen bewegt man sich auf gut befahrbaren Forstwegen und ich werde beim nächsten Mal die Singletrails ausplanen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
42,9 km
Dauer
12:44 h
Aufstieg
1.411 hm
Abstieg
1.413 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.