Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Moorpackung Tour - Mit dem Mountainbike zum Hohlohturm

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Enz
    / Enz
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • Radweg
    / Radweg
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Radweg
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Waldweg mit Hütte
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Straße
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Forstrat-Ebert-Hütte
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Blockhaus
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Toter Mann Stein mit Hütte
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Aussicht
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Aussicht
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Fingerhut
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Aussicht
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Prinzenhütte
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Hohlohturm
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Spiel - und Grillplatz
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Spiel - und Grillplatz
    Foto: Pro-cyCL - Professional cycling Christian Ludewig, CC BY, www.pro-cycl.de
m 1000 900 800 700 600 500 400 50 40 30 20 10 km
Es geht gemeinsam auf Tour zum Poppelsee und Hohlohturm (Kaiser Wilhelm Turm).
schwer
Strecke 52,6 km
3:00 h
972 hm
972 hm
Von Enzklösterle geht es gemeinsam das Tal bergauf entlang des Kälberbaches. Am Katberg geht es weiter bis zum Poppelsee. Von hier aus geht es weiter zum Mittelweg. Wir folgen dem Mittelweg bis zum Hohlohturm (Kaiser Wilhelm Turm). Nach einer gemeinsamen Rast am Aussichtsturm geht es entlang des Kegelbach nach Sprollenhaus bergab weiter. Von Sprollenhaus geht es zurück nach Enzklösterle.

Autorentipp

Genießen Sie die Aussicht vom Kaiser-Wilhelm Turm (Hohlohturm) über den Schwarzwald.
Profilbild von Pro cyCL - Professional cycling Christian Ludewig
Autor
Pro cyCL - Professional cycling Christian Ludewig
Aktualisierung: 24.10.2017
Schwierigkeit
S0 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Glocken, 980 m
Tiefster Punkt
Kälbermühle, 512 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Helmpflicht!
Es gilt die StVo.!

 

Vorsicht beim links Abbiegen von der L351 in den Wald. Sehr unübersichtliche Rechtskurve!

 

Weitere Infos und Links

https://www.bad-wildbad.de/urlaubsziel-schwarzwald/biken/

Start

Tourist-Info Enzklösterle (604 m)
Koordinaten:
DD
48.667030, 8.469024
GMS
48°40'01.3"N 8°28'08.5"E
UTM
32U 460904 5390578
w3w 
///nennt.kruste.verminderung

Ziel

Tourist-Info Enzklösterle

Wegbeschreibung

Unsere Tour startet in Enzklösterle am Kirchweg. Es geht entlang des Kirchweges runter zur L351 in Richtung Sprollenhaus / Bad-Wildbad. Auf dem Radweg geht es gemütlich, zum warmfahren, entlang der L351 bis Nonnenmiß. Nach 1,5 km unserer Tour geht es links weg und auf einem Schotterweg weiter. Nach 600m rechts abbiegen auf die L351. Nach weiteren 100m links abbiegen und direkt danach wieder links halten. Auf dem geteerten Radweg geht es weiter entlang der "Großen Enz". Wir folgen dem Radweg bis km 5,7. Hier rechts abbiegen und dem Weg bergauf folgen. Der Weg geht über in einen Schotterweg und führt entlang des Kälberbaches bergauf. An der Gabelung bei km 6,9 links halten. Abermals links halten bei der Kreuzung km 9,2. Wir verlassen den Weg rechter Hand bei km 9,6 und fahren etwas steiler bergauf weiter. Auf dem Kienhärdlesweg geht es bergauf weiter bis zur Hütte an der L351. Hier rechts abbiegen und nach 200m in der Rechtskurve links abbiegen - Achtung Gefahrenstelle! Optional kann man oben auch die L351 überqueren und der gelben Wanderraute bergab folgen. Der kleine Trail mündet unten wieder auf den Weg. Die Tour geht weiter auf dem Karleshütte Weg in Richtung Poppelsee. Bei km 13 links halten und 300m weiter rechts abbiegen. Vorbei an der Hummelberghütte geht es weiter bis km 13,6. Hier links abbiegen. Dem Wegeverlauf geradeaus folgen bis km 17,1. An dieser Stelle biegen wir rechts ab. Dem Weg bis km 20 bergab folgen und dort dann rechts abbiegen. An der Straße (unterhalb sichtbar der Poppelsee) unten links abbiegen und dieser für 500m folgen. Rechts abbiegen. Bis km 23,7 dem Wegverlauf folgen. Dort angekommen biegen wir rechts ab. Nach 1,2 km links halten in Richtung Hohlohturm. Auf dem Mittelweg geht es weiter bis km 31,7. Hierbei kommen wir vorbei am Blockhaus mit Brunnen. Bei km 31,7 ist ebenfalls eine Hütte. Hier links abbiegen und nach 200m scharf rechts abbiegen. Nach 400m abermals rechts halten. Dem Weg entlang der einzigartigen Moorlandschaft folgen bis km 36,2. Hier rechts halten und an der Prinzenhütte abermals rechts. Es geht geradeaus weiter bis zum Hohlohturm. Optional bietet sich hier ein Abstecher zur Rast, Aussicht über den Schwarzwald und das Rheintal an. Unten am Parkplatz biegen wir rechts ab (NICHT an der Straße vorne!). Dem Weg geradeaus folgen in Richtung Hohlohsee. Bei km 40,2 links halten. Nach 1,5 km links abbiegen. Unten angekommen am Kegelbach rechts abbiegen (km 42,4). Es geht entlang des Kegelbach weiter (Achtung: NICHT an der Hütte vorbei - ein Querweg weiter oben wäre falsch). Links halten bei der Gabelung km 43,7. Es geht geradeaus leicht bergab bis Sprollenhaus. Hierbei geht es immer entlang des Kegelbaches. Unten an der L351 (km 48,9) rechts abbiegen und dem Weg bergauf folgen. Nach 800m bergauf geht es links weg. Links abbiegen am Spiel- und Grillplatz. Bei km 50,6 links abbiegen. Unten an der L351 geht es rechts auf dem Schotterweg zurück zum Radweg wie wir bereits anfangs losgefahren sind. Auf dem Radweg entlang der L351 kann man gemütlich ausfahren bis Enzklösterle. Ortseingang Enzklösterle halten wir uns leicht rechts und fahren zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus: Haltestelle Schule/Halle

Anfahrt

Tourist Information Enzklösterle

Friedenstraße 16

75337 Enzklösterle

Parken

Parken auf den umliegenden Parkplätzen oder an der Straße.

Koordinaten

DD
48.667030, 8.469024
GMS
48°40'01.3"N 8°28'08.5"E
UTM
32U 460904 5390578
w3w 
///nennt.kruste.verminderung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Naturpark Schwarzwald Mitte / Nord - Mountainbike Arena Murg-/Enztal - Maßstab 1:30.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wetterbedingte Kleidung
Helm
Verpflegung

GPS-Gerät empfehlenswert

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,7
(3)
Andreas Schaude
07.08.2020 · Community
Tour ist etwas eintönig ,breite Forstwege ,durch die hohen Bäume kaum eine Aussicht aber Anfangs viel im Schatten zum Ende gerade schottrige Wege ganz in der Sonne.
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2020
Eugen Kurguzkin
02.10.2018 · Community
Super Tour, nur zum empfehlen
mehr zeigen
Gemacht am 30.09.2018
Ralf Rubel
01.11.2016 · Community
Schöne Tour, überwiegend auf breiten Forstwegen. Im Bereich um Holoh sind Sonntags und wie heute am Feiertag viele Wanderer und Spaziergänger unterwegs.
mehr zeigen
Gemacht am 01.11.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S0 schwer
Strecke
52,6 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
972 hm
Abstieg
972 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.