Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenwege

Annis-Abenteuer-Tour-Dobel: "Turm, Engel und Felsen"

Themenwege · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Startpunkt Kurhaus/Sonnentor
    / Startpunkt Kurhaus/Sonnentor
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • Längste Sonnenbank Deutschlands
    / Längste Sonnenbank Deutschlands
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • /
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • Dobler Aussichtsturm
    / Dobler Aussichtsturm
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • Turmkanzel des Aussichtsturms
    / Turmkanzel des Aussichtsturms
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • EU-Rundwanderweg (Spanien-Bank)
    / EU-Rundwanderweg (Spanien-Bank)
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • / EU-Rundwanderweg (Finnland-Bank)
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • / Engetürle (Anfang des Engelweges)
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • / Waldengel
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • / Kleine Volzemer Steine
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • / Große Volzemer Steine
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • / Frühlingsblumen am Wegrand
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • / Rast- und Grillplatz beim Dreimarkstein
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
  • / Feuerstelle auf dem Rast- u. Grillplatz b. Dreimarkstein
    Foto: Peter Mast, isocont GmbH
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7

Abwechslungsreiche Tour mit Infos und Installationen zu  Mitgliedsländern der Europäischen Union, einer Turmbesteigung und vorbei an Engelbildern zu Felsen mitten im Wald
leicht
7,7 km
2:00 h
100 hm
109 hm

Die abwechslungsreiche Tour führt auf einer Teilstrecke des Dobler Europa-Rundwanderweges und auf dem Engelweg, mit einem kleinen Abstecher, zum Rast- und Grillplatz beim Dreimarkstein.

Auf dem ersten Abschnitt gibt es bei den in den Landesfarben gestrichenen Sitzbänken auch interessante Daten zu den entsprechenden Ländern.

Für die Strapaze durch den Aufstieg zur Turmkanzel des Dobler Aussichtsturms wird man mit einem herrlichen Ausblick belohnt. Wer will, kann sich umfassend über Dobel und Umgebung informieren.

Der Weg führt durch ein Waldstück und anschließend über die Mannenbachheide. Am sogenannten Engetürle verlässt man den Europa-Rundwanderweg und schlüpft durch die dortige Metalltür in Richtung Waldengel und Volzemer Steine. Kurz vor dem Grill- und Rastplatz beim Dreimarkstein muss die Landesstraße überquert werden. Hierbei ist besondere Vorsicht geboten.

Rückfahrt zur Ortsmitte Dobel mit den VPE-Bussen der Linien 716 und 719

VPE-Busfahrpläne

Autorentipp

Bei den Kleinen Volzemer Steinen kann man noch einst missratene Mühlsteine entdecken.
outdooractive.com User
Autor
Peter Mast
Aktualisierung: 10.10.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
718 m
654 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Erhöte Vorsicht ist geboten beim Überqueren der Landesstraße 340 beim Dreimarkstein (Bushaltestelle).

Bei längerer Trockenheit und starkem Wind darf kein Feuer an der Grillstelle entzündet werden.

Ausrüstung

Es ist ratsam, fest Schuhe zu tragen.

Start

Sonnentor beim Kurhaus Dobel (697 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.796468, 8.492383
UTM
32U 462720 5404954

Ziel

Rast- un Grillplatz beim Dreimarkstein

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt "Sonnentor" beim Kurhaus Dobel führt die Tour ca. 300 m auf dem Europa-Rundwanderweg bis zur "Frankreich-Bank".

Mit einer Kehrtwende gehen wir ca. 50 m zurück und biegen auf den schnurgeraden Weg (ca. 250 m) in Richtung Aussichtsturm ein.

Von dort aus benutzen wir ein Stück (ca. 500 m) des Westwegs Pforzheim-Basel durch den Wald.

Bei der Großbritannien-Bank zweigt unsere Route in spitzem Winkel in Richtung Osten ab. Wir befinden uns auf dem Europa-Rundwanderweg und erreichen nach ca. 400 m den Waldrand.

Von dort aus durchwandern wir weiter auf dem Europa-Rundwanderweg die Mannenbachheide (ca. 800 m). 

Ab dem Parkplatz "Jägerbrunnen" müssen wir ca. 200 m auf der Verbindungsstraße Dobel-Eyachmühle gehen, bevor wir wieder (auf dem Europa-Rundwanderweg) ein kleines Wakldstück durchqueren (ca. 500 m).

Am "Engetürle" biegen wir nach rechts in Richtung Volzemer Steine ab und erreichen nach ca. 400 m beim Waldengel eine Abzweigung mit 2 Varianten.

Variante 1:

Auf dem rechts nach unten führenden Weg (Horntannebeneweg*) gelangen  wir nach ca. 250 m an eine Stelle, von der aus wir in östlicher Richtung zu den Kleinen Volzemer Steinen kommen (ca. 100 m). Am westlichen (linken) Rand der Steine führt ein kleiner Pfad nach oben in Richtung Große Volzemer Steine (ca. 300 m).

Variante 2:

Man geht gerade aus und bleibt somit auf dem Engelweg/Westweg bis zu den Großen Volzemer Steinen. Die Wegstrecke beträgt ca. 500 m und führt an einigen Engelbildern vorbei.

Von den Großen Volzemer Steinen sind es auf dem Westweg (Hüttwaldweg*) noch ca. 1,4 km bis zum Dreimarkstein und dem dortigen Grill-und Rastplatz.

An der Landesstraße, die mit großer Vorsicht überquert werden muss, liegt dann auch die Bushaltestelle, von der aus Dobel Ortsmitte bequem erreicht werden kann.

* Wegbezeichnung der Forstbehörde

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Tour verläuft durchweg auf verschiedenen jedoch bestehenden Themenwegen:

  1. Vom Startpunkt Kurhaus/Sonnentor bis Abzweig bei der Großbritannien-Bank auf dem Westweg Pforzheim-Basel
  2. Vom Abzweig bei der Großbritannien-Bank bis EngeTürle auf dem Europa-Rundwanderweg
  3. Vom Engetürle bis zum Waldengel auf dem Engelweg/Westweg (Engetürlesweg*)
  4. Vom Waldengel bis zu den Kleinen Volzemer Steinen auf dem Horntannebeneweg* (250 m), danach auf einem Waldpfad an den Kleinen Volzemer Steinen vorbei wieder auf den Westweg bei den Großen Volzemer Steinen.
  5. Der letzte Abschnitt führt auf dem Westweg (Hüttwaldweg*) bis zum Dreimarkstein

* Wegbezeichnung der Forstbehörde

Karten

  • Wanderparadies Albtal, M 1:25000, digitale Kartografie Ruppenthal GmbH, KA
  • Bad Herrenalb mit Ortsplan Dobel, M 1:15000, Weiler Kartografie, Ettlingen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,7 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
109 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.