Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenwege

Auerhahnsteig am Kaltenbronn

Themenwege · Nördlicher Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kinder unterwegs auf dem Auerhahnsteig an einer der insgesamt 7 Stationen
    / Kinder unterwegs auf dem Auerhahnsteig an einer der insgesamt 7 Stationen
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Der rennende Auerhahn markiert den Rundweg
    / Der rennende Auerhahn markiert den Rundweg
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Der Pick-Pick-Platz lädt zu einer Pause ein
    / Der Pick-Pick-Platz lädt zu einer Pause ein
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Auf schmalen Pfaden schlängelt sich der Weg durch die offene Landschaft
    / Auf schmalen Pfaden schlängelt sich der Weg durch die offene Landschaft
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Was sitzt denn da?
    / Was sitzt denn da?
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
Karte / Auerhahnsteig am Kaltenbronn
600 750 900 1050 1200 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 Pick-Pick-Platz

Abenteuerpfad für die ganze Familie

Der 2,5 km lange Rundpfad am Kaltenbronn führt Euch mitten durch den Lebensraum der heimischen Auerhühner – mit die größten Hühnervögel Europas.

leicht
2,4 km
1:30 h
102 hm
102 hm

Uns Auerhühnern ging es im Schwarzwald schon mal besser. Zurzeit sind wir gerade noch ca. 300 erwachsene Tiere im Nordschwarzwald – auf dem Kaltenbronn sind es noch geschätzte 30 Tiere. Die Wälder wurden uns in den letzten Jahrzehnten einfach etwas zu dunkel. Vor allem wenn die Fichten zu groß werden, verschwinden die Heidelbeeren am Boden und wir können dann im Sommer nichts Ordentliches zu fressen finden. Stürme sowie gezielte Pflegemaßnahmen von Förstern und Naturschützern helfen uns, damit es wieder ein bisschen mehr Licht am Boden gibt.

Kommt auf den Auerhahnsteig: hier könnt ihr uns sicherlich entdecken, einiges über uns erfahren und im Anschluss kostenlos in die tolle interaktive Ausstellung im Infozentrum Kaltenbronn!

Autorentipp

Unterwegs gibt es eine Stempelstation. Mit dem abgestempelten Flyer kommst du kostenlos in das Infozentrum Kaltenbronn mit der ganzen Familie.

outdooractive.com User
Autor
Vanessa Lotz
Aktualisierung: 08.10.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
953 m
Tiefster Punkt
850 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Die Rundtour führt auf schmalen wurzeligen Naturpfaden mitten durch den lichten Wald.

Deshalb empfehlen wir festes Schuhwerk, etwas Kondition und Trittsicherheit

Weitere Infos und Links

  •  7 interaktive Stationen
  • Unterwegs Stempelstation: Mit dem abgestempelten Flyer kommt mit kostenlos in das Infozentrum Kaltenbronn mit der ganzen Familie.
  • Nicht geeignet für Kinderwägen
  • Während der Wintermonate geschlossen (Info über IZ ob begehbar/hängt von Schneeverhältnissen ab)
  • Betreten des Pfades auf eigene Gefahr

Start

Infozentrum Kaltenbronn (855 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.706341, 8.433646
UTM
32U 458332 5394966

Ziel

Infozentrum Kaltenbronn

Wegbeschreibung

Vom Infozentrum Kaltenbronn aus folgen wir dem rennenden Auerhahn als Wegsymbol leicht bergan und nach wenigen 100 Metern zweigt der Weg in den Wald ab und wir wechseln auf einen schmalen Pfad mitten durch die Heidelbeeren. Diesem folgen wir, bevor wir kurz vor dem Skihang auf einen Schotterweg gelangen. Auf diesem laufen wir oberhalb des Skihangs, bis der Weg wieder rechts in den Wald führt und uns an den Ausgangspunkt zurück führt.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus

Von Gernsbach im Murgtal (Linie 242), Bad Wildbad und Enzklösterle im Enztal (Linie 723 und Linie 7780/7781) gibt es Busverbindungen Richtung Kaltenbronn.

Bitte einzelne Businformationen beachten! Die Busse fahren nicht immer täglich!!!

Anfahrt

PKW

Sie erreichen das Infozentrum über das Murg- und Enztal:

Von Bad Wildbad/Enzklösterle kommend folgen Sie der Beschilderung Richtung Baden-Baden/Kaltenbronn.

Von Gernsbach kommend folgen Sie der Beschilderung Richtung Bad Wildbad/Kaltenbronn.

Parken

Am Infozentrum befinden sich Parkmöglichkeiten.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,4 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
102 hm
Abstieg
102 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.