Tour hierher planen Tour kopieren
Themenwege empfohlene Tour

Waldfensterpfad Enzklösterle

Themenwege · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Startpunkt im Hirschtal
    / Startpunkt im Hirschtal
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Einstiegstafel Waldfensterpfad
    / Einstiegstafel Waldfensterpfad
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Hirschtal
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Hirschtal
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Rotwildgehege
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Plattform am Hirschgehege
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Heidelbeeren am Wegesrand
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Aussicht von der Erdbeerplatte
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
m 750 700 650 600 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Heidelbeerschaukel an der Erdbeerplatte Rotwildgehege Enzklösterle Aussichtsbank
Auf dem 2,5 km langen Rundweg tauchen Sie in die Welt der Forstwirtschaft ein. Die Waldfenster entlang des Weges geben einen Einblick in die Arbeit der Förster im Wald.
leicht
Strecke 2,6 km
1:00 h
109 hm
107 hm

Ein Projekt des Forst-BW, mit welchem ein Einblick in die tägliche Arbeit der Förster geschaffen werden soll. Lernen Sie interessante Fakten über unseren Wald und seiner Bewirtschaftung. Auf den Thementafeln wird auf Besonderheiten des Waldes aufmerksam gemacht, die wohl sonst nur Forstexperten auffallen. Auch das Thema Nachhaltigkeit steht auf dem ca. 2,5 km langen Rundweg im Fokus. Was hat Nachhaltigkeit mit Forstwirtschaft zu tun? Das erfahren Sie unter anderem auf der familienfreundlichen Tour.

Waldbach, Wasserschutzgebiet und Buchen- Altholz mit Naturverjüngung sind einige der Highlights die Sie durch die Waldfenster auf Ihrer Tour entdecken können.

Weitere Infos von Forst-BW: https://www.forstbw.de/

Autorentipp

Der Rundwanderweg ist bestens für Familien mit (geländegängigen) Kinderwägen geeignet.
Profilbild von Hannah Winz
Autor
Hannah Winz
Aktualisierung: 07.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
740 m
Tiefster Punkt
632 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte geben Sie Acht, wenn Sie während des Skibetriebes im Winter die Piste und die Liftspur queren, Hinweisschilder sidn dementsprechend angebracht.

Weitere Infos und Links

Rund ums Hirschgehege finden Sie den perfekten Ort für ein kleines Picknick, alternativ planen Sie auf jeden Fall einen Besuch bei einem der örtlichen Gastronomiebetriebe ein. An manchen Sonn- und Feiertagen hat sogar das Hirschtalkiosk am Skilift für euch geöffnet, die Informationen werden über die Facebookseite veröffentlicht: https://www.facebook.com/skizentrum.enzkloesterle/

 

Kulinarische Stärkung und To-Go-Angebote findest du im Hotel am Hirschpark.

Start

Parkplatz Hirschtal, Hirschtalstraße 50, 75337 Enzklösterle (631 m)
Koordinaten:
DG
48.669062, 8.461465
GMS
48°40'08.6"N 8°27'41.3"E
UTM
32U 460349 5390808
w3w 
///frühere.sammler.sterne

Ziel

Parkplatz Hirschtal, Hirschtalstraße 50, 75337 Enzklösterle

Wegbeschreibung

Startpunkt ist am Hirschtal-Parkplatz, hier stehen genügend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.
Der Rundweg führt entlang des Hirschbachs, rechter Hand am Rotwildgehege vorbei hinauf auf den Skihang, weiter zur Erdbeerplatte mit Waldschaukel und dann wieder zum Parkplatz im Hirschtal zurück.

Tipp: Folgen Sie einfach den pinkfarbenen Wegweisern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S-Bahn S 6 bis Bad Wildbad Bahnhof, dann Bus Linie 7780 bis Haltestelle Adventure-Golfpark, von dort ca. 15 Minuten Fußweg durch den Kurpark, vorbei an der Tourist Information, entlang der Hirschtalstraße bis zum Startpunkt.
Bus Linie 7780 fährt auch in regelmäßigen Abständen von Freudenstadt aus nach Enzklösterle.

Anfahrt

B 294 von Pforzheim nach Calmbach, dort auf die K 4367 bis nach Bad Wildbad, am Kreisel durch den Meisterntunnel weiter über die Kreisstraße 4367 bis nach Enzklösterle.B 294 aus Richtung Freudenstadt über Poppeltal nach Enzklösterle.

B296 aus Richtung Calw nach Calmbach, dann nach Bad Wildbad und von dort wietre über K 4 367 nach Enzklösterle.

Parken

Kostenfreie Parkplätze befinden sich im Hirschtal, Hirschtalstraße 50, 75337 Enzklösterle (Startpunkt).

Koordinaten

DG
48.669062, 8.461465
GMS
48°40'08.6"N 8°27'41.3"E
UTM
32U 460349 5390808
w3w 
///frühere.sammler.sterne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Oberes Enztal" - in der Touristinformation erhältlich

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und evtl. Regenausrüstung, immer an genügend Getränke denken!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,6 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
109 hm
Abstieg
107 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.