Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

ALBTAL.Aussichten - Etappe 4

Wanderungen · Albtal mit Seitentälern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Druck
    Foto: Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V.
m 700 600 500 400 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km
Bei der letzten Etappe erleben wir die Vielfalt der Albregion. Wir erreichen den Schwarzwaldrand und wandern hinaus in die Weite des Pfinzgaus, eines Seitentals des Albtals.
mittel
Strecke 31,9 km
8:25 h
393 hm
643 hm
718 hm
228 hm
Wir starten unsere heutige Etappe an der Bushaltestelle "Rotensol Lamm" und erreichen am Wandrand bei Rotensol den Höhenrundweg Neusatz - Rotensol. Die beiden landwirtschafftlich geprägten Dörfer wurden bereits im 12. Jahrhundert durch das Kloster Herrenalb gegründet. In Dobel durchschreiten wir das Westwegportal. Der Westweg bleibt auch - bis auf einen kleinen Abstecher zur Schwabhauser Hütte - für die nächsten Kilometer unser Wanderweg. Bei der Schwanner Warte ändert sich aprupt das Landschaftsbild, nirgends ist der Nordrand des Schwarzwaldes deutlicher zu sehen als hier! Ein letztes Festhalten am Schwarzwald ist unser Abstieg durch das Axtbachtal. Bei Conweiler geht es schließlich und endlich hinaus in die offene Landschaft des Pfinzgaus, eines Seitentals der Alb. Durch sanftes Hügelland mit herrlichen Ausblicken wandern wir nun dem Ziel unserer Tour - Waldbronn - entgegen.

Autorentipp

Die Ruine der Sankt Barbara Kapelle auf einem kleinen Hügel bei Langensteinbach sollte man auf keinen Fall versäumen.
Profilbild von Martin Hämmerle
Autor
Martin Hämmerle
Aktualisierung: 26.09.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
718 m
Tiefster Punkt
228 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 19,07%Schotterweg 55,41%Naturweg 14,11%Pfad 8,04%Straße 3,34%
Asphalt
6,1 km
Schotterweg
17,7 km
Naturweg
4,5 km
Pfad
2,6 km
Straße
1,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Benutzung des Wanderweges erfolgt auf eigene Gefahr!

Start

Bushaltestelle Rotensol Lamm (540 m)
Koordinaten:
DD
48.818696, 8.462208
GMS
48°49'07.3"N 8°27'43.9"E
UTM
32U 460522 5407440
w3w 
///bohren.ziegenart.aufkaufte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Waldbronn-Reichenbach

Wegbeschreibung

Wir verwenden zur leichteren Orientierung in der Wegbeschreibung die Namen der Wegweiser des Schwarzwaldvereins (fett).

 

Wir starten unsere heutige Etappe an der Bushaltestelle Rotensol Lamm in Richtung Norden und biegen nach cirka 100 Meter links ab in Richtung Waldrand. Nach kurzer Zeit erreichen wir den Höhenrundweg Neusatz - Rotensol, dem wir über Rortensoler Heide und Neusatzer Höhe bis Neusatzer Pfütze folgen. Von dort gehen wir weiter über Katzenweg, Frauenwäldle und Dobel Birkengrund bis Dobel Schulhaus. Wenn wir beim Kurhaus das Westwegportal durchschreiten, sehen wir bereits den Aussichtsturm. Beim Aussichtsturm biegen wir links ab in die Höhenstraße. Über Dobel Eiche, Reutäcker und Enge Türle gelangen wir zum Volzemer Stein. Wir halten uns rechts Richtung Schwabhauser Hütte.  Nach Schnepfenrain überqueren wir die L340 und treffen bald wieder auf den Westweg. Dieser biegt nach Wagenweg links ab, streift das Dorf Dennach und bringt uns über Herzogswiesen zur Schwanner Warte. Entlang des Segelfluggeländes geht es weiter zum Parkplatz Axtbachtal. Die nächsten Stationen sind Hasenstock, Pfinzweiler Burgwiesen, Pfinzhof, Freiäcker und Ittersbach Pfinztalstraße. Von Ittersbach folgen wir den Wegweisern Tornadostein, Bienenstand, Hermannsee, Bocksbachsteg und Kurfürstenbad bis zur Sankt Barbara Kapelle. Das letzte Stück des Weges führt uns schließlich über AVG Brücke, Am Grenzweg, Am Buchschlagweg, Odenwiesen zum Haltepunkt Kurpark. Nur noch ein kurzer Spaziergang durch den Kurpark und wir sind am Ziel unserer heutigen Etappe, am Bahnhof in Reichenbach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.818696, 8.462208
GMS
48°49'07.3"N 8°27'43.9"E
UTM
32U 460522 5407440
w3w 
///bohren.ziegenart.aufkaufte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Schwarzwaldvereins 1:35000

Blatt Albtal - Karlsruhe - Ettlingen - Bad Herrenalb

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, gute Kondition, Getränke und Verpflegung für eine Ganztagentour sind erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
31,9 km
Dauer
8:25 h
Aufstieg
393 hm
Abstieg
643 hm
Höchster Punkt
718 hm
Tiefster Punkt
228 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 39 Wegpunkte
  • 39 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.