Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Auf aussichtsreichen Höhen rund um Altburg

· 3 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bauernhausmuseum Calw-Altburg
    / Bauernhausmuseum Calw-Altburg
    Foto: Manuela Röskamm, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Sternwarte Calw-Altburg
    / Sternwarte Calw-Altburg
    Foto: Manuela Röskamm, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Martinskirche Calw-Altburg
    Foto: Manuela Röskamm, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Bauernhausmuseum Calw-Altburg
    Foto: Manuela Röskamm, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Calw-Altburg
    Foto: Manuela Röskamm, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Sicht auf Calw-Altburg
    Foto: Manuela Röskamm, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Weg mit Sicht auf Calw-Altburg
    Foto: Manuela Röskamm, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Herrlicher Blick bis zur Schwäbischen Alb
    Foto: Outdooractive Redaktion, Stadt Calw
  • / Blick über Calw und das Heckengäu
    Foto: Outdooractive Redaktion, Stadt Calw
  • / Aussichtspunkt Bergäcker
    Foto: Manuela Röskamm, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
m 900 800 700 600 8 6 4 2 km Bohnenberger Gedenkstätte Bauernhausmuseum Sternwarte Ev. Martinskirche-Altburg Café Gürtler

Diese Rundwanderung führt uns durch eine reizvolle Landschaft mit viel Wald und schönen Ausblicken.

leicht
9,7 km
3:15 h
171 hm
171 hm

Der Weg führt uns zunächst nach Altburg, wo sich ein Besuch der Martinskirche und des Bauernhausmuseums (Telefon 07051 9621569, geöffnet von April bis Oktober jeden ersten Sonntag im Monat 14 bis 17 Uhr, www.calw.de/Bauernhausmuseum ) lohnt. Bei guter Sicht kann man von Altburg die Schwäbische Alb sehen. Der Streckenabschnitt bis zum Spindlershof ist ein beliebter Höhenweg, wo uns eine kleine zauberhafte Welt zu Füßen liegt. Weiter geht es nach Oberriedt und über Speßhardt und Weltenschwann gelegen im idyllischen Rötelbachtal zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Besuchen Sie die die Martinskirche und das Bauernhausmuseum in Altburg (Theodor Dierlamm-Straße 16, Telefon: 07051 9621569, April bis Oktober jeden 1. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet) sowie die Bohnenberger Gedenkstätte (Kontakt: Eberhard Bantel, Telefon 07051 58525, bienenbantel@web.de)

Profilbild von Manuela Röskamm
Autor
Manuela Röskamm
Aktualisierung: 13.08.2020

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
632 m
Tiefster Punkt
556 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Café Gürtler

Weitere Infos und Links

http://www.calw.de/Wandern

Start

Altburg Sportplatz (586 m)
Koordinaten:
DG
48.717029, 8.698459
GMS
48°43'01.3"N 8°41'54.5"E
UTM
32U 477819 5396043
w3w 
///büsche.kurve.gelder

Ziel

Altburg Sportplatz

Wegbeschreibung

Folgen Sie den Wegweiserstandorten des Schwarzwaldvereins: Altburg, Kirchweg, Heerweg, Spindlershof, Birkenwäldle, Bäckergässle,  Oberriedt, Anplätz, Speßhardt, Hausäcker, Weltenschwann, Sportplatz, Altburg

Vom Sportplatz folgen wir der gelben Raute in die Ortsmitte von Altburg. In Altburg lohnt es sich, einen Blick in die Martinskirche zu werfen. Der älteste Teil der ehemaligen Wehrkirche mit ihren mittelalterlichen Deckengemälden ist der Turm aus dem 12. Jahrhundert. Zudem lohnt es sich, das Bauernhausmuseum zu besuchen. In dem 1813 errichteten Gebäude wird uns anschaulich gezeigt, wie ein Bauernhaus des Calwer Waldes mit Wohnteil, Stall und Scheuer um die Jahrhundertwende eingerichtet war. Zudem können wir einige historische Geräte der Haus- und Feldarbeit begutachten. Führungen finden von April bis Oktober statt, immer jeden 1. Sonntag im Monat von 14 – 17 Uhr.

Von der Ortsmitte folgen wir der bergaufführenden Straße nach links bis zum Buchgäßle. Dort biegen wir kurz vor dem Ortsende rechts ab, weiterhin der gelben Raute folgend zum Kirchweg. Hier wieder rechts, ein kurzes Stück durch den Wald. Auf der Höhe und am Waldrand entlang, können wir nach rechts schauen, um die hinter Wiesen aufragende Kirchturmspitze von Altburg zu erkennen. Schritt für Schritt eröffnet sich uns ein immer weitreichenderer Blick auf die geschwungenen Schwarzwaldhügel und bei klarer Sicht sogar bis zur Schwäbischen Alb.

Nach einer Rechtskurve halten wir uns links und folgen der Markierung durch die kleine Ortschaft Spindlershof. Wenige Meter hinter dem Ortsausgang wenden wir uns nach links und streifen saftige Weide- und Wiesenflächen. An einem 90°-Linksknick folgen wir dem schmalen Pfad in den Wald hinein, der uns kurzerhand an einem Sportplatz vorbeiführt. Während wir zur K4325 wandern, können wir den Panoramablick über Calw und das Heckengäu genießen.

Schließlich folgen wir der Fahrstraße 100 m bergab und queren sie dann.

Danach tauchen wir über einen Schotterweg in die angenehme Kühle des Waldes ein. Durch das schattige Gehölz hindurch erreichen wir die Straße, die uns nach Speßhardt hinabführt. In dem kleinen Ort überqueren wir den malerischen Rötelbach und wenden uns an der öffentlichen Waage nach rechts aus dem Ort hinaus.

Der Weg führt uns leicht ansteigend durch einen kurzen Waldabschnitt zum Wegweiserstandort Hausäcker, der sich am Rande einer weitläufigen Feld- und Wiesenlandschaft befindet. Dort gehen wir bergab nach Weltenschwann und folgen wenige Meter dem Verlauf des verträumten Rötelbachs. Am Kindergarten Wespe halten wir uns links in den Wald hinein und wandern auf einem herrlichen Pfad bergauf. Schließlich verlassen wir den Wald wieder, überqueren eine Straße und erreichen so unseren Ausgangspunkt am Sportplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 Anreise mit der Bahn:

Strecke Pforzheim - Calw - Horb - Tübingen (Kulturbahn).

Fernzugverbindungen (EC, IC, ICE) erreichen Sie am besten in Karlsruhe mit Anschlusszügen über Pforzheim (Kulturbahn).

Bei Anreise über Stuttgart empfehlen wir die Weiterfahrt mit der S-Bahn S6 Stuttgart - Weil der Stadt mit Umstieg auf die Buslinie 670 nach Calw.

Planen Sie Ihre Anreise mit http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/d

 

Anreise mit dem Bus:

Großraum Stuttgart Buslinie 670 DB Bahn Regiobus / Volz; (Calw-Weil der Stadt) Anschluss an die S6

Raum Böblingen / Sindelfingen: Buslinie 763 DB Bahn Regiobus; Calw-Böblingen (Anschluss an die S1)

Vom Zentralen Omnibusbahnhof Calw (ZOB) erreichen Sie Altburg mit der Buslinie 630. Es empfiehlt sich der Ausstieg an der Haltestelle Lamm, von dort aus sind es nur noch wenige Gehminuten bis zum Altburger Sportplatz.

Planen Sie Ihre Anreise mit www.efa-bw.de

 

Anfahrt

 Anreise mit dem Auto:

Autobahn A8 von Karlsruhe: Ausfahrt Pforzheim-West (ca. 30 km); Weiterfahrt über die Bundesstraße 463 Richtung Calw; Über die K4325 gelangen Sie über Calw-Wimberg nach Calw-Altburg.

Autobahn A8 von Ulm/Stuttgart: Ausfahrt Leonberg (ca. 25 km), Weiterfahrt über die Bundesstraße 295 in Richtung Weil der Stadt nach Calw. Weiter geht es über die K4325 nach Calw-Altburg.

Autobahn A81 von Süden/ Bodensee: Ausfahrt Gärtringen-Stadtmitte  (ca. 20 km), Weiterfahrt über die K 1075; in der Nähe von Deckenpfronn am Kreisel die erste Ausfahrt nehmen und auf der B 296 weiter Richtung Calw fahren. Über die K4325 erreichen Sie Calw-Altburg.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto bei www.map24.de

 

Parken

Parkplatz am Sportplatz in Altburg
Der Altburger Sportplatz liegt an der Straße in Richtung Speßhardt.

Koordinaten

DG
48.717029, 8.698459
GMS
48°43'01.3"N 8°41'54.5"E
UTM
32U 477819 5396043
w3w 
///büsche.kurve.gelder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Profilbild
Andre Bernt
05.07.2020 · Community
Schöne gemütliche Tour mit herrlichem Ausblick. Man muss am Kindergarten aufpassen, dass man den Abzweig nicht verpasst da fehlt ein Wegzeiger. Ansonsten perfekt ausgeschildert und beschrieben.
mehr zeigen
Blühendes Getreidefels
Foto: Andre Bernt, Community
Martina Lau
27.06.2020 · Community
Tolle Runde, kinderwagengerecht, tolle Ausblicke, tolle Waldwege. Wir werden die Tour bestimmt wiederholen.
mehr zeigen
Samstag, 27. Juni 2020 20:03:23
Foto: Martina Lau, Community
Samstag, 27. Juni 2020 20:03:36
Foto: Martina Lau, Community
Samstag, 27. Juni 2020 20:03:57
Foto: Martina Lau, Community
Sigrid Böhringer
01.09.2019 · Community
2,25 Std., im ersten Drittel der Tour tolle Aussicht bis zur Schwäbischen Alb
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Blühendes Getreidefels
Samstag, 27. Juni 2020 20:03:23
Samstag, 27. Juni 2020 20:03:36
Samstag, 27. Juni 2020 20:03:57
+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,7 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
171 hm
Abstieg
171 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.