Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Der Zavelsteiner Krokusweg

· 3 Bewertungen · Wanderungen · Zavelsteiner Krokuswiesen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Krokusblüte Zavelstein
    / Krokusblüte Zavelstein
    Foto: Michael Stahl
  • Infotafel Krokus
    / Infotafel Krokus
    Foto: Michael Stahl, Herr Rissel
  • / Wanderheim Zavelstein
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / St. Georgskirche
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Burgruine Zavelstein
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Beschreibung Krokusweg
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Krokusbrunnen am Marktplatz
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Krokus Impressionen aus Zavelstein
    Video: Michael Stahl
  • / Beschilderung
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Krokusblüte Stauferstraße
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Logo
    Foto: Michael Stahl, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Hilf mit, dass unsere Natur so schön bleibt!
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
m 650 600 550 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Krokusparkplatz Wanderheim Zavelstein Spinnerinen Kreuz Café Zavel Burgruine
Dieser Spaziergang durch das einzigartige Naturschutzgebiet "Zavelsteiner Krokuswiesen" vermittelt die Geschichte des Zavelsteiner Krokusses
leicht
Strecke 3,8 km
1:30 h
75 hm
75 hm

Weit bekannt ist Zavelstein durch seine Krokusblüte. Der wilde Krokus ist eigentlich im
Mittelmeerraum beheimatet und findet sich nördlich der Alpen nur an wenigen Standorten.
Etwa ab Anfang März lockt die warme Frühlingssonne unzählige Blüten in allen Schattierungen
zwischen blauviolett und weiß hervor. Um die Herkunft des wilden Krokus ranken sich
zahlreiche Geschichten und Legenden. Die Vermutung liegt nahe, das Benjamin
Buwinghausen von Wallmerode die Krokusknollen um 1620 von einer Auslandsreise
mitbrachte und im Schlossgarten anpflanzen ließ. Von dort aus nahm dann die Ausbreitung
des Krokus in die Zavelsteiner Bauerngärten ihren Lauf.
Die Krokusblüte können Sie ganzjährig bei einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet
„Zavelsteiner Krokuswiesen“ kennen lernen. Auf sieben Tafeln erfahren die Besucher
Wissenswertes rund um den Krokus und können in drei “Guckkästen” Bilder der Krokuswiesen
zu den verschiedenen Jahreszeiten bewundern.

Autorentipp

Berühren lassen von der einzigartigen Schönheit der Zavelsteiner Krokusblüte und den herrlichen Aussichten auf Zavelstein mit Burgruine und die Ausläufer der schwäbischen Alb.

Genüsslich einen Kaffee genießen in der örtlichen Gastronomie.

Profilbild von Michael Stahl
Autor
Michael Stahl 
Aktualisierung: 13.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
608 m
Tiefster Punkt
538 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Café Zavel

Sicherheitshinweise

Keine Hinweise

Weitere Infos und Links

Infomaterial bekommen Sie bei der Teinachtal - Touristik, Rathausstr. 9, 75385 Bad Teinach - Zavelstein oder unter www. teinachtal.de

Start

Krokusparkplatz Zavelstein (566 m)
Koordinaten:
DG
48.694690, 8.688757
GMS
48°41'40.9"N 8°41'19.5"E
UTM
32U 477096 5393563
w3w 
///bald.pflegen.texte

Ziel

Krokusparkplatz Zavelstein

Wegbeschreibung

Rundweg durch die Krokuswiesen mit Hinweistafeln

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel:

 Der Bahnhof Bad Teinach liegt 3 km außerhalb an der Nagoldtalbahn (Kulturbahn) von Pforzheim nach Horb. Auf dieser Bahnstrecke verkehren im Halbstundentakt moderne Triebwagenzüge mit Anschluss an das InterRegio-Netz in Pforzheim und das ICE- und IC-Netz in Karlsruhe. Durch den Linienbusverkehr nach Bad Teinach-Zavelstein und den Taxibetrieb (Tel. 0 70 53 / 9 69 60) ist eine gute Verbindung in alle Ortsteile gewährleistet. Ein Fahrkartenschalter am Bahnhof Bad Teinach besteht nicht. Der nächste Fahrkartenschalter befindet sich am Bahnhof Calw (Reisezentrum Calw, Bischofstraße 10 in 75365 Calw, Telefon 07051 2355, Servicezeiten Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr). Weitere Infos: www.bahn.de

 

Auf der Homepage der elektronischen Fahrplanauskunft Baden-Württemberg finden Sie Bus- und Bahnverbindungen in Verbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr.   http://www.efa-bw.de

 

 

Anfahrt

A8 Karlsruhe, AS Pforzheim-West, B294 bis Calmbach und B296 bis Oberreichenbach, dann L346 Zavelstein, Krokusstrasse;

A8 von Stuttgart, AS Leonberg, B295 Richtung Weil der Stadt, Calw, B463 Bahnhof Teinach, dann K4306 / 4307 nach Zavelstein Krokusstrasse

A81 AS Herrenberg, B28 und B296 bis Calw, B463 Bhf. Teinach, dann K4306 / 4307 nach Zavelstein Krokusstrasse

Parken

Am Krokusparkplatz in der Krokusstrasse

Koordinaten

DG
48.694690, 8.688757
GMS
48°41'40.9"N 8°41'19.5"E
UTM
32U 477096 5393563
w3w 
///bald.pflegen.texte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Orstplan Bad Teinach-Zavelstein

Wanderkarte Bad Teinach - Zavelstein Maßstab 1:25000

Wanderkarte Unteres Nagoldtal (Karte Schwarzwaldverein) ISBN 978-3-89021-790-1 Maßstab 1:35000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Norbert NN
25.03.2021 · Community
Schöne und leichte Tour. Die größte Blütenpracht habe ich auf 2 Wiesen im Ort gesehen. Auch Zavelstein ist unbedingt eine Besichtigung wert. Die Parkplätze im Ort sind mit Parkscheibe für 5 Std. kostenfrei. Ansonsten gibt es außerhalb große kostenfreie Parkplätze beim Wanderheim und bei den Sportplätzen (Fronwaldstr.).
mehr zeigen
Gemacht am 24.03.2021
Gerald Hammer
07.03.2021 · Community
Zur Krokus Blüte ein Traum.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,8 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
75 hm
Abstieg
75 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.