Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

FREI.GANG auf sonniger Höhe über Neubulach

· 2 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Altes Rathaus Neubulach
    / Altes Rathaus Neubulach
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • Altstadt
    / Altstadt
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Bergvogtei und altes Rathaus Neubulachv
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Blick auf Neubulach_1
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Blick auf Neubulach_2
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Blick auf Oberhaugstett_1
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Blick auf Oberhaugstett_2
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Calwer Tor in Neubulach
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Diebsturm Neubulach_1
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Diebsturm Neubulach_2
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Ehemalige Burg Neubulach
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Entenglück_1
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Entenglück_2
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Gastfreundschaft
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Glück auf in Neubulach
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Mauritiuskirche Altbulach
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Pausenplatz auf sonniger Höhe
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Pausenplatz auf sonniger Höhe2
    Foto: Nördlicher Schwarzwald
  • / Hilf mit, dass unsere Natur so schön bleibt!
    Foto: Vanessa Lotz, Nördlicher Schwarzwald
m 650 600 550 10 8 6 4 2 km Unterer/Hummelberg Neubulach/Minigolfplatz Hummelberg Neubulach/Marktplatz Wöllhäuser Neubulach
Unsere FREI.GÄNGE schenken Ihnen Freiheit. Die FREI.GÄNGE laden Sie dazu ein, weniger bekannte Ziele und Wege zu erkunden und so die Natur in und um Neubulach stressfrei und sicher zu entdecken.
geöffnet
mittel
Strecke 11,6 km
3:04 h
137 hm
137 hm

Der Name ist Programm bei diesem FREI.GANG. Auf sonniger Höhe wandern Sie auf stets breiten Wegen rund um den heilklimatischen Kurort Neubulach. Immer wieder eröffnen sich atemberaubende Fernblicke ins Heckengäu und darüber hinweg bis zur Schwäbischen Alb sowie auf das dichtgeschlossene Wäldermeer um Kniebis und Hornisgrinde.

Über sonnige Felder und Streuobstwiesen führt der FREI.GANG durch die beiden Stadtteile Oberhaugstett und Altbulach, in denen es jeweils Gelegenheit zur Einkehr und Pause machen gibt. In Altbulach kann man in die Welt des bekannten Bildhauers Albert Volz eintauchen und nach Voranmeldung sein Atelier mit Skulpturen aus Stein, Holz und Ton besichtigen. Zurück in Neubulach empfiehlt es sich noch Zeit für einen Rundgang durch die mittelalterliche Bergbaustadt einzuplanen. Inmitten der Altstadt mit zahlreichen Fachwerkhäusern warten die Bergvogtei, der Diebsturm, das Calwer Tor und die historische Stadtmauer darauf erkundet zu werden. Die gute und vielfältige Auswahl an Gastronomie in Neubulach lädt nach dem FREI.GANG zur Einkehr ein. Wer danach noch Lust auf mehr FREI.GANG hat, kann am Besucherbergwerk Neubulach zum FREI.GANG über historischen Bergbau starten.

Wegecharakter:

Der FREI.GANG verläuft auf teils asphaltierten, teils geschotterten Wegen. Auf zwei kurzen Abschnitten wandern Sie über einen breiten, gut begehbaren Wiesenweg.

Autorentipp

Highlights:
Minigolfplatz Neubulach, Mauritiuskirche Altbulach, Atelierwerkstatt Albert Volz in Altbulach (http://www.atelierwerkstatt-albert-volz.de), Marktplatz Neubulach, Calwer Tor Neubulach, Diebsturm mit "Bennes-Törle" Neubulach, ehemalige Burg Neubulach, altes Rathaus Neubulach, Bergvogtei Neubulach mit Mineralien-Ausstellung

Profilbild von Simone Nierholz
Autor
Simone Nierholz
Aktualisierung: 13.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
614 m
Tiefster Punkt
541 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kulturcafé Altes Rathaus
Naturpark-Wirt Gasthaus Krone Altbulach
Naturpark-Wirt Landgasthof Löwen
Weinhandel Blaurock
Neubulacher Brauhaus Rößle
Eis & Café
Bistro am Minigolfplatz

Sicherheitshinweise

Wegecharakter:

Der FREI.GANG verläuft auf teils asphaltierten, teils geschotterten Wegen. Auf zwei kurzen Abschnitten wandern Sie über einen breiten, gut begehbaren Wiesenweg.

Weitere Infos und Links

www.frei-gang.org

Flyer zum Download:

https://www.frei-gang.org/app/download/13796747234/FREIG%C3%84NGE+N%C3%B6rdlicher+Schwarzwald+-+Calw+und+Teinachtal.pdf?t=1593066274

 

Teinachtal-Touristik

Rathausstraße 9

75385 Bad Teinach-Zavelstein

07053 92050-40

info@teinachtal.de

www.teinachtal.de

Start

Sporthalle Neubulach (579 m)
Koordinaten:
DD
48.663350, 8.685520
GMS
48°39'48.1"N 8°41'07.9"E
UTM
32U 476843 5390080
w3w 
///bezeichnetes.tief.farbtöne

Ziel

Sporthalle Neubulach

Wegbeschreibung

Der FREI.GANG startet am Parkplatz der Sporthalle Neubulach. Sie beginnen Ihre Wanderung auf dem Wiesenweg links neben der Schwarzwald-Tierklinik ortsauswärts. Unmittelbar nach der Schwarzwald-Tierklinik biegen Sie rechts ab und folgen dem Ostweg auf der schwarz-roten Raute in den Ort hinein. An der Kreuzung Dr.-Klein-Straße – Lange Gasse verlassen Sie die schwarz-rote Raute und biegen links in den Fahrradweg Richtung „Neuweiler“ und „Martinsmoos“ ein. Dieser führt Sie auf die gelbe Raute, der Sie bis zum Wegweiser „Hummelberg“ folgen. Hier biegen Sie links ab und folgen der gelben Raute Richtung „Oberhaugstett“. Nach Querung der Kreisstraße erreichen Sie über einen Wiesenweg den Wegweiser „Unterer Hummelberg“. Hier biegen Sie links auf den Ostweg (schwarz-rote Raute) Richtung „Wöllhäuser“ und folgen der schwarz-roten Raute durch Oberhaugstett. Am Ortsrand erreichen Sie den Wegweiser „Wöllhäuser“. Hier verlassen Sie den Ostweg und folgen nun der blauen Raute Richtung „Minigolf Neubulach“. In Neubulach erreichen Sie auf blauer Raute den Wegweiser „Neubulach Minigolfplatz“. Hier biegen Sie Richtung „Rastplatz Wasen“ auf gelber Raute ab. An der nächsten Kreuzung verlassen Sie die gelbe Raute und laufen weiter geradeaus ortsauswärts auf dem „Terrain Kurweg 1“. Diesem folgen Sie bis zum Wegweiser Richtung Altbulach. Hier verlassen Sie den „Terrain Kurweg 1“ und laufen geradeaus bis in die Ortsmitte von Altbulach. An der Kirche biegen Sie links ab und folgen der gelben Raute, die Sie wieder nach Neubulach führt. Hier erreichen Sie den Wegweiser „Neubulach Marktplatz“ und folgen der gelben Raute Richtung „Stelzen“. Durchs Calwer Tor verlassen Sie die Altstadt und erreichen die Calwer Straße (L348). Hier verlassen Sie die gelbe Raute und folgen der Calwer Straße Richtung Sportplatz. Am Friedhof biegen Sie links ab, überqueren die Calwer Straße und folgen der Friedrich-Duss-Straße bis zum Parkplatz der Sporthalle Neubulach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nächster ÖPNV: Mathildenstraße, Neubulach

Anfahrt

Start- & Endpunkt: Sporthalle Neubulach

Parken

Parken: Sporthalle Neubulach, Bühlstraße 1, 75387 Neubulach

Koordinaten

DD
48.663350, 8.685520
GMS
48°39'48.1"N 8°41'07.9"E
UTM
32U 476843 5390080
w3w 
///bezeichnetes.tief.farbtöne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,5
(2)
Tom at Dale 
09.09.2021 · Community
Relativ flache aber sonnige Tour. Schöne Aussicht jederzeit kürzbar aber viel Asphalt. Geht auch gut als Joggingrunde, die Guten in ner Stunde.
mehr zeigen
Gemacht am 08.09.2021
Thomas Iversen 
26.12.2020 · Community
Die Wege auf den Feldern sind sehr schön und es bieten sich tolle Ausblicke. Aber insgesamt was es mir zu viel Ortschaft und zu wenig Natur.
mehr zeigen
Gemacht am 26.12.2020

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
3:04 h
Aufstieg
137 hm
Abstieg
137 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.