Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Historische Waldberufe - digitale Schnitzeljagd in Enzklösterle

Wanderungen · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Historische Waldberufe - digitale Schnitzeljagd in Enzklösterle
    / Historische Waldberufe - digitale Schnitzeljagd in Enzklösterle
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Flößerei
    / Flößerei
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Kohlenmeiler im Rohnbachtal
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Wiedendrehen
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Grillplatz im Rohnbachtal
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Wiede- & Salbeofen
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
m 700 650 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Tourist-Information Enzklösterle Heidelbeerschaukel an der Erdbeerplatte Hütte (H) Hirschtal Parkplatz Rußhütte Enzpromenade
Eine digitale Schnitzeljagd über die App "Actionbound". 8 Kilometer lange, einfache Tour mit vielen Infos zu den historischen Waldberufen.
mittel
Strecke 8,2 km
3:00 h
165 hm
169 hm

Der neue, rund 8 Kilometer lange Rundwanderweg verschafft Einblicke in die Welt der alten Waldberufe und informiert über die Flößerei, das Kienrußbrennen und das Wiedendrehen.

Die Navigation der familienfreundlichen Tour erfolgt über die kostenfreie App „Actionbound“. Neben der Wegbeschreibung werden in Form von Texten, Fotos und Audiodateien viele, spannende Informationen bereitgehalten. Während der Wanderung können über das Smartphone Fragen beantwortet und Punkte gesammelt werden, am Schluss lässt sich durch die richtige Beantwortung der Fragen ein Rätsel lösen. Bei der Tourist-Information kann die Antwort des Rätsels auf einer Postkarte eingetragen werden. Unter allen Teilnehmenden wird am Ende der Wandersaison ein Gewinn verlost.

Länge: 8,2 km (kann abgekürzt werden)

Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden

Autorentipp

Laden Sie die App sowie die Tour bereits zuhause oder spätestens am Startpunkt herunter,.
Profilbild von Hannah Winz
Autor
Hannah Winz
Aktualisierung: 08.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
672 m
Tiefster Punkt
587 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Alle Informationen zur Tour finden Sie auch hier:
https://www.enzkloesterle.de/de/freizeit-aktiv/wandern/historische-waldeberufe-id_1609/

 

Start

Tourist-Information Enzklösterle (596 m)
Koordinaten:
DG
48.667096, 8.470654
GMS
48°40'01.5"N 8°28'14.4"E
UTM
32U 461024 5390584
w3w 
///halb.umsatz.probte

Ziel

Tourist-Information Enzklösterle

Wegbeschreibung

Die Tour startet an der Tourist-Information Enzklösterle. Dort stehen kostenfreie Parkmöglichkeiten zur Verfügung, Sie erhalten Infomaterial und in der Festhalle befinden sich öffentliche Toiletten. Außerdem steht ein öffentliches WLAN („freewifi_enzkloesterle“) zum Herunterladen der Tourendaten zur Verfügung. 

Von hier aus geht es durch den Kurpark, vorbei am Vital und Aktivplatz sowie am Kurparksee zum Schaufloß. Weiter geht es Richtung Douglastanne und evangelische Kirche, wo wir links in den Kirchweg einbiegen. Dem Kirchweg folgend geht es bis zur Hirschtalstraße, dann weiter entlang des Hirschtals bis zum Hotel am Hirschpark. Von hier aus geht es über einen großen Waldparkplatz, danach links in den Wald - am Kletterwald vorbei Richtung Erdbeerplatte. Nachdem die Erdbeerplatte gequert wurde, geht es nach wenigen Metern links einen schmaleren Pfad hinab Richtung Köhlerweg/Rohnbachtal. Unten angekommen, biegen wir links in den Köhlerweg ab und besuchen das Kulturdenkmal Rußhütte (dieses befindet sich gleich auf der rechten Seite).

Weiter geht es dem Waldweg und der Beschilderung des Jockeles Flößerwegs folgend, an der nächsten Kreuzung rechts halten. Im Rohnbachtal angekommen, folgen wir der aspaltierten Straße bis zum Wanderparkplatz, queren dort links den Bach und folgen dem Weg Richtung Grillplatz Rohnbach. Hinter dem Parkplatz, inks im Wald, befindet sich eine sogenannte "Holzriese" mit Infotafel. Am Grillplatz angekommen, darf eine kleine Pause eingelegt werden. Die Schautafeln am Grillplatz informieren über das Wiedendrehen und es kann sogar ein alter Wiede- und Salbeofen besichtigt werden.

Den selben Weg geht es zurück, jedoch folgen wir weiterhin der Rohnbachtalstraße (statt links in den Waldweg einzubiegen) bis zum Einstieg in die Enzpromenade. 

Dem Promenadenweg an der Enz folgen wir bis zum Hetschelhof, dann wird der Campingplatz gequert, danach geht es rechtsherum wieder Richtung Tourist-Information, unserem Startpunkt. Im Klostergarten lässt sich noch eine Tafel zum damaligen Klösterle besichtigen.

Zum Ende der Tour gibt es im Kurpark die Möglichkeit, sich im Kneipp-Becken abzukühlen oder eine Runde ausgelassen auf dem Vital und Aktiv Platz auszutoben. Die örtliche Gastronomie freut sich ebenfalls über einen Besuch.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S-Bahn S6 bis Bad Wildbad Bahnhof, dann Bus Linie 7780 bis Haltestelle Adventure-Golfpark, Bus Linie 7780 fährt auch in regelmäßigen Abständen von Freudenstadt aus nach Enzklösterle.

Anfahrt

B 294 von Pforzheim nach Calmbach, dort auf die K 4367 bis nach Bad Wildbad, am Kreisel durch den Meisterntunnel weiter über die Kreisstraße 4367 bis nach Enzklösterle.B 294 aus Richtung Freudenstadt über Poppeltal nach Enzklösterle.

B296 aus Richtung Calw nach Calmbach, dann nach Bad Wildbad und von dort wietre über K 4 367 nach Enzklösterle.

Parken

Kostenfreie Parkplätze befinden sich vor der Tourist-Information Enzklösterle (Startpunkt), Friedenstraße 16, 75337 Enzklösterle. Außerdem stehen an der Sporthalle (Ortseingang aus Richtung Bad Wildbad, gleich links), im Hirschtal und am Hetschelhof kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
48.667096, 8.470654
GMS
48°40'01.5"N 8°28'14.4"E
UTM
32U 461024 5390584
w3w 
///halb.umsatz.probte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Oberes Enztal, in der Tourist-Information Enzklösterle erhältlich

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Smartphone, Wanderschuhe, wetterangepasste Kleidung, evtl. Wanderstöcke und etwas zu trinken.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
165 hm
Abstieg
169 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.