Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

IVV-Weitwanderweg 03

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Alpstein
m 900 800 700 600 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Rathaus - Schillereiche - Schwannhütte - Rosenhardthütte - Zainen - Oberkollbach - Igelsloch - Jägerhütte - Luchsbrunnen - Schillereiche - Rathaus

IVV-Wegstreckenangabe: 19,5 km, ganzjährig begehbar.

mittel
19 km
5:15 h
315 hm
315 hm

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
696 m
Tiefster Punkt
572 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Rathaus Schömberg (629 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.786690, 8.644845
UTM
32U 473912 5403804

Wegbeschreibung

Wie grundsätzlich beginnend am Rathaus in Schömberg gehen wir auch bei dieser Runde gleich links am Rathaus vorbei, die Parkstraße hoch, an der katholischen Kirche vorbei, bis wir an der Kreuzung zur Waldstraße kommen. Dort biegen wir rechts ab, gehen die Waldstraße hinab bis zur Poststraße, dort halten wir uns links bis etwa nach 100 m zwischen den Wohnhäusern ein Fußweg rechts abgeht, zur Schillerstraße.

Den Eulenbach überquerend erreichen wir einen Feldweg, hier rechts und nach 30 m gleich wieder scharf links, die Schillerstraße hinauf, die nach weiteren 100 m nach rechts abbiegt, während die Wanderstrecke geradeaus, auf gut ausgebautem Feldweg zur Schillereiche führt. Wir gehen geradeaus weiter, in den Wald hinein. Nach 200 m kommen wir an den Skifernwanderweg. Nach weiteren 50 m, an der Kreuzung wenden wir uns rechts und wandern den geraden Weg leicht bergab bis zur Hausackerstraße, einem Holzabfuhrweg.

Auf dem breiten Weg angekommen wenden wir uns links und folgen dem Hauptweg bis zur Schwannhütte. Hier überqueren wir den Skifernwanderweg und wandern geradeaus, leicht bergan, auf dem Rosenhardt-Weg. Wir lassen alle Nebenwege rechts und links liegen, kommen an der Rosenhardt-Hütte vorbei bis zur Verkehrsstraße. Auf der Straße links und gleich wieder rechts in den nächsten Feldweg, in Richtung Maisenbach. Wenn wir aus dem Wald kommen steht auf der rechten Seite ein Schuppen, hinter diesem gehen wir rechts, wieder zum Wald hoch.

Ein paar Schritte geradeaus durch den Wald hindurch und zwischen Wiesen und Feldern zur Dorfstraße von Zainen. An der Straße wenden wir uns links und bleiben auf dem Gehweg, entlang der Straße bis zur Kreuzung. Dort biegen wir rechts ab und folgen der Straße in Richtung Oberkollbach. Leicht abwärts, am Waldrand entlang, dann im Wald bis zur Senke, dem Bettelstock.

Noch ein Stück geradeaus, dann biegt links ein Waldweg ab und geht schräg in den Wald hinein, führt uns zum Waldrand und gleich wieder leicht links haltend, in den Wald hinein und zum Kollbach.

Wir überqueren den Bach auf der Holzbrücke, gehen den Fußweg hinauf bis zu dem breiten Weg, dort geradeaus bis zur ersten Abzweigung nach rechts. Wir gelangen zu den Häusern von Oberkollbach, dem früheren Buderhof. Wir bleiben geradeaus, bis links zum Beinbergweg. In diesen biegen wir ein bis zur Liebenzeller Str. und dort rechts zur Ortsstraße, die alte Badstraße. Dort rechts bis zur Igelslocher Str., die uns rechts einbiegend nach Unterkollbach führt. An der Kreuzung wenden wir uns links und wandern auf der schwach befahrenen Unterkollbacher Str., auf der linken Seite, bis nach Igelsloch.

In Igelsloch überqueren wir die Verkehrsstraße, gehen geradeaus und biegen an der nächsten Straße links ab, in die Poststraße. Geradeaus gelangen wir zum ehemaligen Landhaus Tannenblick. Rechts zwischen Tannenblick und Waldstüble hindurch gelangen wir in einen Feldweg. Die Feldscheune steht auf unserer linken Seite, durch Wiesen und an Feldern erreichen wir einen asphaltierten Feldweg, auf dem wir nach links, in Richtung Wald wandern.

An der Weggabelung, etwa 100 Schritte im Wald, wenden wir uns wieder rechts, in Richtung Jägerhütte. Wir folgen dem breiten, befestigten Weg, halten uns an der nächsten Kreuzung links und erreichen bald die Jägerhütte. Wir wenden uns wieder nach rechts, auf dem Hauptweg geradeaus, machen einen kleinen Rechts-, dann Linksbogen und kommen zu einer kleinen Wiese, dem Rotwasenbrunnen, und zum Calmbächle. Wir gehen geradeaus, leicht bergab, Richtung Calmbach, oberhalb des Baches. Weiter unten bleiben wir geradeaus, überqueren den Bach, passieren auf der linken Seite ein Feuchtbiotop und gleich später auf der gleichen Seite eine Wildwiese. Durch die Linkskurve bis zum nächsten breiten Weg, dem Hörnlesbergweg, hier scharf rechts, fast 180 Grad, leicht bergan. Rechts am Bach ist eine Mooskneippstrecke und eine Wassertretanlage. Die Nr. 4 kommt uns entgegen und biegt links ab. Nach ein paar Schritten geht es rechts zum Luchsbrunnen.

Ab hier links, dem Waldbewegungspfad entlang, bergan, an den Liegebrettern vorbei bis zur Hausackerstraße. Diese überqueren wir und wandern weiter bergan bis wir nach etwa 500 m auf die Wege Nr. 4 und 6 stoßen. Wir gehen weiter geradeaus bis zum Waldrand, dort wenden wir uns nach rechts, am Waldrand entlang.

Hinter dem Bolzplatz gleich links und am Kinderspielplatz vorbei zur Schillereiche. Dort links und wandern entgegengesetzt der Anfangsbeschreibung durch die Schillerstraße, Post- und Waldstraße zur Parkstraße und zurück zum Rathaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19 km
Dauer
5:15h
Aufstieg
315 hm
Abstieg
315 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.