Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

IVV-Weitwanderweg 05

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / IVV-Weitwanderweg 05
m 900 800 700 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km

IVV-Wegstreckenangabe: 17,5 km, ganzjährig begehbar.

 

mittel
17,4 km
5:15 h
291 hm
291 hm

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
722 m
Tiefster Punkt
584 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Wer die Runde 5 gleich dem Rundweg 4 anschließt, geht den Weg Nr. 4 zurück, an der Schule, dem Berufsförderungswerk, dem Hirschgehege vorbei zur Charlottenstraße. Der folgen wir nach rechts bis zum ersten Hauptweg der rechts über den Roßgrund nach Langenbrand abzweigt. Weiter geht's zum Ortsteil Langenbrand.

Am Pumpwerk vorbei zur Höfener Straße, die wir überqueren und zum Felsenmeer einbiegen. Am Wald zuerst rechts haltend biegen wir in den zweiten breiten Hauptweg nach links ein. Auf dem breiten Holzabfuhrweg bleibend, am Hang entlang, später in leichtem Rechtsbogen, erreichen wir eine Schutzhütte, an der wir wieder links einbiegen.

Wir halten uns auf der Höhe, entlang des Enztales, oberhalb von Höfen. An der nächsten Abzweigung eines Hauptweges halten wir uns geradeaus. Wir wandern leicht bergab, an der nächsten Abzweigung gehen wir nicht nach Höfen sondern halten uns rechts und bleiben auf der Höhe bis zur Kreuzung von 6 Wegen. Dem Weg halblinks, Richtung Neuenbürg, folgend gelangen wir, wieder leicht bergab wandernd, alle Nebenwege rechts und links liegenlassend, zur nächsten Abzweigung. Hier nehmen wir den rechten Weg.

Wir wenden uns wieder nach rechts und an der Waldkreuzung geradeaus. Gleich ist der Kinderspielplatz mit Schutzhütte (Hohackerhütte) bei Waldrennach erreicht.

Weiter geht's scharf rechts, wieder in den Wald hinein zurück nach Langenbrand. Wieder auf dem Hauptweg bleiben, an dem Waldarbeiter-Blockhaus vorbei gelangen wir zur nächsten Waldwegkreuzung. Hier links, leicht bergan, die nächsten beiden Kreuzungen geradeaus bis zum Waldrand. Am Waldrand entlang, an den Eichen vorbei in Richtung Ort. Die Hauptstraße überqueren wir, an den Omnibusgaragen vorbei, der Rechts- und wenig später der Linkskurve folgend,  bis zur Ulrichskirche.

An der Salmbacher Straße rechts bis zum Bürgerhaus, dort überqueren wir die Verkehrsstraße und biegen in die Siedlungsstraße ein. Hier ist der Ausgangspunkt für den Rundweg Nr. 7. Gemeinsam mit Rundweg Nr. 6 wandern wir bis zum Wald, während Nr. 6 rechts abbiegt gehen wir geradeaus und lassen die Verkehrsstraße rechts liegen. Wir überqueren den Parkplatz und laufen von dort auf dem Gehweg in Richtung Schömberg, bis links die Langenbrander Straße abzweigt. An der nächsten Kreuzung halblinks und über die Hugo-Römpler-Straße zurück zum Ausgangspunkt am Rathaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,4 km
Dauer
5:15h
Aufstieg
291 hm
Abstieg
291 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.