Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Naturpark AugenBlick- Runde Egenhausen

· 1 Bewertung · Wanderungen · Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im Naturschutzgebiet Kapf erlebt man die Gäulandschaft mit all ihren Facetten
    / Im Naturschutzgebiet Kapf erlebt man die Gäulandschaft mit all ihren Facetten
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Neben dem schattigen Wald im Bömbachtal durchwandert man schöne offene Wiesenflächen
    / Neben dem schattigen Wald im Bömbachtal durchwandert man schöne offene Wiesenflächen
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / In der Ferne kann man die Höhenzüge der Schwäbischen Alb erkennen
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Die Silberdistel ist eine der Schönheiten am Weg, die man unbedingt wahrnehmen sollte
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Am Bömbach haben auch kleine Wanderer Spaß
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Der Naturpark AugenBlick bietet eine tolle Sicht auf Egenhausen und weiter Richtung Hornisgrinde
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / So manche Tafel unterwegs gibt Einblicke in die Vergangenheit
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / In dieser schönen Umgebung setzt man sich gerne für eine Pause auf eine der Bänke
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Hilf mit, dass unsere Natur so schön bleibt!
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
m 600 550 500 450 10 8 6 4 2 km
Die AugenBlick Runde Egenhausen führt mit 11,5km Länge hinein in das wundervolle Naturerlebnis Heckengäu mitsamt Naturschutzgebiet Kapf und findet den Übergang in den Schwarzwald.
mittel
Strecke 11,3 km
3:30 h
252 hm
254 hm

Die Tour beginnt beim Wanderparkplatz Kapf. Bereits nach wenigen Metern über einen Grasweg ist rechterhand der Naturpark-AugenBlick erreicht. Die herrliche Fernsicht reicht über Egenhausen bis zur Hornisgrinde am Horizont. Weiter geht es über den Kapf, entlang von Streuobstwiesen in Richtung Norden.

Kurz vor der Kohlgrube tauchen wir in den Wald ein und gelangen auf schmalen Pfaden hinab ins Bömbachtal. Im weiteren Verlauf führt uns die AugenBlick-Runde durch den Ort Egenhausen, entlang des historischen Eichenhains, an der Ölmühle vorbei und schließlich über eine offene Wiesenlandschaft zurück zum Ausgangspunkt auf der Höhe.  

Lasse unterwegs den Blick schweifen und entdecke so die abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft des größten Naturparks Deutschlands.

Autorentipp

Für Wanderer, denen die große Runde zu lang ist, bietet sich die kleine AugenBlick-Runde an (6,5 km). Diese ist auf der Karte am Start eingezeichnet.

Profilbild von Vanessa Lotz
Autor
Vanessa Lotz 
Aktualisierung: 13.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
623 m
Tiefster Punkt
463 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Auf der Website des Naturparks zu den AugenBlicken stehen weitere Informationen zur Runde sowie eine Panoramaansicht zur Verfügung.

Start

Wanderparkplatz Kapf, Walddorfer Straße 23, Egenhausen (586 m)
Koordinaten:
DD
48.560374, 8.625557
GMS
48°33'37.3"N 8°37'32.0"E
UTM
32U 472372 5378654
w3w 
///keinesfalls.fohlen.tischtennis

Ziel

Wanderparkplatz Kapf, Walddorfer Straße 23, Egenhausen

Wegbeschreibung

Wir folgen auf der Strecke der Grundbeschilderung des Schwarzwaldvereins. An den Wegweiserstandorten findet sich jeweils eine Markierung für die AugenBlick- Runde mit dem Logo des Naturparks. Hier findet sich dann jeweils auch die Information, welcher Raute des Schwarzwaldvereins man bis zum nächsten Wegweiserstandort folgen soll. Zur Auswahl steht die gesamte AugenBlick- Runde mit ihren 11,5km Länge sowie die kürzere Runde mit 6,5km Länge.

Am Startpunkt der Tour befindet sich eine Übersichtskarte der Tour(en).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Wanderparkplatz Kapf (Walddorfer Straße 23, 72227 Egenhausen)

Koordinaten

DD
48.560374, 8.625557
GMS
48°33'37.3"N 8°37'32.0"E
UTM
32U 472372 5378654
w3w 
///keinesfalls.fohlen.tischtennis
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen gutes Schuhwerk und Proviant sowie etwas zu Trinken mitzunehmen. Am Kapf gibt es einen tollen Grillplatz, wenn man grillen möchte.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Anke Seibel 
13.02.2021 · Community
Sehr schöne, abwechslungsreiche und aussichtsreiche Rundtour. Auch im Winter (Frost und Schnee) gut machbar.
mehr zeigen
Gemacht am 13.02.2021
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community
Foto: Seibel Anke, Community

Fotos von anderen

Sonntag, 25. April 2021 12:15:15
Sonntag, 25. April 2021 12:15:47
Sonntag, 25. April 2021 12:16:09
+ 35

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
252 hm
Abstieg
254 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.