Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour Etappe 1

Stiefelreise "Gäu trifft Schwarzwald": Wildberg - Nagold

Wanderungen · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schäferdenkmal Wildberg
    Schäferdenkmal Wildberg
    Foto: Carolin Müller, Nördlicher Schwarzwald
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km

Mit Start in der Schäferstadt Wildberg führt die Etappe über aussichtsreiche Höhen durch die Gäulandschaft und über den Eisberg mit Blick in den Nordschwarzwald hinab nach Nagold.

mittel
Strecke 13,9 km
4:30 h
271 hm
242 hm
628 hm
366 hm

Die erste Etappe startet für uns in der Schäferstadt Wildberg im Nagoldtal. Zu Beginn führt uns die Route eine steile Anhöhe hinauf. Oben angekommen erreichen wir den historischen Platz des Leistungshüten der Schäfer, das alle zwei Jahre anlässlich des Schäferlaufs stattfindet. Über die aussichtsreiche Höhe geht es weiter. Wir wandern dabei meist auf dem Fernwanderweg Gäurandweg (markiert mit der roten Hagebutte auf grünem Hintergrund). Vorbei an Wassertürmen und der ehemaligen Eisbergkaserne wandern wir im Übergang zwischen den Naturräumen Schwarzwald und Heckengäu. Unser Etappenzielort liegt wieder im Tal. Die lebendige und urbane Stadt Nagold erwartet uns bereits mit tollen Einkaufsmöglichkeiten. Cafés, Restaurants, eine mit Blumen bestückte Fußgängerzone und tolle Fachläden laden ein zum Stöbern und Flanieren. Der idyllische Stadtpark Kleb, der direkt unter der Burg Hohennagold und der plätschernden Nagold liegt ist die grüne Oase der Stadt. Hier lässt sich ein Wandertag beenden!

Autorentipp

Ein Besuch der Burgruine Nagold lohnt sich (kann aber mit Etappe 2 verbunden werden). Ein Besuch des Stadtpark Kleb rundet die erste Etappe ab.

 

Profilbild von Vanessa Lotz
Autor
Vanessa Lotz 
Aktualisierung: 03.02.2023
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
628 m
Tiefster Punkt
366 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 14,22%Schotterweg 45,58%Naturweg 35,70%Pfad 2,46%Straße 2,02%
Asphalt
2 km
Schotterweg
6,3 km
Naturweg
5 km
Pfad
0,3 km
Straße
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Sonnenweg 5

75378 Bad Liebenzell

Tel: 07052-8169770

info@mein-schwarzwald.de

www.mein-schwarzwald.de

 

Start

Bahnhof Wildberg (372 m)
Koordinaten:
DD
48.625172, 8.742700
GMS
48°37'30.6"N 8°44'33.7"E
UTM
32U 481039 5385821
w3w 
///ausreichte.sekt.herren

Ziel

Zentrum Nagold

Wegbeschreibung

 

Da die Strecke ausschließlich auf markierten Wegen des Schwarzwaldvereins läuft, listen wir hier die Namen der Wegweiserstandorte, die die Strecke markieren:

WWS Bahnhof Wildberg

WWS Molde

Augenblick Wächtersberg

WWS Sulzer Eck

WWS Schinderwasen

WWS Wasen

WWS Kühlenberg/ Am Wasseturm

WWS Kühlenberg

WWS Neuer Wasserturm

WWS Eisberg

WWS Ehemalige Eisberg Kaserne

WWS Badwaldweg

WWS Nagold Rathaus

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Kulturbahn Pforzheim/ Horb an den Bahnhof Wildberg. Hier startet die Tour.

 

Anfahrt

Auf der B 463 bis nach Wildberg an den Bahnhof.

 

Parken

Parkplatz am Bahnhof in Wildberg

 

Koordinaten

DD
48.625172, 8.742700
GMS
48°37'30.6"N 8°44'33.7"E
UTM
32U 481039 5385821
w3w 
///ausreichte.sekt.herren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Schwarzwald Nord Nr. 886

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Rucksack, bequeme Wanderschuhe, eventuell Teleskopstöcke und ausreichend zu trinken sowie etwas Wegproviant wird empfohlen

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
271 hm
Abstieg
242 hm
Höchster Punkt
628 hm
Tiefster Punkt
366 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 16 Wegpunkte
  • 16 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.