Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Streckenwanderung Wildberg - Nagold

Wanderungen · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schäferdenkmal Wildberg
    / Schäferdenkmal Wildberg
    Foto: Carolin Müller, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Hirschbrücke Wildberg
    / Hirschbrücke Wildberg
    Foto: Carolin Müller, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Ein schöner Ausblick auf Wildberg erwartet den Wanderer kurz nach dem Start
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • /
    Foto: Michaela Leven, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Blick auf die Schäferstadt Wildberg
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Preishüten Schäferlauf Wildberg
    Foto: Carolin Müller, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Gäu_2
    Foto: , Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / GÄu-3
    Foto: , Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Mit etwas Glück trifft man unterwegs auf die Landschaftspfleger des Gäus
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Aussichtspunkt am Kenlenberg
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Aussichtspunkt am Kenlenberg
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Aussichtspunkt am Kenlenberg
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Hilf mit, dass unsere Natur so schön bleibt!
    Foto: Vanessa Lotz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km
Hier verwandelt sich mystische dunkle Schwarzwald in die weite Landschaft des Heckengäus. Es geht von der Schäferlaufstadt über die Höhe in das lebendige Schwarzwaldstädtle Nagold.
mittel
Strecke 12,9 km
3:50 h
341 hm
289 hm

Idyllisch eingebettet zwischen den bewaldeten Abhängen des Nagoldtals findest du die Schäferlaufstadt Wildberg. Wie der Name schon andeutet, wird hier die Schäfertradition ganz groß geschrieben. Der Schäferlauf wird hier, als UNESCO-Weltkulturerbe, erlebbar- und das für Groß und Klein. Von dem historischen Ortskern geht steil hinauf zum nächsten historischen Plätzle der Wanderung. Oben angekommen wartet das Sulzer Eck. Von hier hat man nicht nur einen wunderbaren Blick auf den Übergang vom Schwarzwald zum Heckengäu sondern auch auf das Gelände des traditionellen Leistungshüten der Schäfer, das alles zwei Jahre sattfindet. Von hier geht es über den Gäurandweg in Richtung Nagold. Rechterhand begleitet uns der Ausblick auf den Schwarzwald während uns linkerhand saftige Wiesen ins Auge fallen. Über den Kühlenberg, die höchste Erhebung des Gäugebietes, und den Alten Wasserturm geht es weiter. Oberhalb von Emmingen wandern wir, mal auf breiten Waldwegen, mal auf Naturpfaden nach Nagold.

Autorentipp

Immer wieder bieten sich uns tolle Ausblicke auf den Schwarzwald und das Heckengäu. Nimm dir hier und da eine kleine Pause und genieße die pure Natur.
Profilbild von Karoline Kohl
Autor
Karoline Kohl 
Aktualisierung: 25.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
628 m
Tiefster Punkt
366 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourismus Gmbh Nördlicher Schwarzwald

Sonnenweg 5

75378 Bad Liebenzell

07052-8169770

info@mein-schwarzwald.de

www.mein-schwarzwald.de

 

Start

Bahnhof, Wildberg (369 m)
Koordinaten:
DG
48.625286, 8.743325
GMS
48°37'31.0"N 8°44'36.0"E
UTM
32U 481085 5385833
w3w 
///aufgesucht.geheim.pacht

Ziel

Bahnhof, Nagold

Wegbeschreibung

Die Streckenwanderung von Wildberg nach Nagold verläuft komplett auf dem beschilderten Wegenetz des Schwarzwaldvereins. Folge einfach den Wegweisern, die dich von Standort zu Standort führen.

Wegweiser:

Wildberg/Bahnhof, Sulzer Eck, Schinderwasen, Wasen, Kühlenberg/Alter Wasserturm, Kühlenberg, Birkensteig, Sulzer Eschle, Ho-Chi-Min-Pfad, Badwaldweg, Bahnhof Nagold (keine Rautenbeschilderung)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Kulturbahn Pforzheim/ Horb erreichst du den Bahnhof Wildberg im 30- oder 60-Minuten-Takt.

Hier startet die Tour.

Anfahrt

Auf der B 463 von Pforzheim/Calw oder Nagold bis nach Wildberg an den Bahnhof fahren.

Parken

Parkplätze sind am Bahnhof in Wildberg vorhanden.

Koordinaten

DG
48.625286, 8.743325
GMS
48°37'31.0"N 8°44'36.0"E
UTM
32U 481085 5385833
w3w 
///aufgesucht.geheim.pacht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Schwarzwald Nord Nr. 886

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Verpflegung, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,9 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
341 hm
Abstieg
289 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.