Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Von Dobel ins Tal der Lehmänner - Fernsicht und Bachidylle

· 12 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dobel, Albrechthütte, Morgennebel, Frühsommer ©isocont GmbH
    /
    Foto: Julia Strickfaden, CC BY, isocont GmbH
  • /
    Foto: Julia Strickfaden, CC BY, isocont GmbH
  • /
    Foto: Julia Strickfaden, CC BY, isocont GmbH
  • /
    Foto: Julia Strickfaden, CC BY, isocont GmbH
  • /
    Foto: Julia Strickfaden, CC BY, isocont GmbH
  • /
    Foto: Julia Strickfaden, CC BY, isocont GmbH
m 800 700 600 500 400 12 10 8 6 4 2 km
Herrliche Aussicht, malerische Wälder und verwunschene Bachläufe charakterisieren diese abwechslungsreiche Tour. 
schwer
Strecke 13,3 km
4:00 h
279 hm
279 hm
Die wundervolle Fernsicht vom Aussichtsturm in Dobel kurz nach dem Start am Kurhaus stellt den perfekten Auftakt dieser Tour dar. Dann geht es durch den schattigen Wald auf teilweise schmalen Pfaden hinab ins Eyachtal. Unten angekommen lädt ein herrlicher Rast- und Grillplatz auf einer Wiese am ehemaligen Lehmannshof zu einer ausgiebigen Pause ein. Durch eine Allee geht es weiter an der malerischen wilden Eyach entlang bis zum Gasthof Eyachmühle, der zur Einkehr einlädt. Entlang des Mannenbächles führt der Weg wieder hinauf nach Dobel, wo man ein letztes Mal die Fernsicht genießen kann oder in einem der Gastronomiebetriebe einkehrt.

Autorentipp

Die Stille des Eyachtals ist etwas ganz besonderes, genießen Sie den Augenblick, frei von Verkehrslärm, und hören Sie, was die Natur zu erzählen hat.
Profilbild von Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.
Autor
Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.
Aktualisierung: 03.07.2019
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
723 m
Tiefster Punkt
479 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz am Kurhaus Dobel (698 m)
Koordinaten:
DG
48.796415, 8.492488
GMS
48°47'47.1"N 8°29'33.0"E
UTM
32U 462728 5404948
w3w 
///mitte.links.höchst

Ziel

Wanderparkplatz am Kurhaus Dobel

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz am Kurhaus Dobel. Auf dem Westweg geht man durch das Dobler „Sonnentor“ bis zum Aussichtsturm, von dem man einen herrlichen Panoramablick über den Schwarzwald in Richtung Rheinebene und Pfälzer Wald genießen kann.

Hinweis: In der Nähe vom Aussichtsturm sind am Sportplatz auch weitere Parkplätze vorhanden.

Durch den Wald geht es auf dem „Westweg“ hinunter zum "Pflanzengarten" und von dort bergauf zum Wegweiser "Hahnenfalz". Dort biegt man nach links ab und folgt dem Forstweg bis man wieder auf einen beschilderten Pfad mit dem Namen „Carl-Postweiler-Weg“ mit blauer Raute trifft. Dieser Pfad führt nach rechts in südlicher Richtung hinunter ins Eyachtal und kreuzt dabei die Forstwege „Stollenweg“ und „Lehmannsweg“. Der relativ steile Pfad „Carl-Postweiler-Weg“ und der breite „Lehmannsweg“ treffen weiter unten wieder aufeinander, so dass man auch auf der bequemeren Route zum Talgrund gelangen kann.

Im Talgrund, unten an der Eyach, angekommen, biegt man rechts ab und geht noch ca. 300 m ein kurzes Stück auf dem asphaltierten Weg. Ein Wegweiser bei der zu überquerenden  Brücke führt uns zu dem in Sichtweite liegenden  ehemaligen „Lehmannshof“. Hier laden Grillstelle und eine große Wiese zur Rast ein. Von der Raststelle führt ein Pfad mit der Bezeichnung „Wasserwegle“ in einer Art Birkenallee über die Wiese talwärts in Richtung Norden direkt an die Eyach. Der weiterer Wegabschnitt bietet viel wilde Natur, Ursprünglichkeit und ein tolles Bachrauschen, erfordert jedoch stellenweise auch Kondition. Ein Naturerlebnis pur!

Das etwa 3 km lange „Wasserwegle“ endet bei einer Brücke, über die man auf das asphaltierte „Eyachtalsträßchen“ gelangt. Diesem Weg folgt man dann in Richtung Gasthaus Eyachmühle. Gastronomie und Rastplatz laden auch hier zu einer Pause und zur Stärkung ein, bevor man den etwa 3,5 km langen Anstieg hinauf nach Dobel in Angriff nimmt. Die grüne Naturpark-Stele weist uns den Weg durch das „Mannenbachtal“. Dort wo der „Mannenbachweg“ wieder eben wird, stoßen wir wieder auf den „Carl-Postweiler-Weg“ auf den wir nach rechts in Richtung Dobel einbiegen. Der blauen Raute folgend gelangt man bald hinauf nach Dobel und über die Wildbader Straße zurück zum Startpunkt „Kurhaus Dobel“.

Als Familientour haben wir hier einen super Tourentipp mit Start und Ende am Gasthaus „Eyachmühle“, mit dem Highlight „Wasserwegle“, wenig Höhenmetern und der großen Grill- und Spielwiese am ehemaligen „Lehmannshof“.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S1 Karlsruhe Albtalbahnhof bis Bad Herrenalb Bahnhof, Regionalbus 716 Richtung Pforzheim ZOB/Hbf bis Dobel

Anfahrt

Autobahn A5 Basel-Karlsruhe, Ausfahrt Ettlingen, ab hier der Beschilderung nach Bad Herrenalb/Dobel folgen

Parken

Parkplatz am Kurhaus Dobel

Koordinaten

DG
48.796415, 8.492488
GMS
48°47'47.1"N 8°29'33.0"E
UTM
32U 462728 5404948
w3w 
///mitte.links.höchst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und witterungsbeständige Kleidung sind ideale Begleiter.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(12)
Lars Dickgiesser
26.04.2021 · Community
Lars hat die Bewertung „empfehlenswert“ abgegeben.
mehr zeigen
Gemacht am 25.04.2021
Foto: Lars Dickgiesser, Community
Foto: Lars Dickgiesser, Community
David Kuntz
17.04.2021 · Community
Gemacht am 17.04.2021
Nikolas Oberle
13.02.2021 · Community
Gemacht am 13.02.2021
Foto: Nikolas Oberle, Community
Foto: Nikolas Oberle, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 6

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
279 hm
Abstieg
279 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.