Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen

Wanderung von Enzklösterle nach Kaltenbronn

Wanderungen · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Heidelbeerdorf Enzklösterle
    / Heidelbeerdorf Enzklösterle
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • Hirschgehege Enzklösterle
    / Hirschgehege Enzklösterle
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Hohlohsee & Hohlohturm
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Hohlohsee
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Bohlenweg rund um den Hohlohsee
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Hohlohturm auf dem Kaltenbronn
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Blick vom Hohlohturm
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Infozentrum Kaltenbronn
    Foto: Hannah Winz, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
m 1100 1000 900 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km Hohlohturm Rotwildgehege Enzklösterle Wildgehege Pick-Pick-Platz Rotwildpark
Bei der Wanderung von Enzklösterle nach Kaltenbronn gibt es vieles zu entdecken. Angefangen bei den Rotwildhirschen geht es bergauf bis zum Hohlohsee. Auf dem nahegelgenen Hohlohturm hat man einen schönen Rundblick auf den Schwarzwald und das Rheintal. Am Ende der Wanderung kann man sich im Infozentrum Kaltenbronn noch durch interaktive Ausstellungen über die Besonderheit des als Naturschutzgebiet ausgewiesenen Naturparks informieren.
mittel
10,4 km
3:00 h
449 hm
185 hm
Streckenwanderung von Enzklösterle nach Kaltenbronn. Dei Tour geht vorbei am Hirschgehege in Enzklösterle, den Waldwegen folgend Richtung Kaltenbronn. Dort eröffnet der Hohlohturm einen besonderen Ausblick auf das Enztal und das benachbarte Murgtal. Auch der Hohlohsee ist absolut einen Besuch wert.

Autorentipp

Bitte informieren Sie sich im Vorhinein über die Fahrzeiten der Busse!
Profilbild von Hannah Winz
Autor
Hannah Winz
Aktualisierung: 31.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
986 m
Tiefster Punkt
595 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Das Infozentrum Kaltenbronn, welches Sie am Ende der Tour erreichen, verschafft einen tollen Einblick in Flora und Fauna des Nördlichen Schwarzwaldes. Interessante Natur-Ausstellungen informieren über aktuelle Themen im Naturpark Schwarwzald Mitet/Nord. https://www.infozentrum-kaltenbronn.de/

Start

Tourist-Information Enzklösterle (596 m)
Koordinaten:
DG
48.667263, 8.470935
GMS
48°40'02.1"N 8°28'15.4"E
UTM
32U 461045 5390603
w3w 
///sticht.bilanzen.aufhebung

Ziel

Infozentrum Kaltenbronn

Wegbeschreibung

Start: Tourist-Information Enzklösterle. Dort kann man kostenlos parken. Rechts auf die Friedenstraße einbiegen. Anschließend der Hirschtalstraße bis zum Hirschgehege folgen. Bergauf den Wegzeichen "Kaltenbronn" nachgehen. Über den Diebstichweg und dann links Obere Hühnerwässerleweg zum Großen Hohlohsee. Dann weiter zum Hohlohturm (Kaiser-Wilhelm-Turm). Von dort aus hat man einen schönen Rundumblick auf den Schwarzwald und das Rheintal. Über den Wanderweg Nr. 4 geht es dann nach Kaltenbronn und zum Infozentrum.

Von dort aus kommt man mit dem Bus wieder nach Enzklösterle zurück. Achtung bitte vorher schauen wann die Busse fahren, man muss gegebenfalls in Sprollenhaus umsteigen! Bushaltestelle Adventure Golfpark Enzklösterle aussteigen und durch den Kurpark kommt man wieder zurück zum Parkplatz an der Tourist-Information.

Alternativ kann man von Kaltenbronn aus über das Wildseemoor und die Grünhütte nach Bad Wildbad weiter wandern und von dort aus mit dem Bus zurück fahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S-Bahn S 6 bis Bad Wildbad Bahnhof, dann Bus Linie 7780 bis Haltestelle Adventure-Golfpark, Bus Linie 7780 fährt auch in regelmäßigen Abständen von Freudenstadt aus nach Enzklösterle.

Anfahrt

B 294 von Pforzheim nach Calmbach, dort auf die K 4367 bis nach Bad Wildbad, am Kreisel durch den Meisterntunnel weiter über die Kreisstraße 4367 bis nach Enzklösterle.B 294 aus Richtung Freudenstadt über Poppeltal nach Enzklösterle.

B296 aus Richtung Calw nach Calmbach, dann nach Bad Wildbad und von dort wietre über K 4 367 nach Enzklösterle.

Parken

Kostenfreie Parkplätze befinden sich vor der Tourist-Information Enzklösterle (Startpunkt), Friedenstraße 16, 75337 Enzklösterle.Außerdem stehen an der Sporthalle (Ortseingang aus Richtung Bad Wildbad, gleich links), im Hirschtal und am Hetschelhof kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
48.667263, 8.470935
GMS
48°40'02.1"N 8°28'15.4"E
UTM
32U 461045 5390603
w3w 
///sticht.bilanzen.aufhebung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Oberes Enztal" - erhältlich in der Tourist InformationEnzklösterle.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe, genügend Getränke (je nach Witterung)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
449 hm
Abstieg
185 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.