Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Wilhelm-Ganzhorn-Wanderweg

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausgangspunkt Wilhelm-Ganzhorn-Brunnen
    / Ausgangspunkt Wilhelm-Ganzhorn-Brunnen
    Foto: Justine Waldhauer, Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V.
  • / Wegplan
    Foto: Justine Waldhauer, Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V.
  • /
    Foto: Gemeinde Straubenhardt
m 450 400 350 300 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Auf den Spuren von Wilhelm-Ganzhorn...

In dieser herrlichen Landschaft wundert es nicht, wenn das Herz überquillt, dem Betrachter der Sinn nach einem frohen Liede steht oder es ihn gar kühn zum Verseschmieden drängt . . . " So kommt es nicht von ungefähr, daß ein Steinwurf unterhalb der Schwanner Warte im Gasthaus Rössle in Conweiler, der frühere Oberamtsrichter Wilhelm Ganzhorn in dreizehn Versen sein Gedicht "Das stille Tal" schrieb, welches später als das beliebteste Volks- und Heimatlied "Im schönsten Wiesengrunde" weltbekannt wurde.
(von Ernst Fischer / Hubert Mahle)
mittel
Strecke 17,5 km
4:40 h
262 hm
306 hm
Auf den Spuren von Wilhelm-Ganzhorn...

Zum 125. Todestag des früheren Oberamtsrichters in Neuenbürg und Dichters des Heimatliedes „Im schönsten Wiesengrunde“ und in Würdigung der gut nachbarschaftlichen Beziehungen haben die Stadt Neuenbürg und die Gemeinde Straubenhardt im Jahre 2005 einen gemeinsamen “Wilhelm-Ganzhorn-Wanderweg“ eröffnet.

Der Weg kann beliebig als Rundweg in Straubenhardt, mit Aussichtsturm und Segelfliegern an der Schwanner Warte, oder bis nach Neuenbürg genutzt werden.

Hubert Mahle, ehemaliger Hauptamtsleiter in Straubenhardt, hat ein kleines  Büchlein mit dem Titel „Amtsrichter Wilhelm Ganzhorn und seine Luise“ vorgestellt. Er konnte mit der Wilhelm-Ganzhorn-Biographie von dessen Urenkel Dr. Jürg Arnold und den Archivunterlagen der Gemeinde Straubenhardt aus „damaliger Sicht“ viele Szenen ausführlich beleuchten und vertiefen.

Die bisher wenig beachtete, jedoch sehr „innige, große Liebe des Amtsrichters“ zur damals noch sehr jungen Rösslewirtstochter Luise und die „lange geheim gehaltenen Gefühle“ spielten eine wesentlich größere Rolle und sind viel enger mit der Entstehungsgeschichte des Volksliedes „Im schönsten Wiesengrunde“ verbunden, als ich bisher angenommen hatte - so Hubert Mahle bei der Übergabe des Büchleins.

Nahezu jedes Wort in Ganzhorns Minnelied über Luise (S.12), knapp ein Jahr vor dem „offiziellen“ Heiratsantrag, bestätigen Wort für Wort seine innigen Gefühle in jener Zeit: „ Du sollst es einst erfahren – ich lieb dich fort und fort …“.

So um 1850 herum - wie war es damals ?  - .. mit der heimlichen Liebe, die Stunden mit seiner Luise im Wiesental hinter dem Rössle und bei den geselligen Stammtischrunden in Conweiler. Welches Tal hat Ganzhorn wirklich gemeint, wo entstand und wie kam er zu seinem Lied „Das stille Tal – Im schönsten Wiesengrunde“ - bis zur Hochzeit mit seiner Luise in Feldrennach? Und zur gleichen Zeit - „Waren seine „revolutionären Ideen und freiheitlichen Reden“ Grund für seine Versetzung von Neuenbürg nach Aalen? Ein interessantes Stück Heimatgeschichte aus Conweiler, Feldrennach und im damaligen Oberamt Neuenbürg.

Das ergänzende Büchlein zum Weg kann in den Rathäusern Conweiler, Schwann und Feldrennach sowie in den Gemeindebüchereien gegen eine Schutzgebühr von 4,-- € erworben werden.

Autorentipp

Tolle Einkehrmöglichkeiten auf dem Weg, Aussichtsturm, auf Anfrage Segelflug beim Flugsportclub Pforzheim-Straubenhardt an der Schwanner Warte.

Der Weg ist auch mit anderen Wegen kombinier- und variierbar. Sie gehen einen Teil "Westweg" entlang.

 

Schloss Neuenbürg

Eine der Sehenswürdigkeiten von Neuenbürg ist das Neue Schloss oberhalb der Stadt auf dem Schlossberg. Im Zweigmuseum des Badischen Landesmuseums wird neben der lokalen Geschichte auch eine Erlebnisinszenierung der Schwarzwaldsage „ Das kalte Herz “ von Wilhelm Hauff präsentiert.

Das begehbare Theater ist nicht nur für Kinder faszinierend!

Profilbild von Justine Waldhauer
Autor
Justine Waldhauer
Aktualisierung: 11.08.2017
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
476 m
Tiefster Punkt
323 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Silence Landhotel Adlerhof
Silence Landhotel Adlerhof
Naturpark-Wirt Landgasthof-Restaurant Rössle

Weitere Infos und Links

http://www.straubenhardt.de/straubenhardt/wilhelm-ganzhorn/im-schoensten-wiesengrunde-wilhem-ganzhorn-und-das-stille-tal-id_1015/

https://www.facebook.com/gemeinde.straubenhardt

http://www.schwarzwaldverein-straubenhardt.de

http://www.schloss-neuenbuerg.de

http://www.neuenbuerg.de/

 

Start

Wilhelm-Ganzhorn-Brunnen "Im schönsten Wiesengrunde" Conweiler (381 m)
Koordinaten:
DD
48.844607, 8.532264
GMS
48°50'40.6"N 8°31'56.2"E
UTM
32U 465682 5410287
w3w 
///blaumeise.neigte.aussehenden

Ziel

Wilhelm-Ganzhorn-Brunnen Comnweiler oder Neuenbürg ehem. Amtsgericht

Wegbeschreibung

Vom Wilhelm-Ganzhorn-Brunnen "Im schönsten Wiesengrunde", Ortsteil Conweiler - Kreuzung Römerstraße/Ganzhornweg/Lindenstraße/Burgtalstraße, geht es den Ganzhornweg hinauf, vorbei am Gasthaus "Rössle" quert man die Neuenbürger Straße, vorbei an der Martinskirche Conweiler. Weiter bergauf geht es auf der Allmendstraße, Richtung Ortsausgang zur Schwanner Warte. Folgen Sie der Beschilderung oder gehen Sie bis zum Waldrand und halten sich dann links, Richtung Segelflugplatz. Vorbei am Landhotel Adlerhof, Restaurant Zauberberg und Café Bambi (Mönchstraße), gelangt man zum Aussichtsturm des Schwarzwaldvereins Straubenhardt. Weiter am Waldrand entlang, gelangt man zum Ortsausgang Schwann, Richtung Neuenbürg oder über Schwann und Conweiler zurück zum Ausgangspunkt. In Neuenbürg hält die Bus Linie 716/717 (708) an den Haltestellen: Wilhelmshöhe, Gymnasium, Buchberg/Feldbergstraße und bringt Sie zurück nach Straubenhardt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Pforzheim oder Bad Herrenalb kommend Bus Linie 716/717 (708), Haltestelle Conweiler "Rathaus" (von PF kommend) / "Kirche" (von Bad-Herrenalb kommend) Fahrt zurück: jeweils andere Haltestelle ("Rathaus" Richtung Bad-Herrenalb und "Kirche" Richtung Pforzheim)

Von Karlsruhe/Ettlingen kommend Straßenbahn S 11 Haltestelle Ittersbach "Rathaus" oder "Bahnhof" - Umstieg Ortsbus Straubenhardt Linie 715 Haltestelle Conweiler "Kirche" (von Ittersbach kommend) Fahrt zurück Haltestelle: Conweiler "Rathaus"

Anfahrt

Aus Richtung Stuttgart / Karlsruhe (Autobahn A8)
  • fahren Sie die Autobahnabfahrt Pforzheim West von der Autobahn ab
  • biegen Sie an der Ampel links auf die B10 in Richtung Birkenfeld
  • passieren Sie Birkenfeld und fahren Sie weiter in Richtung Neuenbürg
  • in Neuenbürg fahren Sie weiter gerade aus in Richtung Straubenhardt, Ortsteil Conweiler

Parken

Kostenlose Parkplätze bei der Straubenhardt-Halle Conweiler (Pflugweg) ca. 5 Min Fußweg über den Burgweg, Buckelstraße, Römerstraße zum Ausgangspunkt Wilhelm-Ganzhorn Brunnen "Im schönsten Wiesengrunde"" oder an der Schwanner Warte, Mönchstraße

Koordinaten

DD
48.844607, 8.532264
GMS
48°50'40.6"N 8°31'56.2"E
UTM
32U 465682 5410287
w3w 
///blaumeise.neigte.aussehenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,5 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
262 hm
Abstieg
306 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.