Themenweg

EifelSpur Dahlemer Quellenpfad (Gemeinde Dahlem)

· 4 Bewertungen · Themenweg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abtei Maria Frieden
    / Abtei Maria Frieden
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Bank mit Aussicht
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Blick über die Weiden am Morgen
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Brücke und Brigidakapelle in Kronenburg
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Die Simmel
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Kühe
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Pfarrkirche St. Hieronymus in Dahlem
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Rastplatz an der Simmel
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Sonnenstrahl durch den Wald
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wanderweg durch die Weiden
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
m 700 600 500 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Kultur und Natur vereint in einer Wanderung – die Kronenburg, die Abtei Maria Frieden in einzigartiger Natur entlang des Bachplätscherns erleben und genießen. 
mittel
21,5 km
6:00 h
346 hm
346 hm

Auf dem Dahlemer Quellenpfad erleben Sie nicht nur einzigartige Natur, sondern auch Kultur vom Feinsten. Immer wieder haben Sie die Möglichkeit die weiten Blicke über die Hügellandschaft der Eifel schweifen zu lassen. Mit etwas Glück können Sie einen Blick auf Hasen, Rehe oder Füchse erhaschen.

Der Dahlemer Quellenpfad führt Sie zunächst zum Klosterkonvent Maria Frieden. Dort genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die weiten Felder rund um den Klosterkonvent.

Auf Ihrem Weg laufen Sie durch den Dahlemer Laubmischwald und kreuzen die „Simmel“ und ihre Seitenbäche.

Im malerischen Burgort Kronenburg empfängt Sie Romantik pur. In schmalen Gässchen und mittelalterlichen Häusern finden Sie heute Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, sowie Kunstausstellungen. Ein kurzer Abstecher zum Kronenburger See ist immer lohnenswert.

Auf Ihrem Weg entlang der „Kyll“ machen Sie einen kurzen Ausflug nach Rheinland-Pfalz und kommen über schöne Wiesen- und Waldflächen zurück nach Dahlem.

Autorentipp

In Kronenburg sollten Sie eine kleine Pause einlegen und ins kühle Nass des Kronenburger Sees springen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
609 m
Tiefster Punkt
454 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de
www.eifelschleifen.de
www.eifelspuren.de

 

Sonstiges:

Verpflegungsmöglichkeiten: In Dahlem und Kronenburg finden Sie diverse Restaurants und Verpflegungsmöglichkeiten.

Besonderheiten entlang der Wegführung: Die Kronenburg und die Abtei Maria Frieden.

Start

Kirche St. Hieronymus: Trierer Straße 1, 53949 Dahlem (50.386235; 6.546392) (491 m)
Koordinaten:
DG
50.386240, 6.546379
GMS
50°23'10.5"N 6°32'47.0"E
UTM
32U 325578 5584454
w3w 
///ameisen.musikschule.herrn

Ziel

Kirche St. Hieronymus: Trierer Straße 1, 53949 Dahlem (50.386235; 6.546392)

Wegbeschreibung

Über die Mühlenstraße verlassen Sie Dahlem nach Süden, kreuzen die Bahnlinien nach links und folgen dem Weg. Nach etwa 600 Metern kreuzen Sie diese erneut, machen einen Links-Rechts-Bogen und folgen dem Jakobsweg für etwa zwei Kilometer bevor Sie links abbiegen. Im weiteren Verlauf des Weges kreuzen Sie die B421 und unterlaufen die B51 bis nach Kronenbergerhütte. Sie kreuzen erneut die B421 und erreichen Kronenburg. Hinter der Kronenburg biegen Sie links ab und verlassen den Ort über die Malmedyer Straße nach Norden. Nach einer kleinen Kreuzung biegen Sie nach rechts ab. Nach einem Kilometer biegen Sie links ab, nehmen die erste Abbiegung rechts und biegen erneut die erste Möglichkeit links ab. Nach 400 Metern nehmen Sie den linken Weg und biegen nach einem weiteren Kilometer rechts ab. Folgen Sie der Beschilderung im Wald und Sie erreichen nach fünf Kilometer die Abtei Maria Frieden. Über die Ursprungstraße gelangen Sie unter einer Brücke hindurch zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr erreichen Sie den Bahnhof in Dahlem. Von dort sind es etwa 4 Minuten zu Fuß bis zum Startpunkt der Rundstrecke. 

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Euskirchen) und nehmen die Ausfahrt 114-Blankenheim. Biegen Sie auf die B51 Richtung Blankenheim. Kurz vor Blankenheim folgen Sie der B285 und der B51 Richtung Dahlem. 

Aus Richtung Aachen kommend fahren Sie über die A4 bis Kreuz Kerpen auf die A61 (Richtung Koblenz) auf. Beim Autobahnkreuz 109-Bliesheim folgen Sie der A1 (Richtung Euskirchen) bis Blankenheim (Ausfahrt 114). Biegen Sie auf die B51 Richtung Blankenheim. Kurz vor Blankenheim folgen Sie der B285 und der B51 Richtung Dahlem.

Aus Richtung Trier kommend fahren Sie über die A60 (Richtung Köln) bis zur Ausfahrt 4-Prüm und folgen der B51 bis nach Dahlem.

Parken

Parkplatz: Bahnstraße 10, 53949 Dahlem ( 50.386403; 6.546966 ) 

Koordinaten

DG
50.386240, 6.546379
GMS
50°23'10.5"N 6°32'47.0"E
UTM
32U 325578 5584454
w3w 
///ameisen.musikschule.herrn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,8
(4)
T. S.
14.09.2020 · Community
Toller, abwechslungsreicher Weg in herrlicher Landschaft. Kronenburg ist einen Besuch wert. Hier fehlt allerdings ein Zeichen, wo man von der Straße nach links abbiegen muss.
mehr zeigen
Gemacht am 05.09.2020
Stefan Göddertz
19.07.2020 · Community
Schöner Weg und schöne Landschaft. Ich habe bloß nirgends eine Quelle gesehen.
mehr zeigen
Jürgen Sentis
28.04.2020 · Community
Im Bereich Kronenburg fehlt die Beschilderung für den Dahlemer Quellenpfad, es sind nur vereinzelt die großen Hinweisbäume vorhanden. Man kann sich in diesem Bereich aber am Eifeler Quellenpfad orientieren. Ansonsten ist es eine einsame Wald und Wiesenwanderung mit dem klaren Highlight Kronenburg. Ein schöner Stausee (Abstecher unbedingt einplanen!) und ein mittelalterliches Örtchen mit Burgruine (Aussicht!) laden zum bummeln ein. Hinter Kronenburg zieht sich der Weg auch mal längerer Zeit schnurgerade auf einer "Waldautobahn dahin. Richtige Abwechslung bietet erst wieder die hübsche Abtei Maria Frieden. Wer Ruhe sucht ist in dieser Gegend der Eifel gut aufgehoben.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,5 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
346 hm
Abstieg
346 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.