Wanderung empfohlene Tour

EifelSchleife Berker Wald (Gemeinde Dahlem)

· 4 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bank am Waldrand
    / Bank am Waldrand
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Blick in den Wald
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Blumen am Wegesrand
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Kirche St. Brictius in Berk
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Küher am Waldrand
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Sonnenstrahlen durch den Nadelbaum
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wanderweg entlang der Weiden
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wanderweg mit Blick in die Landschaft
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wegweiser
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wiesen, Bäume und Windräder
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
m 800 700 600 500 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Weite Blicke, tiefe Wälder und das Zirpen der Grillen in den Ohren – das Alles finden Sie bei der kurzen Wanderung um den Berker Wald.

 

leicht
Strecke 4 km
1:00 h
82 hm
82 hm

Die kurze Wanderung mit moderaten Anstiegen ist insbesondere für Familien mit Kindern zu empfehlen. Im Berker Wald können zahlreiche Pflanzen und Bäume von den Kindern entdeckt werden. Entlang des Hatzenbaches hören Sie das Plätschern des Wassers und tauchen vollständig in die Natur ein. Die Kombination aus Tannenwäldern zu Ihrer Rechten und weite Wiesen und Felder zu Ihrer Linken lässt Sie vollständig entspannen. Teils über breite Forstwege und mit Gras bewachsenen Pfaden verläuft der Weg um und durch den Berker Wald. 

Der idyllische Ort Berk ist ebenfalls ein kleines Highlight der Wanderung. Insbesondere die Pfarrkirche des Ortes stammt in ältesten Teilen aus der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts und ist sehr sehenswert. Nach einem Brand im Jahr 1977 wurde sie in modernen Formen wiederaufgebaut. Der Turm und der Chor sind jedoch in ihrer ursprünglichen Form erhalten geblieben.

Autorentipp

Genießen Sie die zahlreichen Aussichten über die Landschaft der Eifel.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
588 m
Tiefster Punkt
513 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de
www.eifelschleifen.de
www.eifelspuren.de

Sonstiges:

Verpfelegungsmöglichkeiten: In Berk sind keine Verpflegungsmöglichkeiten vorhanden.

Besonderheiten entlang der Wegführung: Der Berker Wald verspricht Ihnen Idylle pur.       

Start

Krombachweg / Bäckerei Wilhelm Braun: Schleidener Str. 13, 53949 Dahlem (50.384151; 6.460197) (520 m)
Koordinaten:
DG
50.384133, 6.460270
GMS
50°23'02.9"N 6°27'37.0"E
UTM
32U 319450 5584425
w3w 
///erstes.wähler.enthusiastische

Ziel

Krombachweg / Bäckerei Wilhelm Braun: Schleidener Str. 13, 53949 Dahlem (50.384151; 6.460197)

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt der Wanderung verlassen Sie Berk in südlicher Richtung über die Wilhelmstraße. Die erste Möglichkeit biegen Sie nach links ab und folgen dem linken Weg an der Gabelung. Nach etwa einem Kilometer erreichen Sie eine T-Kreuzung und nehmen dort den rechten Weg. Nach 300 Metern über die K63 biegen Sie rechts ab. Nach weiteren 300 Metern biegen Sie erneut rechts ab und folgen dem Weg bis Sie nach etwa 1,8 Kilometer den Ausgangspunkt Ihrer Wanderung erreichen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr erreichen Sie den Bahnhof in Dahlem. Von dort nehmen Sie den Bus 834 (Richtung Dahlem, Berk Siedlung Auf Etscherath) und steigen in Berk (Dahlem) aus.

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Euskirchen) und nehmen die Ausfahrt 114-Blankenheim. Biegen Sie auf die B51 Richtung Trier und nehmen die Abfahrt Baasem. Sie fahren an Baasem vorbei und biegen am Wegweiser rechts nach Berk ab.

Aus Richtung Aachen kommend fahren Sie über die A4 bis Kreuz Kerpen auf die A61 (Richtung Koblenz) auf. Beim Autobahnkreuz 109-Bliesheim folgen Sie der A1 (Richtung Euskirchen) bis Blankenheim (Ausfahrt 114). Biegen Sie auf die B51 Richtung Trier und nehmen die Abfahrt Baasem. Sie fahren an Baasem vorbei und biegen am Wegweiser rechts nach Berk ab.

Aus Richtung Trier kommend fahren Sie über die A60 (Richtung Köln) bis zur Ausfahrt 4-Prüm und folgen der B51 Richtung Köln und nehmen die Abfahrt Baasem. Sie fahren an Baasem vorbei und biegen am Wegweiser rechts nach Berk ab.

Parken

Parkplatz St. Brictius Kirche: Schleidener Straße, 53949 Dahlem ( 50.383333; 6.458716 )

Koordinaten

DG
50.384133, 6.460270
GMS
50°23'02.9"N 6°27'37.0"E
UTM
32U 319450 5584425
w3w 
///erstes.wähler.enthusiastische
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Booklet „EifelSpuren - 18 Themen-Rundwanderungen“, ISBN 978-3-942779-69-2

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 4 (Euskirchen, Weilerswist, Zülpich), ISBN: 978-3-944620-34-3

Wanderkarte Nr. 5 (Mechernich, Nettersheim), ISBN: 978-3-944620-36-7

Wanderkarte Nr. 7 (Bad Münstereifel), ISBN: 978-3-944620-37-4

Wanderkarte Nr. 12 (Blankenheim, Oberes Ahrtal), ISBN: 978-3-944620-39-8

Wanderkarte Nr. 14 (Hellenthal, Kall, Schleiden), ISBN: 978-3-944620-35-0

Wanderkarte Nr. 15 (Dahlem, Oberes Kylltal), ISBN: 978-3-944620-38-1

Weitere Informationen: www.eifelschleifen.de und www.eifelspuren.de

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen!

Fragen & Antworten

Frage von Jutta Schäfer · 04.07.2021 · Community
Hallo zusammen, wir fanden den ersten Teil der Strecke durch das Tal bergauf sehr schön. Aber nach dem kleinen Stück auf der Landstraße biegt man rechts in den Wald ein, dort war Gras auf dem Weg gewachsen und nach hundert Metern waren wir beide voll mit kleinen Zecken und sind schweren Herzens wieder umgedreht. Was kann man tun? Könnte der Weg freigeschnitten werden?
mehr zeigen
Antwort von Peter Rauw · 05.07.2021 · Community
Hallo Frau Schäfer, es tut mir leid, wenn durch die Zecken Ihnen leider die Freude an diesem Wege genommen wurde. Aber ich denke, der Vorschlag, den Weg vom Gras freizuschneiden wäre der falsche Vorschlag. Das ist eben auch Natur. Was anderes wäre, wenn er unpassierbar gewesen wäre, dann hätte man das ändern sollen. Trotzdem viel Vergnügen bei weiteren Wanderungen.
1 weitere Antwort

Bewertungen

3,8
(4)
Steven Schoden
23.05.2021 · Community
Eine herausragende, landschaftlich ansprechende, kurze Wanderung. Am Bürgerhaus im Ort geparkt, war die Wanderung (und etliche weitere) schon ausgeschildert.
mehr zeigen
Gemacht am 23.05.2021
Foto: Steven Schoden, Community
Foto: Steven Schoden, Community
Foto: Steven Schoden, Community
Foto: Steven Schoden, Community
Foto: Steven Schoden, Community
Peter Rauw
09.05.2021 · Community
Eine schöne kurze Wanderung für zwischendurch. Angenehm sind vor allem die Beschaffenheit der Wege, von der Kreisstraße mal abgesehen.
mehr zeigen
Gemacht am 09.05.2021
Wander Blog 
08.05.2020 · Community
Kurzer idyllischer Weg durch den Berker Wald. Am Start und am Holzkreuz gibt es Rastplatz und Bank. Ein Stück verläuft auf einer Kreisstraße.
mehr zeigen
Gemacht am 08.05.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
82 hm
Abstieg
82 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.