Wanderung empfohlene Tour

EifelSchleife Büllinger Hardt (Gemeinde Hellenthal)

· 6 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick
    / Ausblick
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Aussicht
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Butterblume
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Fingerhut
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Fingerhutblüten
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Fischweiher
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wald um den Büllinger Hardt
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wald um den Büllinger Hardt
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wald um den Büllinger Hardt
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wald um den Büllinger Hardt
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Baumkronen
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
m 800 700 600 500 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Dichte Tannen- und Laubwälder warten auf dieser Wanderung auf Sie. Die frische Waldluft und der einmalige Duft der Wälder und Wildkräuterwiesen lässt Sie vollkommen entspannen. 
leicht
Strecke 3,6 km
1:30 h
115 hm
115 hm

Auf dieser recht kurzen Wanderung ohne viele Höhenmeter können Sie sich vollständig erholen und den Büllinger Hardt mir einer Höhe von 623 Metern Höhe umwandern. Nach dem Motto „klein, aber fein“ wandern Sie durch das Naturschutzgebiet Platissbachtal. Geprägt durch dichten Tannen- und Laubwald, vorbei an im Wald liegenden kleinen Wildkräuterwiesen, werden Sie eins mit der Natur. Die wohltuende Waldluft lässt Sie tief durchatmen und alles vergessen. Am Wegesrand erstrahlen je nach Jahreszeit kleinere und größere bunte Pflanzen. Auch im Winter ist diese Wanderung sehr zu empfehlen. Die weiße Schneepracht verzaubert den Wald um den Büllinger Hardt in eine großartige Schneelandschaft. Immer wieder haben Sie die Möglichkeit traumhafte Aussichten über die Baumspitzen der Tannen- und Laubwälder zu genießen.

Aufgrund der kurzen Strecke und der wenigen Höhenmetern ist diese Wanderung insbesondere für Familien zu empfehlen.

Autorentipp

Genießen Sie die großartigen Aussichten über den Wald am Büllinger Hardt und die frische Luft in den Tannen- und Laubwäldern. 
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
615 m
Tiefster Punkt
531 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de
www.eifelschleifen.de
www.eifelspuren.de

 

Sonstiges:

Verpflegungsmöglichkeiten: In Hollerath finden Sie diverse Restaurants und Verpflegungsmöglichkeiten.

 

Start

Ein Waldweg in der Nähe der Kreuzung Forstweg / Luxemburger Straße, 53940 Hellenthal (50.456544; 6.389424) (615 m)
Koordinaten:
DG
50.456571, 6.389406
GMS
50°27'23.7"N 6°23'21.9"E
UTM
32U 314696 5592652
w3w 
///erfolgreich.brav.einfügen

Ziel

Ein Waldweg in der Nähe der Kreuzung Forstweg / Luxemburger Straße, 53940 Hellenthal (50.456544; 6.389424)

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt "Wanderparkplatz Hohes Kreuz" der Wanderung verläuft die Route anfangs in Richtung Norden. An der ersten Kreuzung von Waldwegen nehmen Sie den rechten Weg. An den nächsten direkt aufeinander folgenden Kreuzungen nehmen Sie jeweils den mittleren Wegeverlauf. Nach etwa 700 Metern gelangen Sie an eine Gabelung. Hier halten Sie sich links. Diesem Weg folgen Sie, ohne abzubiegen, für die nächsten 1,5 Kilometer und biegen anschließend scharf rechts ab. An der folgenden Kreuzung gehen Sie gerade aus weiter, biegen danach direkt links ab und folgen dem Weg auf bereits bekanntem Weg zurück zu Ihrem Startpunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr fahren Sie zum Bahnhof Kall. Von dort nehmen Sie den Bus 829 bis zum Busbahnhof in Hellenthal. Steigen Sie dann in den Bus 839 (Richtung Hellenthal, Udenbreth Unterdorf) und fahren bis zur Luxemburger Straße in Hollerath (Hellenthal).

Nutzen Sie gerne für diese Wanderung das Angebot der Rad- und Wanderbusse in der Nordeifel. Informationen zu den Linien 771 und 770 erhalten Sie auf: www.eifelsteig-wanderbus.de 

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Koblenz) und nehmen die Ausfahrt 114-Blankenheim. Dort folgen Sie der B51 Richtung Blankenheim und biegen auf die B258 Richtung Schleiden. In Schleiden folgen Sie der B265 Richtung Hellenthal, fahren an Hellenthal vorbei und gelangen so nach Hollerath.

Aus Richtung Aachen kommend fahren Sie über die B258 (Richtung Koblenz) über Monschau bis Schleiden. In Schleiden folgen Sie der B265 Richtung Hellenthal, fahren an Hellenthal vorbei und gelangen so nach Hollerath.

Aus Richtung Trier kommend fahren Sie über die A60 (Richtung Köln) bis zur Ausfahrt 4-Prüm und folgen der B265 Richtung Hellenthal. Kurz vor Hellenthal befindet sich Hollerath.

Parken

Parkplatz Hohes Kreuz: An der Luxemburger Straße, 53940 Hellenthal ( 50.456544; 6.389424) 

Koordinaten

DG
50.456571, 6.389406
GMS
50°27'23.7"N 6°23'21.9"E
UTM
32U 314696 5592652
w3w 
///erfolgreich.brav.einfügen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Booklet „EifelSpuren - 18 Themen-Rundwanderungen“, ISBN 978-3-942779-69-2

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 4 (Euskirchen, Weilerswist, Zülpich), ISBN: 978-3-944620-34-3

Wanderkarte Nr. 5 (Mechernich, Nettersheim), ISBN: 978-3-944620-36-7

Wanderkarte Nr. 7 (Bad Münstereifel), ISBN: 978-3-944620-37-4

Wanderkarte Nr. 12 (Blankenheim, Oberes Ahrtal), ISBN: 978-3-944620-39-8

Wanderkarte Nr. 14 (Hellenthal, Kall, Schleiden), ISBN: 978-3-944620-35-0

Wanderkarte Nr. 15 (Dahlem, Oberes Kylltal), ISBN: 978-3-944620-38-1

Weitere Informationen: www.eifelschleifen.de und www.eifelspuren.de

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,2
(6)
Melanie Zöll 
07.07.2021 · Community
Kleiner feiner Spaziergang durch den Eifelwald. Perfekt für eine kleine Abendrunde mit dem Hund. Sehr schöne Wege, Beschilderung perfekt.
mehr zeigen
Gemacht am 06.07.2021
Peter Rauw
29.11.2020 · Community
Eine kleine ruhige Tour für Zwischendurch oder wie einer schon kommentiert hat, für kurz vor dem Dunkelwerden. Aussichten und besondere Höhepunkte sind keine vorhanden.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Idyllischer Rastplatz
Trimmeinlage

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,6 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
115 hm
Abstieg
115 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.