Wanderung empfohlene Tour

EifelSchleife Kloster Maria Frieden (Gemeinde Dahlem)

· 16 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blumen und Ausblick
    Blumen und Ausblick
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
m 580 560 540 520 10 8 6 4 2 km
Auf dieser Wanderung können Sie wunderbare Natur genießen und gleichzeitig in die Welt des klösterlichen Lebens eintauchen. 
mittel
Strecke 10,2 km
2:30 h
56 hm
56 hm
580 hm
524 hm

Diese abwechslungsreiche Wanderstrecke führt Sie, von der malerischen Gemeinde Schmidtheim ausgehend, vorbei an Urftweiher und Kloster Maria Frieden, rund um das Dahlemer Binz.

Während der warmen Tage kann man am Urftweiher die Kröten quaken und die Libellen fliegen hören. Auf den folgenden, ruhigen Waldabschnitten kann man sich in das Leben der Bewohner der Abtei Maria Frieden hineinfühlen. Die Abtei an der Westseite des Dahlemer Binz ist ein Kloster der Trappistinnen. Die Schwestern folgen der “Regula Benedicti”, nach der sich im Tagesablauf die Zeiten des Betens und Arbeitens abwechseln. In den Arbeitszeiten entstehen künstlerisch aufwendige Textilien, sogenannte Paramente, die im Kirchenraum und in der Liturgie zum Einsatz kommen. In der Kräuterwerkstatt produzieren die Schwestern Öle zur Hautpflege aber auch einen leckeren Kräuterlikör. Die Produkte können an der Klosterpforte erstanden werden. 

 

 

Autorentipp

Gönnen Sie sich eines der rein natürlichen Präparate aus der Kräuterwerkstatt der Abtei.

 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
580 m
Tiefster Punkt
524 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de

www.eifelspuren.de

 

Sonstiges:

Verpflegungsmöglichkeiten: Hotel Restaurant “Flughafen Dahlemer Binz”: Dahlemer Binz 50, 53949 Dahlem (50.408257; 6.538258). Gasthaus Krumpen: Bahnhofstr. 93, 53949 Dahlem-Schmidtheim (50.413932; 6.551567).

Besonderheiten entlang der Wegführung: Kloster Maria Frieden, das Dahlemer Binz und das Schloss Schmidtheim.

Start

Gartenstraße / Hubertusstraße; Nahe Schloss Schmidtheim: Hubertusstraße 14, 53949 Dahlem (50.416419; 6.555672) (544 m)
Koordinaten:
DD
50.416419, 6.555672
GMS
50°24'59.1"N 6°33'20.4"E
UTM
32U 326349 5587787
w3w 
///höhe.augenbrauen.gewechselt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gartenstraße / Hubertusstraße; Nahe Schloss Schmidtheim: Hubertusstraße 14, 53949 Dahlem (50.416419; 6.555672)

Wegbeschreibung

Der Rundwanderweg führt von Schmidtheim rund um das Dahlemer Binz zum Kloster Maria Frieden und zurück. Start- und Zielpunkt ist die Ecke Hubertusstraße Gartenstraße. Folgen Sie der Gartenstraße in nordwestlicher Richtung und biegen Sie dann links auf die Talstraße. Hinter dem Barfuß- und Generationenpark geht es kurz linkerhand an der Urft entlang, bevor der Weg links über die Urftstraße und die Weiherstraße aus Schmidtheim hinausführt. Parallel zur Urft wandern Sie nun in westlicher Richtung, am Urftweiher vorbei, bis zur L 110. Dieser folgen Sie linkerhand einige Meter, ehe es rechterhand auf den Zuweg zum Kloster Maria Frieden geht. Um das Kloster herum geht es in östlicher Richtung, vorbei am Dahlemer Binz und durch “Auf Schoor” zurück nach Schmidtheim. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr erreichen Sie den Bahnhof in Schmidtheim (Dahlem). Bis zum Startpunkt der Rundstrecke sind es etwa 8 Minuten zu Fuß. 

Nutzen Sie gerne für diese Wanderung das Angebot der Rad- und Wanderbusse in der Nordeifel. Informationen zu den Buslinien erhalten Sie auf: www.eifelsteig-wanderbus.de

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Euskirchen) und nehmen die Ausfahrt 114-Blankenheim. Biegen Sie auf die B51 Richtung Blankenheim. Kurz vor Blankenheim folgen Sie der B285 und der B51 Richtung Dahlem. Schmidtheim erreichen Sie nach etwa 10 Kilometern.

Aus Richtung Aachen kommend fahren Sie über die A4 bis Kreuz Kerpen auf die A61 (Richtung Koblenz) auf. Beim Autobahnkreuz 109-Bliesheim folgen Sie der A1 (Richtung Euskirchen) bis Blankenheim (Ausfahrt 114). Biegen Sie auf die B51 Richtung Blankenheim. Kurz vor Blankenheim folgen Sie der B285 und der B51 Richtung Dahlem. Schmidtheim erreichen Sie nach etwa 10 Kilometern.

Aus Richtung Trier kommend fahren Sie über die A60 (Richtung Köln) bis zur Ausfahrt 4-Prüm und folgen der B51 bis Dahlem-Schmidtheim.

Parken

Parkplatz Dorfplatz, Hauptstraße 65, 53949 Dahlem (50.416467; 6.559919) 

Koordinaten

DD
50.416419, 6.555672
GMS
50°24'59.1"N 6°33'20.4"E
UTM
32U 326349 5587787
w3w 
///höhe.augenbrauen.gewechselt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Booklet „EifelSpuren - 18 Themen-Rundwanderungen“, ISBN 978-3-942779-69-2

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 4 (Euskirchen, Weilerswist, Zülpich), ISBN: 978-3-944620-34-3

Wanderkarte Nr. 5 (Mechernich, Nettersheim), ISBN: 978-3-944620-36-7

Wanderkarte Nr. 7 (Bad Münstereifel), ISBN: 978-3-944620-37-4

Wanderkarte Nr. 12 (Blankenheim, Oberes Ahrtal), ISBN: 978-3-944620-39-8

Wanderkarte Nr. 14 (Hellenthal, Kall, Schleiden), ISBN: 978-3-944620-35-0

Wanderkarte Nr. 15 (Dahlem, Oberes Kylltal), ISBN: 978-3-944620-38-1

Weitere Informationen: www.eifelschleifen.de und www.eifelspuren.de

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen! 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,8
(16)
WanderBlog . 
07.04.2022 · Community
Nette Runde auf meist breiten Wegen. Kaum Anstiege. Leicht zu gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 01.04.2022
Wander Verliebt
08.03.2022 · Community
Eine entspannte Tour mit einigen Highlights wie dem Schloss, dem Kloster oder dem Generationenpark. Die Waldabschnitte sind weniger abwechslungsreich. Trotzdem ein lohnender Spaziergang.
mehr zeigen
Gemacht am 01.03.2022
Video: Wander Verliebt, WanderVerliebt
Martina Schneider
08.03.2022 · Community
Die Tour haben wir im letzten Februar Wochenende gemacht. Wir haben uns sehr gefreut auf die Strecke und waren enttäuscht von der Wegstrecke, sehr maschig. Überall standen Beschilderung auf dem Weg bleiben aber um weiterzukommen haben wir uns den Weg gesucht. Klar konnten wir sehen, daß im Forst gearbeitet wurde. Das letzte Stück sind wir Asphalt gelaufen.
mehr zeigen
Gemacht am 27.02.2022
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 39

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
56 hm
Abstieg
56 hm
Höchster Punkt
580 hm
Tiefster Punkt
524 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.