Wanderung empfohlene Tour

EifelSchleife Mülheimer Naturbachtal (Gemeinde Blankenheim) GESPERRT WEGEN UNWETTERSCHÄDEN

· 14 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auwälder
    / Auwälder
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / blitzende Sonne
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Fachwerk in Mülheim
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Forstweg
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Kirche Mülheim
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Kühe am Wegesrand
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Naturschutzgebiet
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wanderweg
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Markierungszeichen
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wildkräuterwiese
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
m 500 480 460 440 420 400 6 5 4 3 2 1 km
Das Mülheimer Naturbachtal – weite und schöne Aussichten gepaart mit naturbelassenen Auwäldern entlang des Mülheimer Baches – Idylle pur!
leicht
Strecke 6,7 km
2:00 h
79 hm
79 hm

In Örtchen Mülheim finden Sie wunderschöne Fachwerkhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Der Ursprung der Ortsgründung soll eine Mühle gewesen sein. Der Mülheimer Bach zieht sich durch ein schmales Tal und verwandelt die umliegende Natur in eine einzigartige Landschaft und wunderbare Auwälder.

Auf der anderen Seite des Tals werden Sie mit großartigen Aussichten in das Tal belohnt und können den Duft der blühenden Wildkräuterwiesen genießen. Das Zwitschern der Vögel und das Zirpen der Grillen sind auf dieser Wanderung allgegenwertig. Diese Ruhe wird nur selten durch die Geräusche von Kühen auf den Weiden unterbrochen.

Da diese Wanderung nur geringe Anstiege hat und die Länge überschaubar ist, ist diese Wanderung auch für Familien geeignet. Außerdem kann die Wanderung mit einem Kinderwagen gewandert werden, da dieser meist auf breiten Forstwegen oder geteerten Wegen verläuft.

Autorentipp

Schauen Sie sich um und spitzen die Ohren – Eichhörnchen, Rehe und Kaninchen können hier überall entdeckt werden.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
501 m
Tiefster Punkt
422 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de
www.eifelschleifen.de
www.eifelspuren.de

 

Sonstiges:

Verpflegungsmöglichkeiten: Gasthaus Rübezahl: Stappengasse, 53945 Blankenheim (50.449164; 6.681483).
Besonderheiten entlang der Wegführung: Traumhafte Blicke in das Mülheimer Naturbachtal.

Start

Talgasse / Tiefgasse, in der Nähe vom Mülheimhaus: Pützgasse 1, 53945 Blankenheim (50.44891; 6.68397) (491 m)
Koordinaten:
DD
50.448916, 6.683973
GMS
50°26'56.1"N 6°41'02.3"E
UTM
32U 335576 5591108
w3w 
///abgetreten.suchen.förderte

Ziel

Talgasse / Tiefgasse, in der Nähe vom Mülheimhaus: Pützgasse 1, 53945 Blankenheim (50.44891; 6.68397)

Wegbeschreibung

Die Wanderung startet in Mühlheim. Sie verlassen das Örtchen über die Tiefgasse in nördliche Richtung und biegen rechts in den Buchenweg ein. Nach 300 Metern biegen Sie erneut nach rechts auf einen Forstweg ab. Vorbei an der Mülheimer Mühle wandern Sie die nächsten drei Kilometer dem Weg folgend, an den Auwäldern vorbei, bis Sie an einer Bank scharf rechts abbiegen. Die nächsten drei Kilometer verläuft der Weg entlang von Weiden und Wildkräuterwiesen zurück nach Mülheim. Auf dem Rückweg haben Sie zahlreiche Gelegenheiten Ihren Blick in das Tal schweifen zu lassen. Ein kleiner Abstecher zur Kirche in Mülheim lohnt sich allemal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr erreichen Sie den Bahnhof Blankenheim (Wald) fahren. Dort nehmen Sie den Bus 832 bis zum Busbahnhof in Blankenheim. Anschließend fahren Sie mit dem Bus 824 (Richtung Blankenheim, Mülheim Kindergarten) bis Blankenheim (Mühlheim).

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Euskirchen) und nehmen die Ausfahrt Blankenheim (Ausfahrt 114). Hier folgen Sie der der B51 in Richtung Blankenheim und biegen links auf die Pützgasse ab und fahren bis Mülheim (Blankenheim).

Aus Richtung Aachen kommend fahren Sie über die A4 bis Kreuz Kerpen auf die A61 (Richtung Koblenz) auf. Beim Autobahnkreuz 109-Bliesheim folgen Sie der A1 (Richtung Euskirchen) und nehmen die Ausfahrt Blankenheim (Ausfahrt 114). Hier folgen Sie der der B51 in Richtung Blankenheim und biegen links auf die Pützgasse ab und fahren bis Mülheim (Blankenheim).

Aus Richtung Trier kommend fahren Sie über die A60 (Richtung Köln) bis zur Ausfahrt 4-Prüm und folgen der B51 bis nach Mülheim (Blankenheim).      

Parken

Parkplatz Ortsmitte Mülheim (50.448962; 6.683767).

Koordinaten

DD
50.448916, 6.683973
GMS
50°26'56.1"N 6°41'02.3"E
UTM
32U 335576 5591108
w3w 
///abgetreten.suchen.förderte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Booklet „EifelSpuren - 18 Themen-Rundwanderungen“, ISBN 978-3-942779-69-2

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 4 (Euskirchen, Weilerswist, Zülpich), ISBN: 978-3-944620-34-3

Wanderkarte Nr. 5 (Mechernich, Nettersheim), ISBN: 978-3-944620-36-7

Wanderkarte Nr. 7 (Bad Münstereifel), ISBN: 978-3-944620-37-4

Wanderkarte Nr. 12 (Blankenheim, Oberes Ahrtal), ISBN: 978-3-944620-39-8

Wanderkarte Nr. 14 (Hellenthal, Kall, Schleiden), ISBN: 978-3-944620-35-0

Wanderkarte Nr. 15 (Dahlem, Oberes Kylltal), ISBN: 978-3-944620-38-1

Weitere Informationen: www.eifelschleifen.de und www.eifelspuren.de

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen!

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(14)
Britta Langendorff
01.03.2021 · Community
Eine tolle, abwechslungsreiche Strecke, die zum gemütlichen Start in das Wanderjahr auch genau die richtige Länge hat. Der Weg ist einfach zu laufen, die Anstiege sind ausgesprochen human. Unterwegs finden sich immer wieder schöne Plätzchen, an denen man sehr idyllisch ein paar Minuten verweilen kann. Sehr angetan waren wir auch vom Ort Mülheim selbst. Nicht nur, dass er mit seinen alten Fachwerkhäusern sehr hübsch ist. Nein, uns hat auch die Gastfreundschaft begeistert, mit der die Anwohner aufwarteten. Hier bot jemand selbst gebackene Muffins für kleines Geld an, dort jemand ein hübsches Plätzchen vor seinem Haus für eine kleine Pause. Natürlich mit Hundetränke! :) Toll gemacht - vielen Dank, liebe Mülheimer!
mehr zeigen
Gemacht am 28.02.2021
Foto: Britta Langendorff, Community
Foto: Britta Langendorff, Community
Maren A.
14.02.2021 · Community
Schöne und abwechslungsreiche Runde. Wollen wir im Sommer nochmal gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 14.02.2021
Foto: Maren A., Community
Marcus 
30.01.2021 · Community
Eine tolle Runde die sehr gut zu laufen war. Kann man empfehlen.
mehr zeigen
Gemacht am 30.01.2021
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 74

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,7 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
79 hm
Abstieg
79 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.