Wanderung empfohlene Tour

EifelSchleife Um den Langen Kopf (Stadt Bad Münstereifel)

· 8 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bad Münstereifeler Wald
    / Bad Münstereifeler Wald
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Balkan Restaurant
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Blick über Eicherscheid
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Blick über Hohner Wald
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Bodenbach
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Eicherscheid Kriegsdenkmal
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Mahlberger Wald
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Pfad durch Bad Münstereifeler Wald
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Pfad durch den Mahlberger Wald
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Roomdräje Platz
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
m 500 400 300 10 8 6 4 2 km
Um den langen Kopf (530 Meter) - Weite Blicke über grüne Felder und Wiesen und großartige Ausblicke im Naturschutzgebiet Bad Münstereifeler Wald
mittel
Strecke 11 km
3:00 h
212 hm
212 hm
Die Wanderung “Um den langen Kopf” ist abwechslungsreich und erfordert eine gute Grundkondition. Auf den ersten 4,5 Kilometern wandern Sie auf Forst- und Waldwegen entlang grüner Wiesen und dichtem Wald und legen dabei 212 Höhenmeter bis zur höchsten Stelle der Wanderung zurück. Dafür werden Sie jedoch immer wieder mit schönen Aussichten und absoluter Ruhe im Mahlberger Wald, der insbesondere durch seinen Eichen- und Buchenwaldbestand gekennzeichnet ist, belohnt. Hier befinden Sie sich fast auf der Höhe des dritthöchsten Berges “Langer Kopf” (530 m ü. NHN) des Münstereifeler Waldes. Entlang des Bodenbaches wandern Sie abwärts durch das Bodenbachtal und atmen die durch den Wald klimatisierte kühlfrische Luft ein. Bei heißem Wetter ist der Wald die perfekte Abkühlung bevor Sie am Roomedräjer Platz eine Rast machen und einen wunderbaren Ausblick über Eicherscheid und den Mühlheimer Wald genießen können.

Autorentipp

Der Roomedräjer Platz bietet eine großartige Gelegenheit eine Rast mit einem tollen Ausblick zu machen
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
523 m
Tiefster Punkt
311 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de
www.eifelschleifen.de
www.eifelspuren.de

 

Sonstiges:

Rastmöglichkeiten: Balkan Restaurant “Zur Post”: Brühler Straße 17, 53902 Bad Münstereifel-Eicherscheid (50.53345, 6.770068).
Besonderheiten entlang der Wegführung: Auf der Wanderung erhalten Sie einen tollen Ausblick über Eicherscheid.                

Start

Brühler Str. (Höhe Kreisverkehr), 53902 Bad Münstereifel (50.53341959585788, 6.769722335706327) (310 m)
Koordinaten:
DD
50.533392, 6.769888
GMS
50°32'00.2"N 6°46'11.6"E
UTM
32U 341957 5600313
w3w 
///bündel.haben.kaltes

Ziel

Brühler Str. (Höhe Kreisverkehr), 53902 Bad Münstereifel (50.53341959585788, 6.769722335706327)

Wegbeschreibung

Der Startpunkt der Wanderung ist auf der Höhe des Kreisverkehrs Brühler Str. / Balkan Restaurant “Zur Post” (Achtung: dortiger Privatparkplatz steht ausschließlich Gästen des Restaurants zur Verfügung) . Sie folgen dem Triftweg, der nach etwa 200 Metern in die Rothecke übergeht. An dem Aussichtspunkt, wo Sie einen schönen Blick über Eicherscheid haben, biegen Sie links ab und folgen dem Weg entlang grüner Wiesen. Nach etwa 400 Metern biegen Sie rechts ab. Von hier verläuft der Weg entlang eines Forstweges stetig bergauf, bis sie nach etwa 3 Kilometern durch den Mahlberger Wald den höchsten Punk am “Langer Kopf” erreicht haben. Auf gleichbleibender Höhe folgen Sie dem Effelsberger Weg für etwa 800 Meter und biegen scharf rechts auf einen Forstweg ab. Nach einem kurzen Anstieg können Sie sich nun auf einen angenehmen Abstieg durch das Bodenbachtal freuen. Nach 2,8 Kilometern verläuft der Weg an einem Wanderparkplatz nach rechts und Sie gelangen zum Roomedräjer Platz. Hier können Sie sich von der Anstrengung erholen und die letzten 1,5 Kilometer der Wanderung in Angriff nehmen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr erreichen Sie den Bahnhof in Euskirchen. Von dort aus nehmen Sie den Bus 819 (Richtung Bad Münstereifel, Rupperath) und steigen an der Haltestelle Eicherscheid aus.

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Euskirchen / Koblenz) und nehmen die Ausfahrt 112-Mechernich. Dort biegen Sie auf die L165 und folgen der Beschilderung nach Bad Münstereifel. In Bad Münstereifel folgen Sie der B51 nach Eicherscheid.

Aus Richtung Aachen fahren Sie über die A4 (Richtung Köln) und A1 (Richtung Euskirchen / Koblenz). Auf der A1 nehmen Sie die Ausfahrt 112-Mechernich in Richtung Bad Münstereifel. In Bad Münstereifel folgen Sie der B51 nach Eicherscheid.

Aus Richtung Trier fahren Sie über die B51 Richtung Nattenheim. Dort nehmen Sie die A60 Richtung Norden und fahren die Abfahrt 4-Prüm ab. Anschließend folgen Sie der B51 Richtung Bad Münstereifel bis nach Eicherscheid.

Parken

Bei offiziellem Startpunkt der EifelSchleife: Parkmöglichkeiten in der Ortsmitte von Eicherscheid

Bei alternativem Startpunkt der EifelSchleife: Nutzen Sie die Parkmöglichkeiten auf dem Wanderparkplatz Bodenbachtal (50.52916037257143, 6.783495764418154). Auch von dort aus ist der Einstieg in die EifelSchleife direkt möglich 

Koordinaten

DD
50.533392, 6.769888
GMS
50°32'00.2"N 6°46'11.6"E
UTM
32U 341957 5600313
w3w 
///bündel.haben.kaltes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 

Booklet „EifelSpuren - 18 Themen-Rundwanderungen“, ISBN 978-3-942779-69-2

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 4 (Euskirchen, Weilerswist, Zülpich), ISBN: 978-3-944620-34-3

Wanderkarte Nr. 5 (Mechernich, Nettersheim), ISBN: 978-3-944620-36-7

Wanderkarte Nr. 7 (Bad Münstereifel), ISBN: 978-3-944620-37-4

Wanderkarte Nr. 12 (Blankenheim, Oberes Ahrtal), ISBN: 978-3-944620-39-8

Wanderkarte Nr. 14 (Hellenthal, Kall, Schleiden), ISBN: 978-3-944620-35-0

Wanderkarte Nr. 15 (Dahlem, Oberes Kylltal), ISBN: 978-3-944620-38-1

Weitere Informationen: www.eifelschleifen.de und www.eifelspuren.de

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen!

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,6
(8)
Meike Nehring 
30.05.2021 · Community
Heute spontan gemacht und zum Glück auch vorher die Bewertungen gelesen. Daher hab ich nachfolgende Anmerkungen: Der Wanderparkplatz Bodenbachtal hat von Eicherscheid aus kommend leider kein Hinweisschild, es wird nur vor Abbiegern gewarnt. Viele Wegeschilder sind tatsächlich sehr versteckt und ich bin hauptsächlich aufgrund meiner vorher runtergeladenen gpx-Daten richtig abgebogen. Kurz vor dem Gipfelplateau steht man aber auf einmal mitten in einer chaotisch abgeholzten Fläche ohne jegliche Hinweisschilder oder erkennbaren Weg. Da wäre eine andere Streckenführung sinnvoll, insbesondere da ich denke, dass dort wochentags noch gearbeitet werden könnte. Wenn sich Forstarbeiter und Wanderer dort begegnen, ist es vielleicht für beide keine glückliche Situation.
mehr zeigen
Gemacht am 30.05.2021
Foto: Meike Nehring, Community
Foto: Meike Nehring, Community
Foto: Meike Nehring, Community
Anne De Koog
09.05.2021 · Community
Es war eine Wanderung mit Hindernissen. Als wir den Wirt vom Balkan Restaurant freundlich gefragt haben, ob wir bei ihm Parken dürften, bekamen wir ein sehr unfreundliches nein. Im Ort Eicherscheid ist fast überall Durchfahrt verboten oder Parken verboten. Da wäre es besser gewesen, den Wanderparkplatz Bodenbach zu nennen. Ansonsten hat uns die Runde bis auf ein paar versteckte Wegweiser und teilweise schlechte Wegbeschaffenheit gut gefallen.
mehr zeigen
Gemacht am 01.05.2021
Foto: Anne De Koog, Community
Foto: Anne De Koog, Community
Foto: Anne De Koog, Community
Foto: Anne De Koog, Community
Foto: Anne De Koog, Community
Foto: Anne De Koog, Community
Foto: Anne De Koog, Community
Foto: Anne De Koog, Community
Heinz Haas
14.04.2021 · Community
Die Tour ist vom Weg her eigentlich schön. Man sieht hier aber auch deutlich wie stark unser Wald in Mittleidenschaft gezogen wurde. Wir haben die Tour am späten Nachmittag gemacht und hatten eine schöne Abendstimmung. Leider sind die Wege durch die Forstwirtschaft sehr kaputt und schön matschig. Man sollte schon festes Schuhwerk und am besten die Stöcke mitnehmen.
mehr zeigen
Gemacht am 13.04.2021
Foto: Heinz Haas, Community
Foto: Heinz Haas, Community
Foto: Heinz Haas, Community
Foto: Heinz Haas, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 13

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
212 hm
Abstieg
212 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.