Wanderung Top

EifelSchleife Von Sternen und Römern (Stadt Bad Münstereifel) / GESPERRT WEGEN MARKIERUNGSARBEITEN

· 3 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Astropeiler
    / Astropeiler
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Bank und Gedicht
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Markierungszeichen
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Blick über Rapsfelder
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Eschweiler Bach
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Kalkkuppen
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / schöne Aussicht
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wiesen und Felder
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Pfarrkirche St. Magareta
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Aussicht über Wiesen und Rapsfelder
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
m 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km
Inmitten eindrucksvoller und abgeschiedener Natur verschiedener Schutzgebiete die Faszination der Sterne und Römer erleben.
mittel
15,2 km
4:00 h
260 hm
291 hm
Die 15 Kilometer lange Wanderung führt Sie durch das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet Eschweiler Tal und Kalkkuppen sowie durch das gleichnamige Naturschutzgebiet, welches durch Eichen-, Fichten- und Kiefernwälder geprägt ist. Der Wanderweg verläuft in Teilen am Eschweiler Bach, wo sich faszinierende Blicke über Wiesen und gelb erstrahlende Rapsfelder eröffnen. Wie aus dem nichts taucht im Wald plötzlich am Wegesrand das beeindruckende Radioteleskop “Astropeiler Stockert” mit einem Spiegeldurchmesser von 25 Metern auf. Der Anblick ist beeindruckend. Im weiteren Verlauf führt der Weg Sie durch den kleinen idyllischen Ort Eschweiler mit der hübschen Pfarrkirche St. Magareta. Auf der Wanderung passieren Sie die Römische Kalkbrennerei, die am Nordrand der Sötenicher Kalkmulde liegt und definitiv ein Besuch wert ist. Eine abwechslungsreiche Wanderung, die keine Wünsche offenlässt.

Autorentipp

Besuch der Römischen Kalkbrennerei.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
425 m
Tiefster Punkt
241 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de
www.eifelschleifen.de
www.eifelspuren.de

 

Sonstiges:

Verpflegungsmöglichkeiten: Im historischen Stadtkern finden Sie zahlreiche Restaurants, Gaststätten und Cafés.
Besonderheiten entlang der Wegführung: Astropeiler Stockert mit einem Spiegeldurchmesser von 25 Metern.  

Start

Städtische Kurverwaltung Bad Münstereifel - Tourist-Information: Kölner Str. 13, 53902 Bad Münstereifel (50.558328, 6.765062) (272 m)
Koordinaten:
DG
50.558304, 6.765073
GMS
50°33'29.9"N 6°45'54.3"E
UTM
32U 341699 5603093
w3w 
///abkühlen.gämse.tägliche

Ziel

An der Ley / Höhe DRK Kindertagesstätte Iversheim: An der Ley 36, 53902 Bad Münstereifel (Iversheim) (50.582601, 6.771725). Von Iversheim kann der Startpunkt in Bad Münstereifel über den Jakobpilgerweg oder über den ÖPNV (Bus 801) erreicht werden. Fahrplanauskunft: www.bahn.de

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt laufen Sie in Richtung Süden und biegen rechts auf die Sebastian-Kneipp-Promenade. Nach etwa 300 Metern steht Ihnen ein steiler Anstieg bevor. Oben angekommen verläuft der Weg etwa 2,5 Kilometer mit kleinen An- und Abstiegen auf einem breiten Forstweg. Nach einem etwas längeren Abstieg überqueren Sie den Eschweiler Bach und folgen dem Teufelsloch und biegen nach kurzer Zeit rechts auf Am Stockert ab. Dieser Weg führt Sie auf einen etwas längeren Anstieg zum höchsten Punkt am Astropeiler Stockert auf 425 Meter Höhe. Nach etwa 1 Kilometer erreichen Sie den Ort Eschweiler. Sie lassen die Pfarrkirche St. Margareta rechts liegen und verlassen den Ort Richtung Norden über die Turmgasse. Von hier schlängelt sich der Weg für 4 Kilometer über den Jakobspilgerweg durch Wälder und Rapsfelder bis zur Römischen Kalkbrennerei. Ab hier verläuft der Weg für etwa 1 Kilometer entlang der L194 und führt Sie in das Zentrum von Iversheim an die Erft. Sie erreichen hier den Endpunkt Ihrer Wanderung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr erreichen Sie den Bahnhof in Euskirchen. Von dort nehmen Sie den Bus 801 bis zum Bahnhof Bad Münstereifel. Alternativ können Sie direkt mit dem Regionalverkehr zum Bahnhof Bad Münstereifel fahren.

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Euskirchen / Koblenz) und nehmen die Ausfahrt 112-Mechernich. Dort biegen Sie auf die L165 und folgen der Beschilderung nach Bad Münstereifel.

Aus Richtung Aachen fahren Sie über die A4 (Richtung Köln) und A1 (Richtung Euskirchen / Koblenz). Auf der A1 nehmen Sie die Ausfahrt 112-Mechernich. Dort biegen Sie auf die L165 und folgen der Beschilderung nach Bad Münstereifel.

Aus Richtung Trier fahren Sie über die B51 Richtung Nattenheim. Dort nehmen Sie die A60 Richtung Norden und fahren die Abfahrt 4-Prüm ab. Anschließend folgen Sie der B51 bis Bad Münstereifel.

Parken

P+R Parkplatz Bad Münstereifel Bahnhof: Kölner Str. 27, 53902 Bad Münstereifel (50.559788, 6.764335).

Koordinaten

DG
50.558304, 6.765073
GMS
50°33'29.9"N 6°45'54.3"E
UTM
32U 341699 5603093
w3w 
///abkühlen.gämse.tägliche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
C Kühn
12.04.2020 · Community
Schöne Tour, abwechslungsreich mit gutem Höhenprofil. Leider kommt man nicht nahe an das Radioteleskop ran. Punktabzug gibt es dafür, dass hinter Eschweiler die Markierung etwas zu wünschen lässt (Lücken, nicht klar offensichtlich) und dass die Schleife nicht abgebunden ist.
mehr zeigen
Foto: C Kühn, Community
Foto: C Kühn, Community
Foto: C Kühn, Community
Foto: C Kühn, Community

Fotos von anderen

+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,2 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
260 hm
Abstieg
291 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.