Wanderung Top

EifelSchleife Zum Radioteleskop (Stadt Bad Münstereifel)

· 1 Bewertung · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick Naturschutzgebiet
    / Ausblick Naturschutzgebiet
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Ausblick Naturschutzgebiet
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Bank zur Rast
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Decke Tönnes
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Naturschutzgebiet
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Ausblick Naturschutzgebiet
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Forstweg am Knippberg
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / schmaler Pfad durch den Wald
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Radioteleskop
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Schutzhütte Effelsbergerweg
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
m 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km
Willkommen im Bad Münstereifeler Wald – wandern zwischen weiten Wiesen, durch dichte Wälder, idyllische Örtchen und am Ende wartet das Radioteleskop.
mittel
12,9 km
3:30 h
267 hm
223 hm
Diese Wanderung lässt das Wanderherz schneller schlagen. Startpunkt ist das mittelalterliche Kleinod Bad Münstereifel. Innerhalb der vollständig erhaltenen und restaurierten Stadtmauern finden Sie einen kleines idyllisches Fachwerkörtchen. Auf der Wanderung warten einzigartige Ausblicke über den Bad Münstereifeler Wald und großartige Rastmöglichkeiten auf Sie. Vorbei an weiten Feldern und blühenden Wiesen können Sie so richtig abschalten. In den Wäldern können Sie sich auf schmale Wanderpfade freuen und einzigartige Natur erleben. Das beeindruckende und bis zum Jahr 2000 weltweit größte vollbewegliche Radioteleskop der Welt ist das Highlight der Wanderung. Der Gesamtdurchmesser des Radioteleskops beträgt 100 Meter und ist eines der Modernsten weltweit. Es ist Teil eines europaweiten Netzwerkes von Radioteleskopen mit denen ferne Galaxien, Schwarze Löcher und vieles mehr beobachtet werden.

Autorentipp

Informationsvorträge im Besucherpavillon am Radioteleskop des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
513 m
Tiefster Punkt
280 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de
www.eifelschleifen.de
www.eifelspuren.de

 

Sonstiges:

Verpflegungsmöglichkeiten: Es befinden sich diverse Verpflegungsmöglichkeiten innerhalb der Stadtmauern von Bad Münstereifel, Dieters Imbiss am Radioteleskop: Max-Planck-Straße 10, 53902 Bad Münstereifel (50.517796, 6.876454).
Besonderheiten entlang der Wegführung: Einzigartige weite Blicke über das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet Bad Münstereifeler Wald.  

Start

Ecke Wertherstraße / Markt 4, 53902 Bad Münstereifel (50.554052, 6.763549) (279 m)
Koordinaten:
DG
50.554112, 6.763606
GMS
50°33'14.8"N 6°45'49.0"E
UTM
32U 341581 5602630
w3w 
///vorweisen.wellung.daten

Ziel

Radioteleskop Aussichtspunkt Effelsberg, Max-Planck-Straße 28, 53902 Bad Münstereifel (50.524430, 6.883106); um zum Startpunkt zurückzukehren, kann ab Effelsberg der Bus 828 bis zum Bahnhof nach Bad Münstereifel genommen werden.

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt der Wanderung in Bad Münstereifel liegt an der Werther Straße / Ecke Markt. Direkt zu Beginn der Wanderung steht Ihnen ein steiler Anstieg von 140 Höhenmetern bevor. Durch das Johannistor verlassen Sie die alten Stadtmauern von Bad Münstereifel und biegen links ab. Nach einigen Metern erreichen Sie einen Wanderparkplatz, an dem Sie rechts abbiegen. Diesem Weg folgen Sie steil bergauf, bis Sie das Örtchen Rodert erreichen. Über die Waldstraße und Effelsberger Straße durchqueren Sie den Ort und folgen dem Weg etwa 4 Kilometer bevor Sie die L 234 kreuzen und einem schmalen Pfad durch dichten Wald für etwa 2 Kilometer folgen. Sie biegen rechts auf den Judenweg, erreichen den Ort Scheuerheck und wandern nun über weite Wiesen durch mehrere Orte, bis sie in Effelsberg ankommen. In Effelsberg können Sie das Radioteleskop schon sehen. Am Ende der Wanderung werden Sie mit einem einzigartigen Blick auf das Radioteleskop belohnt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr erreichen Sie den Bahnhof in Euskirchen. Von dort nehmen Sie den Bus 801 bis zum Bahnhof Bad Münstereifel. Alternativ können Sie direkt mit dem Regionalverkehr zum Bahnhof Bad Münstereifel fahren. Der Startpunkt der Rundstrecke ist innerhalb von 7 Fußminuten zu erreichen.

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Euskirchen / Koblenz) und nehmen die Ausfahrt 112-Mechernich. Dort biegen Sie auf die L165 und folgen der Beschilderung nach Bad Münstereifel.

Aus Richtung Aachen fahren Sie über die A4 (Richtung Köln) und A1 (Richtung Euskirchen / Koblenz). Auf der A1 nehmen Sie die Ausfahrt 112-Mechernich. Dort biegen Sie auf die L165 und folgen der Beschilderung nach Bad Münstereifel.

Aus Richtung Trier fahren Sie über die B51 Richtung Nattenheim. Dort nehmen Sie die A60 Richtung Norden und fahren die Abfahrt 4-Prüm ab. Anschließend folgen Sie der B51 bis Bad Münstereifel.

Parken

Parkplatz Klosterplatz: 53902 Bad Münstereifel (50.555287, 6.762989).

Koordinaten

DG
50.554112, 6.763606
GMS
50°33'14.8"N 6°45'49.0"E
UTM
32U 341581 5602630
w3w 
///vorweisen.wellung.daten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Thompson C
27.05.2020 · Community
Diese Eifel Schleife ist richtig schön und sehr abwechslungsreich. Hier geht man teilweise knackige Steigungen welche durch einen wunderschönen Pfad später belohnt wird. Zu guter letzt kommt das Radioteleskop, hier bekommt man übrigens oben am Parkplatz leckere Currywurst und Pommes :D
mehr zeigen
Gemacht am 23.05.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
267 hm
Abstieg
223 hm
aussichtsreich familienfreundlich botanische Highlights Von A nach B faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.