Themenweg

Carl-Hirnbein-Erlebnisweg - Ein Wanderweg für Klein & Groß

Themenweg · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro Verifizierter Partner 
  • Kinderwald am Carl Hirnbeinweg
    / Kinderwald am Carl Hirnbeinweg
    Foto: Katrin Elfert, Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
  • Spinnennetz zwischen den Bäumen
    / Spinnennetz zwischen den Bäumen
    Foto: Katrin Elfert, Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
  • / Logo Carl-Hirnbeinweg
    Foto: Katrin Elfert, Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
  • / Spielplatz am Trettenbach
    Foto: Katrin Elfert, Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
  • / Infowürfel am Carl Hirnbeinweg
    Foto: Katrin Elfert, Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
  • / Kräutergarten in Wilhams
    Foto: Katrin Elfert, Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
  • / Kletterspinne
    Foto: Katrin Elfert, Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
  • / Spinnennetz
    Foto: Katrin Elfert, Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
  • / Kinderwald
    Foto: Katrin Elfert, Gemeinde Missen-Wilhams, Tourismusbüro
m 950 900 850 800 750 7 6 5 4 3 2 1 km
Zwei außergewöhnliche Spielbereiche und viele Infowürfel mit Geschichten über Land und Leute, Kultur, Flora und Fauna des Allgäus warten darauf entdeckt zu werden.
leicht
Strecke 7,3 km
2:30 h
177 hm
238 hm
950 hm
787 hm

Wie funktioniert der Lebensraum Wald? Was hat es mit dem sogenannten „Alpkönig“ Carl Hirnbein auf sich? Wie wurde aus dem einst „blauen“ Allgäu das heutige „grüne“ Allgäu?

Der Carl-Hirnbein-Erlebnisweg verbindet die Gemeinde Weitnau und die Gemeinde Missen-Wilhams und kann in beide Richtungen begangen werden. Zahlreiche Infowürfel entlang des Weges ermöglichen sowohl den kleinen als auch den großen Wanderern einen Einblick in landwirtschaftliche Themen vergangener Zeiten und in historische Geschichten rund um den als Notwender, Zwingherr und Alpkönig bekannten Carl Hirnbein. Für die Kinder besonders spannend sind die attraktiven Spielbereiche entlang des Weges, die die Wanderung zu keiner Zeit langweilig werden lassen. Im Weitnauer Kinderwald warten Kletternetze zwischen mächtigen Bäumen, eine wankende Tobelbrücke, Baumschaukeln und eine Riesenkletterspinne darauf entdeckt zu werden. An der Spielwiese am Trettenbach können die Erwachsenen das sonnige Ruheplätzchen genießen während die Kinder den Stelzenparcour, Kletterbaum und Riesenstühle ausprobieren oder den flachen Bach für Wasserspiele nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Tourismusbüros in Weitnau Tel: 08375 – 920241, tourismus@weitnau.de oder in Missen-Wilhams Tel: 08320 – 456, tourismus@missen-wilhams.de.

Autorentipp

Die großen Spielbereiche „Weitnauer Kinderwald“ und „Spielen am Trettenbach“ eignen sich ideal für eine ausgiebige Rast mit Brotzeit.
Profilbild von Katrin Elfert
Autor
Katrin Elfert
Aktualisierung: 15.07.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
950 m
Tiefster Punkt
787 m

Weitere Infos und Links

Gut zu wissen: Kein Rundweg - Rückfahrt mit dem Bus nur bedingt möglich. Bitte vorab in den Tourismusbüros erkundigen.

Start

Weitnau oder Missen (847 m)
Koordinaten:
DD
47.597835, 10.123611
GMS
47°35'52.2"N 10°07'25.0"E
UTM
32T 584465 5272214
w3w 
///darstellbar.verehren.abweichen

Ziel

Missen oder Weitnau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.597835, 10.123611
GMS
47°35'52.2"N 10°07'25.0"E
UTM
32T 584465 5272214
w3w 
///darstellbar.verehren.abweichen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
177 hm
Abstieg
238 hm
Höchster Punkt
950 hm
Tiefster Punkt
787 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.