Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg zur Wenger Egg Alpe, Adelegg, Wengen-Weitnau

Wanderung · Weitnau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Allgäuer Seenland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Informationstafel in Wengen am Parkplatz
    Informationstafel in Wengen am Parkplatz
    Foto: Gerda Müller, Allgäuer Seenland
m 1100 1000 900 800 700 5 4 3 2 1 km Aussicht vom Geißkopf mit Gipfelkreuz Wassertretbecken Wengen Kreuz am Raggenhorn Alpe Wenger Egg Kräuterhof ProKräuter
Steiler Anstieg zur nördlichsten Alpe des Allgäus!
mittel
Strecke 5,1 km
1:45 h
262 hm
262 hm
1.049 hm
788 hm
Der Weg von Wengen hinauf aufs Wenger Egg ist kein Spaziergang, feste profilierte Wanderschuhe sind für diese Tour Pflicht, auch ein Paar Stöcke sind hilfreich. Im Dorf folgen wir dem Wegweiser zum „Raggenhorn“, über weite offene Wiesen und Wald erreichen wir das Kreuz des Horns. Nach Südwesten belohnt uns ein weiter Blick bis in die Schweiz, unter uns liegt Wengen. Wir drehen uns um und schlendern über eine Weide nordwärts zur bewirtschafteten Alpe Wenger Egg. Rund 130 Rinder sind zu versorgen, 36 Km Zaun instand zu halten, viele Bergwanderer zu verköstigen. An schönen Sommertagen „brummt“ es richtig auf der nördlichsten Alpe des Allgäus. Wer Lust und Zeit hat, sollte noch ein bisschen über die Grenze gehen: auf dem höchsten Berg Württembergs, dem Schwarzen Grat (1118 m) lockt ein Aussichtsturm! Zurück geht’s über schmale Pfade, auf manchmal von Waldarbeiten aufgerissenen Wegen und schließlich breiten Bergsträßchen hinab ins Tal. Vorbei an einer winzigen Kapelle und der Kneippanlage.

Autorentipp

Gönnen Sie sich eine Brotzeit auf der Alpe.

Mit grandioser Fernsicht wird der Abstecher zum Ausstichtsturm auf dem nahen Schwarzen Grat belohnt.

Diese Tour ist nur für ausdauernde Wanderer mit Kondition geeignet, nach längerem Regen nicht empfehlenswert, weil im Wald zu rutschig.

Profilbild von Gerda Müller
Autor
Gerda Müller
Aktualisierung: 28.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ragenhorn, 1.049 m
Tiefster Punkt
Wengen, 788 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Alpe Wenger Egg

Sicherheitshinweise

Es ist immer wieder mal mit durchweichten Stellen auf den Wegen/Pfaden zu rechnen. Holzfellarbeiten der privaten Waldbesitzer, Mountainbiker und das Jungvieh im Sommer hinterlassen ihre Spuren. Das gehört zu unseren Wanderwegen, die bewusst "natürlich" bleiben sollen. 

Bei Problemen mit der Beschilderung und Zustand der Wanderwege melden Sie sich bitte im Tourismusbüro Weitnau,

 tourismus@weitnau.de , 08375 9202-41 

Weitere Infos und Links

Der Markt Weitnau bietet seinen Bürgern und Gästen eine Wanderwegenetz von ca. 200 km. 

Dadurch ist fast jeder Wandervorschlag erweiterbar oder zu kürzen.

Um eine Übersicht von unserem weitläufigen Wanderwegenetz zu bekommen empfehlen wir unsere Wanderkarte.

Diese bekommen Sie im Tourismusbüro Weitnau, Hoheneggstraße 26, 87480 Weitnau,tourismus@weitnau.de, 08375 9202-41

Start

Wengen, Lindauer Straße, gegenüber dem Zollerwirt (794 m)
Koordinaten:
DD
47.676349, 10.147165
GMS
47°40'34.9"N 10°08'49.8"E
UTM
32T 586106 5280966
w3w 
///fängt.manufakturen.lernte

Ziel

Wengen, Lindauer Straße, gegenüber dem Zollerwirt

Wegbeschreibung

Von Wengen - Parkplatz an der Infotafel - links (westlich) der Lindauer Straße folgen - in die Straße "Am Galgenbühl" rechts einbiegen - links halten - der Beschilderung "Raggenhorn" folgen - am Raggenhorn dem Wiesenweg nach unten zur Wenger Egg Alpe folgen - evtl. hier einen Abstecher zum Aussichtsturm auf dem Schwarzen Grat der entsprechenden Beschilderung - von der Alpe führt ein schmaler Pfad südlich über die Wiese und weiter auf breiten Forstwegen nach unten ins Dorf Wengen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 50 - Kempten / Isny - der Fa. Pfahler über das Weitnauer Tal zu erreichen Mona-Fahrplanauskunft / Bayernfahrplan

Anfahrt

Wengen (ein Ortsteil von Weitnau) erreichen Sie über die B 12 (alt) Isny-Kempten.

Parken

Genügend kostenlose Parkplätze im Ort.

Koordinaten

DD
47.676349, 10.147165
GMS
47°40'34.9"N 10°08'49.8"E
UTM
32T 586106 5280966
w3w 
///fängt.manufakturen.lernte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderkarte Alpkönigdörfer Missen-Wilhams Weitnau und Wengen (in Tourismusbüros Weitnau und Missen erhältlich)

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Alpkönigdörfer Missen-Wilhams Weitnau und Wengen (in Tourismusbüros Weitnau und Missen erhältlich)

Ausrüstung

Trekkingstöcke und gutes festes Schuhwerk ist hier sehr zu empfehlen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,1 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
262 hm
Abstieg
262 hm
Höchster Punkt
1.049 hm
Tiefster Punkt
788 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.