Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Naturlehrpfad und Rundweg (3)

Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberharz am Brocken Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick auf Hasselfelde am Meriansblick
    / Ausblick auf Hasselfelde am Meriansblick
Karte / Naturlehrpfad und Rundweg (3)
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 Tourist-Information Hasselfelde Aussichtspunkt "Meriansblick"

7,6 km langer Rundweg über den Naturlehrpfad in die nähere südliche Umgebung von Hasselfelde.

mittel
7,6 km
1:58 h
77 hm
76 hm

Autorentipp

Am Aussichtspunk "Meriansblick" erleben Sie in den Abendstunden einen romantischen Sonnenuntergang hinter dem Brockenpanorama.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
517 m
Tiefster Punkt
454 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Hasselfelde/Stiege

Breite Straße 17

38899 Oberharz am Brocken/OT Hasselfelde

Tel.: 039459-71369

www.oberharzinfo.de

hasselfelde@oberharzinfo.de

Start

Hasselfelde: Tourist-Information (460 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.690133, 10.850350
UTM
32U 627897 5728195

Ziel

Hasselfelde: Tourist-Information

Wegbeschreibung

Der im Hasselfelder Rundwanderweg (3) enthaltene Naturlehrpfad informiert Sie auf seinen ersten ca. 3,5 km mit 20 Lehrtafeln über die Flora und Fauna des Waldes.

 

Vom Startpunkt an der Tourist-Information führt der Weg ca. 300 m bis zum Bahnhof der Harzer Schmalspurbahn (Lokausstellung).

Links neben der Brücke ehrt die Stadt Hasselfelde Herrn Dr. Hermann Blumenau, Gründer der Großstadt Blumenau in Brasilien, mit einem Denkmal.

Weiter halten wir uns hier rechts und biegen hinter dem Baumarkt wieder rechts ab.

Hier beginnt der Naturlehrpfad, deren erste Etappe bis zum Grillplatz mit historischer Köhlerhütte führt.

Danach wandern wir links bergan mit Blick auf das Waldseebad und weiter bis zum Hoyerteich mit einer Rastmöglichkeit vor der Anglerhütte.

Nach weiteren 1,7 km gelangen wir an das Ski-Loipentor mit Wetterschutzhütte rechts und einem vom Harzklub Hasselfelde errichtete und gepflegten "Insektenhotel".

Hier endet der Naturlehrpfad.

Die Tännichenstraße kreuzend führt der Rundweg (3) auf weiteren 1,3 km bis zur Schutzhütte am „Hasenwinkel“ und weitere 1,5 km bis zum historischen Aussichtspunkt „Meriansblick“.

Zwischen den 3 Tannen lädt eine Rastbank zum Verweilen ein.

Die kleine Infotafel enthält ein Abbild des Kupferstiches des Malers Mehrian aus dem Jahr 1650. Er zeigt uns wie der Harzort Hasselfelde von dieser Stelle aus ausgesehen hat.

Nach weiteren 1,3 km gelangen Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.

 

Hinweis: Bitte folgen Sie der Harzklubausschilderung des Rundweges 3 (roter Kreis und Dreieck mit Ziffer 3).

 

Km 0,0: Start an der Tourist-Information

Km 0,3: HSB - Bahnhof

Km 1,4: Grillplatz mit historischer Köhlerhütte

Km 1,8: Hoyerteich (Rastmöglichkeit)

Km 2,2: Brockenblick mit Rastbank

Km 3,5: Ski-Loipen-Tor (Schutzhütte)

Km 4,8: Hasenwinkel (Schutzhütte)

Km 6,3: Meriansblick (Aussichtspunkt, Rastbank)

Km 7,6: Hasselfelde - Tourist-Information

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Den Harzort Hasselfelde erreichen Sie mit dem Bus der Harzer Verkehrsbetriebe:

aus Richtung Wernigerode und Allrode mit der Linie 260

aus Richtung Halberstadt /Blankenburg mit der Linie 261

aus Richtung Benneckenstein mit der Linie 265

oder

mit der Harzer Schmalspurbahn .

 

TIPP : 

Mit dem Harzer UrlaubsTicket sind Sie kostenlos mobil im gesamten Harzkreis.

HATIX - die kostenfreie Nutzung der öffentlichen Buslinien der Harzer Verkehrsbetriebe, der Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft, der Halberstädter Verkehrs-GmbH, sowie der Verkehrsgesellschaft Südharz im Landkreis Harz.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.hatix.info

Anfahrt

Mit dem PKW erreichen Sie Hasselfelde

- über die B 81 aus Richtung Nordhausen

- aus Richtung Wernigerode über die B244, in Elbingerode Abzweig B27 Richtung Rübeland, dann Abzweig L96 Richtung Rappbodetalsperre, Abzweig B81 nach Hasselfelde

- aus Richtung Güntersberge / Stiege über die B242

- aus Richtung Braunlage / Tanne über die B242

Parken

Parkplätze befinden sich an der Tourist-Information.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Stadt Oberharz am Brocken, 1:25000, Kartenverlag Nordhausen, ISBN 978-3-86973-065-3


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,6 km
Dauer
1:58 h
Aufstieg
77 hm
Abstieg
76 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.