Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundweg um Tanne über den Kapitelsberg (HWN 44)

· 2 Bewertungen · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberharz am Brocken Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung im Harz: Rundweg um Tanne über den Kapitelsberg (HWN 44)
    / Wanderung im Harz: Rundweg um Tanne über den Kapitelsberg (HWN 44)
    Video: Outdooractive
  • / Rastplatz auf dem Kapitelsberg (Tanne)
    Foto: Mandy Leonhardt
  • / Aussicht vom Kapitelsberg (Tanne)
    Foto: Mandy Leonhardt
  • / Aussicht vom Kapitelsberg (Tanne)
    Foto: Oberharz am Brocken
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Parkplatz Schierker Weg - Tanne Heimatstube Tanne

Der Harzort Tanne besticht durch wunderschöne umliegende Wiesen und Wälder. Auf dem Rundweg um Tanne erhalten Sie verschiedene Einblicke auf den Ort und die nahe Umgebung.

mittel
9 km
2:33 h
185 hm
180 hm

Auf der Rundwanderung lernen Sie u.a. den Hausberg von Tanne, den "Kapitelsberg" kennen. Hier befinden sich eine Hütte mit Ruhemöglichkeiten sowie eine Stempelstelle der Harzer Wandernadel.

Der Aufstieg auf den Kapitelsberg mit seinen 510 Höhenmetern lohnt sich: es erwartet Sie ein faszinierender Ausblick auf Tanne und das Brockenmassiv.

Autorentipp

Auf dieser Rundtour haben Sie die Möglichkeit, einen begehrten Stempel der zu sammeln.

Nr. 44 - Kapitelsberg

Von hier aus haben Sie einen faszinierenden Panoramblick auf Tanne, die Harzer Berge und das Brockenmassiv.

Von Frühjahr bis Herbst weidet das Harzer Rote Höhenvieh im Tal der Warmen Bode unterhalb des Kapitelsberges. Viele Bergorte, unter anderem auch das Harzdörfchen Tanne, haben sich der Erhaltung des Harzer Höhenviehs verschrieben.

Der Schaubauernhof des Brockenbauer Thielecke lädt nach der Kennenlerntour um Tanne alle Wanderer ein, den Betrieb kennenzulernen und interessantes über den Zuchtbetrieb zu erfahren.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
534 m
Tiefster Punkt
460 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Brockenbauer

Sicherheitshinweise

Es sind keine Sicherheitshinweise bekannt

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Regenausrüstung werden empfohlen.

Vergessen Sie nicht Ihr Stempelheft der Harzer Wandernadel und den Fotoapparat.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Elend/Tanne/Sorge

Hauptstraße 19

38875 Stadt Oberharz am brocken/OT Elend

www.oberharzinfo.de

elend@oberharzinfo.de

Tel.: 039455/375

Start

Tanne: Wandertreff an der Ecke Lindenwarte/Schierker Weg (508 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.699660, 10.715586
UTM
32U 618558 5729027

Ziel

Tanne: Wandertreff an der Ecke Lindenwarte/Schierker Weg

Wegbeschreibung

Vom Wandertreff an der Ecke Lindenwarte/Schierker Weg gehen wir in Richtung Nordwesten, vorbei am Friedhof und biegen in den Hochwald rechts ab. Wenn wir die Wiese erreichen, haben wir einen schönen Blick auf den Brocken. Der Weg führt weiter entlang der Waldkante, an der nächsten größeren Wegkreuzung gehen wir geradeaus und steigen hinunter in das Tal der Warmen Bode. An der Landstraße biegen wir nach rechts auf den Rad- und Wanderweg ein. Auf einem kleinen Pfad gelangen wir bis zur Bodetalstraße, halten uns links und überqueren die Bode an der Frankenberg Brücke. Wenn Sie sich links halten, ist ein Abstecher zum „Kapitelsberg“, dem „Hausberg“ von Tanne, möglich. Nach dem kurzen Aufstieg werden Sie mit einer wunderbaren Panoramasicht belohnt. Ansonsten biegen wir nach der Brücke rechts ab und gehen entlang der Bode; je näher wir dem Ort kommen, öffnen sich immer wieder neue Aussichten auf das kleine Harz-Dörfchen Tanne. Die Waldstraße wird überquert, über den Ziegenberg gelangen wir zum Jägerborn. Am Haus Jägerborn biegen wir links ab und überqueren an der Brücke die Warme Bode. Gegenüber biegen wir in die „Zinne“ ein; an deren Ende biegen wir rechts in den Wiesenweg ein und kommen auf die Lindenwarte. Hier halten wir uns rechts und kommen zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Den Harzort Tanne erreichen Sie mit dem Bus der Harzer Verkehrsbetriebe:

aus Richtung Wernigerode.

Die INSA - Ihr Routenplaner des Nahverkehrs in Sachsen-Anhalt >>

TIPP : 

Mit dem Harzer UrlaubsTicket sind Sie kostenlos mobil im gesamten Harzkreis.

HATIX - die kostenfreie Nutzung der öffentlichen Buslinien der Harzer Verkehrsbetriebe, der Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft, der Halberstädter Verkehrs-GmbH, sowie der Verkehrsgesellschaft Südharz im Landkreis Harz.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.hatix.info

Anfahrt

Mit dem PKW erreichen Sie Tanne

- aus Richtung Wernigerode über die B244, Abzweig Elbingerode B27, weiter bis Abzweig Königshütte L98 in Richtung Tanne

- aus Richtung Braunlage über die B242, Richtung Tanne

- aus Richtung Nordhausen über die B4 bis Abzweig L98 Benneckenstein Richtung Tanne

Parken

Parkplätze sind in der Ortslage Tanne vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte - Stadt Oberharz am Brocken 1:25000 ; ISBN 978-3-86973-065-3


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Ännchen Jahrens
03.01.2020 · Community
Wunderschönes Tanne
mehr zeigen
Freitag, 3. Januar 2020 11:01:21
Foto: Ännchen Jahrens, Community
Ännchen Jahrens
03.01.2020 · Community
Diese Tour besticht durch seine vielfältigen Eindrücke der umliegenden Landschaft. Die warme Bode, begleitet uns ein langes Stück unseres Weges und macht diese herrliche Tour zu etwas ganz Besonderem! Wärmstens zu empfehlen.
mehr zeigen
Gemacht am 01.01.2020
Herrliches Tanne
Foto: Ännchen Jahrens, Community
Foto: Ännchen Jahrens, Community
Foto: Ännchen Jahrens, Community
Foto: Ännchen Jahrens, Community
Foto: Ännchen Jahrens, Community
Astrid
29.09.2019 · Community
Schöne Rundtour mit tollem Ausblick
mehr zeigen
Foto: Astrid, Community
Foto: Astrid, Community
Foto: Astrid, Community
Foto: Astrid, Community
Foto: Astrid, Community
Foto: Astrid, Community

Fotos von anderen

+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
2:33 h
Aufstieg
185 hm
Abstieg
180 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.