Sdílet
Založit
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Vložit
Spotřeba kalorií
Jízda na kole

Radeltour 4 - die "itz/-schütz"-Tour

Jízda na kole · Upper Lusatia
Za tento obsah odpovídá:
Das Landschaftswunderland Oberlausitz Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Bautzens Altstadt mit Michaeliskirche und Alter Wasserkunst
    / Bautzens Altstadt mit Michaeliskirche und Alter Wasserkunst
    Fotografie: Das Landschaftswunderland Oberlausitz
Mapa / Radeltour 4 - die "itz/-schütz"-Tour
m 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km ehemalige Bautzener Husarenkaserne Sternwarte Naturpark Bautzen Tourist-Information Bautzen-Budysin Denkmal Denkmal

Kleine und große Denkmäler, Schlachtfelder von 1813 und viele Orte sorbischen Ursprungs, deren Namen gern auf "-itz" oder "-schütz" enden stehen bei dieser reizvollen Tour im Mittelpunkt

střední
18,7 km
1:18 h
90 m
72 m

Auf dieser Tour erfährt man ein gutes Stück Geschichte Bautzens und der Oberlausitz. Vom Schützenplatz, entlang Am Stadtwall, wo noch ein gutes Stück der Äußeren Stadtmauer zu sehen ist, geht es nordöstlicher Richtung auf den Schafberg, mit dessen Besuch die Tour sich erweitern lässt (Napoleondenkmal und prähistorische Gräberstätte - Denkmal Hügelgrab), weiter nach Niederkaina und Kreckwitz gelangt man zu zwei Denkmälern für 1813, als hier Einheiten von Napoleons Marschal Ney auf Blüchers Preußen losgingen und so glatt vergaßen, dass sie die Einkesselung der Verbündeten vollenden sollten.

Vorbei am seit den 1930er Jahren bestehenden Flugplatz geht es nach Baschütz, Zieschütz und Jenkwitz, wo ein Abstecher auf den Monarchenhügel mit Denkmal lohnt. Hier beobachteten Preußens König und Rußlands Zar die Napoleontruppen und vielleicht auch "ihn" höchstselbst auf dem Schafberg gegenüber. Nach Rabitz auf dem "Findlingsweg" zum  idyllisch gelegenen Naturpark mit Gaststätte und der nahen Sternwarte geht es irgendwann weiter, vorbei an Deutschlands einziger komplett erhaltenen Husarenkaserne zurück in die Stadt.

Tip autora

ein Bautzener Hotel packt gern für Picknick-Fans Lunchpakete zum Mitnehmen!

Náročnost
střední
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
221 m
Nejnižší bod
158 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Bezpečnostní informace

Da für diese Tour auch wenig befahrene Straßen genutzt werden, ist immer ein Stück auf den Verkehr achtzugeben!

Další informace / odkazy

www.tourismus-bautzen.de

 

Start

Schützenplatz (kostenfreies Parken für Touristen) (205 m)
Souřadnice:
Geograficky
51.185267, 14.423416
UTM
33U 459702 5670585

Cíl

südlich der historischen Altstadt, am Bahnhof oder an der Äußeren Lauenstraße

Popis trasy

 Vom Schützenplatz, entlang der Straße Am Stadtwall, wo noch ein gutes Stück der Äußeren Stadtmauer zu sehen ist, geht es nordöstlicher Richtung auf den Schafberg, mit dessen Besuch die Tour sich erweitern lässt (Napoleondenkmal und prähistorische Gräberstätte - Denkmal Hügelgrab), weiter nach Niederkaina und Kreckwitz gelangt man zu zwei Denkmälern für 1813, als hier Einheiten von Napoleons Marschal Ney auf Blüchers Preußen losgingen und so glatt vergaßen, dass sie die Einkesselung der Verbündeten vollenden sollten.

Vorbei am seit den 1930er Jahren bestehenden Flugplatz geht es nach Baschütz, Zieschütz und Jenkwitz, wo ein Abstecher auf den Monarchenhügel mit Denkmal lohnt. Hier beobachteten Preußens König und Rußlands Zar die Napoleontruppen und vielleicht auch "ihn" höchstselbst auf dem Schafberg gegenüber. Nach Rabitz auf dem "Findlingsweg" zum  idyllisch gelegenen Naturpark mit Gaststätte und der nahen Sternwarte geht es weiter, vorbei an Deutschlands einziger komplett erhaltenen Husarenkaserne zurück in die Stadt.

 

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

Die Schlacht bei Bautzen 1813, Lusatia-Verlag

Flyer Radeln in und um Bautzen

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Flyer Radeln in und um Bautzen

Rad-und Wanderkarte Bautzen und Umgebung, Verlag Dr. Barthel 1:35.000

Výstroj

Fast jedes gängige Fahrrad passt für diese Tour. Es lohnt sich hier einen kleinen Picknick, ein Fernglas und natürlich passende Kleidung mitzuführen.


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
18,7 km
Doba trvání
1:18h
Stoupání
90 m
Klesání
72 m
Okružní trasa Vyhlídky Možnost občerstvení Vhodné pro rodiny s dětmi Kultura / historie Geologické zajímavosti Botanické zajímavosti

Statistika

  • Obsah
  • Nový bod
  • Show images Hide images
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.