Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Jízda na kole doporučený výlet

Von der Silbermannorgel zum Alten Fritz

Jízda na kole · Upper Lusatia
Za tento obsah odpovídá:
oberlausitz. Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Silbermannorgel Crostau
    Silbermannorgel Crostau
    Fotografie: Uwe Schwarz, TGG Oberlausitzer Bergland/ Uwe Schwarz
Mapa / Von der Silbermannorgel zum Alten Fritz
m 400 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km
Radrundtour mit Start in Schirgiswalde-Kirschau über Cunewalde-Hochkirch-Kubschütz - Bautzen - Doberschau-Großposwitz bis zum Ausgangspunkt Wanderparkplatz Gondeteilch.
střední
Délka 60,6 km
4:25 h
455 m
468 m
432 m
168 m
Die Silbermannorgel in Crostau ist ein Touristenmagnet für Gäste aus dem In- und Ausland. Der Weg führt weiter durch das schöne Cunewalder Tal bis nach Hochkirch, bekant durch die Schlacht im Siebejährigen Krieg.

Tip autora

Schirgiswalde-Kirschau: Gondelteich, katholische Pfarrkirche

Crostau: evangelische Kirche mit Silbermannorgel

Bautzen: historischer Altstadtkomplex

...

Profilový obrázek Region Oberlausitzer Bergland
Autor
Region Oberlausitzer Bergland
Datum poslední změny: 17.07.2020
Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
432 m
Nejnižší bod
168 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Typ cesty

asfalt 41,49%štěrk 11,18%polní / lesní cesta 4,65%pěšina 4,05%ulice 36,18%neznámý 2,43%
asfalt
25,2 km
štěrk
6,8 km
polní / lesní cesta
2,8 km
pěšina
2,5 km
ulice
21,9 km
neznámý
1,5 km
Zobrazit výškový profil

Start

Schirgiswalder Wanderparkplatz Gondelteich (279 m)
Souřadnice:
DD
51.070785, 14.431471
DMS
51°04'14.8"N 14°25'53.3"E
UTM
33U 460167 5657850
what3words 
///bavlna.fazolový.termosky
Zobrazit na mapě

Cíl

Schirgiswalder Wanderparkplatz Gondelteich

Popis trasy

Schirgiswalder Wanderparkplatz am Gondelteich – über Brücke – links am Waldrand entlang – „Kleinseite“ bis Spreebrücke – rechts entlang der „Niedergasse“, Richtung Crostau – „Schirgiswalder Straße“, „Wurbiser Straße“ folgen bis „Café am Schloss“ – links in den Park , abwärts links haltend in die „Bergstraße“, an der „Grünen Aue“ vorbei bis zum Naturlehrpfad Horken – rechts einbiegen, bis „Parkstraße“ – an Gaststätte „Deutscher Kaiser“ (km 6) links – Bundesstraße folgen –  rechts auf die Alte Bahntrasse einbiegen diesem weiter folgen - dem Weigsdorfer Teich entlang –danach rechts " Zur Rabinke" abbiegen weiter in die „Reichenstraße“ – kurz auf Hauptstraße, links abbiegen – geradeaus bis Gaststätte „Deutsches Haus“ – Abzweig nach Schönberg – nach 40 m rechts in die „Schlosskellergasse“ einbiegen – Deutschlands größte Dorfkirche – weiter auf dem „Kirchweg“ und später in die „Neue Sorge“ einbiegen, am Teichmühlteich vorbei zum Festplatz – der „Czornebohstraße“ zum Wohngebiet Friedensaue folgen, vorbei an Kindereinrichtung – die „Wilhelmvon-Polenz-Straße“ benutzen – dem „Schanzenweg“ folgen – zum Polenz-Park – nördlich durch den Polenz-Park zur Hauptstraße – nach ca. 200 m von der Hauptstraße links dem Radweg folgen – auf diesem geschotterten Waldweg bis zur Weggabelung fahren, dann links auf asphaltierte Straße wechseln – diese Straße weiter bis zum Parkplatz – rechts Richtung Hochkirch (starkes Gefälle, schlechte Fahrbahn!) – nach knapp 2 km Ortschaft Wuischke – am Dorfteich nach rechts und Straßenmarkierung Richtung Hochkirch folgen – in Hochkirch B 6 überqueren – an Kirche durch „Schlustraße“ zum Ortsausgang Richtung Pommritz – Bahnübergang (km 23) – nach ca. 200  Drehsa, Canitz-Christina, Baschütz folgen – Niederkaina bis zum Gewerbegebiet Bautzen-Ost – bis Kreuzung „Muskauer Straße“ im Neubaugebiet Gesundbrunnen, links in „Muskauer Straße“ einbiegen – Richtung Zentrum, 2 Kreuzungen überqueren, geradeaus – Straße „Am Stadtwall“ benutzen, weiter nach links in „Taschenberg“ und dann rechts in „Gerberstraße“ – „Am Gerbertor“, links einbiegen in Straße „Unterm Schloss“ – ab hier dem Spreeradweg folgen – „Mühlstraße“ – Friedensbrücke unterqueren – an „HeiligGeist-Brücke“ nach links in „Bleichenstraße“ einbiegen – Fußgängerbrücke überqueren, „Neusche Promenade“ – kurz nach Spreebad in „Grubschützer Weg“, vorbei am Humboldthain – Grubschütz – weiter entlang des Spreeradwegs durch die Orte Doberschau, Singwitz, Obergurig , Großpostwitz, Eulowitz, Rodewitz, Kirschau , Schirgiswalde bis Wanderparkplatz am Gondelteich .

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Mit dem Bus von Bautzen aus.

Linie 101 / 112

Příjezd

Bundesautobahn A4 Dresden - Görlitz bis Abfahrt Bautzen/West - B96 durch Bautzen Richtung Großpostwitz. In Großpostwitz rechts abbiegen Richtung Schirgiswalde-Kirschau.

Parkování

Wanderparkplatz Schirgiswalde am Gondelteich

Souřadnice

DD
51.070785, 14.431471
DMS
51°04'14.8"N 14°25'53.3"E
UTM
33U 460167 5657850
what3words 
///bavlna.fazolový.termosky
Zobrazit na mapě
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

Broschüre:  Oberlausitzer Bergland-mit dem Rad unterwegs

Erhätlich in den Tourist-Informationen:

Cunewalde, Neukirch, Sohand a.d. Spree, Oppach, Wilthen, Schirgiswalde-Kirschau, Obercunnersdorf oder

 bei der gemeinsamen Einrichtung von Kottmar u. Ebersbach-Neugersdorf dem Spreequellland.


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
60,6 km
Doba trvání
4:25 h
Stoupání
455 m
Klesání
468 m
Nejvyšší bod
432 m
Nejnižší bod
168 m
Okružní trasa

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.