Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour

Via Sacra - vom Kloster St. Marienthal nach Zittau

Pilgerweg · Oberlausitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
oberlausitz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kloster St. Marienthal
    Kloster St. Marienthal
    Foto: Frank Sühnel, oberlausitz.
m 350 300 250 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Gästehäuser St. Marienthal Das kleine Zittauer Fastentuch Kloster St. … Ostritz Technisches Denkmal … Hirschfelde Das große Zittauer Fastentuch
Neißedurchbruch, Kohle und Eichenalleen. Eine Etappe vom beeindruckenden Kloster St. Marienthal bis zum kulturreichen Zittau!
Strecke 19,8 km
5:20 h
184 hm
131 hm
339 hm
210 hm

Entspannt nach klösterlicher Ruhe geht's nun entlang der Neiße. Der Wanderweg ist auch der beliebte Radweg und gut frequentiert. Schon nach wenigen Metern erreicht man die Karfunkelhöhle. Sie ist ein Quarzgang im Rumburger Granit, wo früher einige schöne Quarzkristalle gefunden wurden. Nach nur etwa 700 Metern nach dem Kloster nehmen wir den Weg aus dem Durchbruchstal heraus, durch ein romantisches Nebental der Neiße und durch den Klosterwald. Durch diesen sehr zauberhafter Mischwald, wandern wir weiter. Über den Wolfsweg gelangen wir wieder in das Neißetal zur Saupantsche, folgen dem Asphaltband am Fluss entlang bis Hirschfelde.

Einst ein Ort der Kohle ist nun keine mehr da. Vom anderen Neißeufer dominiert das polnische Kohlekraftwerk die Szenerie. Hinter Hirschfelde zieht sich der Weg durch grüne Auen bis in die Industriezone von Zittau. An dessen Rand entlang gelangen wir bis in den Weinaupark, die Sträßchen dort sind wunderbare Eichenalleen. Bis zum Zentrum oder zum Bahnhof sind es nur noch wenige Kilometer.

Autorentipp

  • Klosteranlage Marienthal
  • Karfunklelhöhle
  • Neiße Durchbruchstal (zwischen Kloster und Hirschfelde)
  • Eichenallee hinter Drausendorf
  • Eichenalleen in Zittau Weinau
  • Zittau mit Kirchen, hist. Zentrum, Fastentücher
Profilbild von Anne-Marie Grasse
Autor
Anne-Marie Grasse
Aktualisierung: 25.03.2022
Höchster Punkt
339 m
Tiefster Punkt
210 m

Einkehrmöglichkeiten

Kloster St. Marienthal (klasztor), Ostritz
Gästehäuser St. Marienthal

Sicherheitshinweise

Alternativ: Wen Asphalt und Radler nicht stören, kann die ganze Zeit im Neißetal wandern und spart so einen Kilometer und paar Höhenmeter.

Weitere Infos und Links

Ostritz: Einkaufsmöglichkeiten, Café, Gaststätte, Heimatmuseum, Kloster Unterkunft  und Klosterschenke

Hirschfelde/Rosenthal, Fleischerei Engemann mit fast Restaurant und zahlreichen Aktivitätsmöglichkeiten am Radweg am Ortseingang 

Hirschfelde Einkaufsmöglichkeit mit Imbiss

Zittau, alles vorhanden, zahlreiche Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten Einkehren, Museen, Theater, Freibad am Olbersdorfer See,  Via Sacra Station- Fastentücher

Start

Kloster St. Marienthal (210 m)
Koordinaten:
DD
50.997610, 14.924616
GMS
50°59'51.4"N 14°55'28.6"E
UTM
33U 494710 5649561
w3w 
///aufsehen.blicken.anker

Ziel

Zittau

Wegbeschreibung

Flache Etappe, bis auf den Auf- und Abstieg bei Variante Klosterwald. Im Tal bis Ende Hirschfelde Asphalt, der Weg durch den Klosterwald Forstwege und Waldpfade.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ostritz, Zug (in Polen) Ri Görlitz und Zittau, ebenso Bus

Hirschfelde, Zug und Bus Ri Görlitz und Zittau

Zittau, Zug Ri Görlitz, Liberec, Dresden, Schmalspurbahn Ri. Oybin und Jonsdorf, Busse in viele Richtungen.

Koordinaten

DD
50.997610, 14.924616
GMS
50°59'51.4"N 14°55'28.6"E
UTM
33U 494710 5649561
w3w 
///aufsehen.blicken.anker
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Karten

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
19,8 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
184 hm
Abstieg
131 hm
Höchster Punkt
339 hm
Tiefster Punkt
210 hm
Von A nach B Etappentour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.