Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour

Via Sacra - von Görlitz nach Hagenwerder

Pilgerweg · Oberlausitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
oberlausitz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tresen in der Landskron Brauerei Görlitz
    Tresen in der Landskron Brauerei Görlitz
    Foto: Frank Sühnel, oberlausitz.
m 400 300 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Blaue Lagune … Schönau-Berzdorf Weinberggelände, Görlitz Aussichtsturm … Schönau-Berzdorf Bahnhof Görlitz Berggarten, Görlitz
Landskron, Landeskrone und ein versteckter Turm. Eine Etappe von der städtebaulichen Perle Görlitz, am See entlang, bis in das verschlafende Hagenwerder!
Strecke 21,3 km
5:45 h
362 hm
387 hm
410 hm
186 hm

Wir verabschieden uns von der beeindruckenden städtebaulichen Perle Görlitz. Vom Bahnhof bzw. der Innenstadt geht es hinab zur Neiße. Wir gönnen uns vorher, nach den ganzen sacralen Höhepunkten, einen etwas anderen Genuss, die Sacrale des Bieres, die Landskron Brauerei. Ein lohnenswerter Besuch.

Der Weg zu Landeskrone führt erst schattig entlang der Neiße und dann auf Schleich- und Buschpfaden, immer gut markiert und überraschend angenehm Richtung des Berges. Das Tal, der Feldmühlgraben mit beeindruckenden Bäumen, schafft eine mentale Auszeit. Noch kurz durch die Vorstadt, dann steil hinauf auf die Dominante. Hinunter durch schönen Laubmischwald und dann immer geradeaus bis Pfaffendorf und auf den Kreuzberg. Da blühen die seltenen Türkenbundlilien. Über eine Kirschallee und dann einsame Waldwege der ehemaligen Abraumhalde des Braunkohletagebaus kommen wir zum versteckten Turm auf der Neuberzsdorfer Höhe. Der bietet einen umwerfenden Rundblick. Stetig leicht bergab über eine breite Piste gelangen wir zum Berzdorfer See, zum Strand Blaue Lagune. Das lockt zum Baden und verspricht eine angenehme Abkühlung. Am See entlang laufen wir in das verschlafene Hagenwerder.

Autorentipp

  • Von Landeskrone
  • Zwischen Landeskrone und Pfaffendorf immer wieder Ri Isergebirge, Jeschken und Löbauer Berg Bieleboh
  • Vom Kreuzberg Ri See und Polen
  • Von Kirschallee ins Isergebirge
  • Vom Turm Neuberzdorfer Höhe toller Rundblick
Profilbild von Anne-Marie Grasse
Autor
Anne-Marie Grasse
Aktualisierung: 24.03.2022
Höchster Punkt
410 m
Tiefster Punkt
186 m

Einkehrmöglichkeiten

Pfaffendorfer Blick an der Landeskrone, Görlitz
Blaue Lagune am Berzdorfer See, Schönau-Berzdorf
Hotel und Restaurant "Gut am See", Görlitz
Hafen am Berzdorfer See, Görlitz

Weitere Infos und Links

Görlitz, alles da, Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten, Museen

Landeskrone, Hotel und Restaurant (Mo/Die Ruhetag)

Jauernik, Unterkunft in Christlichen Gästehaus

(z.Z. nur Fr. - So)

Tauchritz/ Hagenwerder: Buffet an Blauer Lagune, Unterkünfte, Alte Bäckerei,  Gut am See, Insel der Sinne und in Hagenwerder Einkaufsmöglichkeit Mi. und So geschlossen.

Start

Görlitz (219 m)
Koordinaten:
DD
51.147303, 14.980035
GMS
51°08'50.3"N 14°58'48.1"E
UTM
33U 498603 5666206
w3w 
///handwerk.lehm.orakel

Ziel

Hagenwerder

Wegbeschreibung

Hügelige Etappe mit steilem Anstieg: Erst ganz leicht steigend bis zum Berg, dann steil hoch und runter. Mal Asphalt (Neißetal, in der Vorstadt), mal Waldpfade. Vom Fuß Landeskrone bis Pfaffendorf Betonplatten, später kurz Asphalt. Weiter Feld und Waldwege, in Jauernik Asphalt, dann schöne Forstwege, leicht steigend dann ab Turm leicht fallend, Piste, ab Parkplatz See Asphalt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Görlitz, Zug Cottbus, Dresden, Zittau, Straßenbahn, Bus

Pfaffendorf, Bus Ri Görlitz, tägl.

Jauernik Buschbach Bus

Tauchritz Bus von Blauer Lagune Stadtbus E nach Görlitz

Hagenwerder Zug Ri Görlitz, Cottbus und Zittau, Bus Görlitz (Stadtbuslinie E und Regionalbus) und Zittau

Anfahrt

Über die A4 gelangt man der Beschilderung folgend in die Altstadt von Görlitz

Parken

In Görlitz, am Berzdorfer See oder in Hagenwerder gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten

Koordinaten

DD
51.147303, 14.980035
GMS
51°08'50.3"N 14°58'48.1"E
UTM
33U 498603 5666206
w3w 
///handwerk.lehm.orakel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Karten

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
21,3 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
362 hm
Abstieg
387 hm
Höchster Punkt
410 hm
Tiefster Punkt
186 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 16 Wegpunkte
  • 16 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.