Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour

Via Sacra von Kamenz nach Crostwitz

Pilgerweg · Oberlausitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
oberlausitz. Verifizierter Partner 
  • Klosterkirche in Kamenz
    Klosterkirche in Kamenz
    Foto: Frank Sühnel, oberlausitz.
m 250 200 150 16 14 12 10 8 6 4 2 km Rhododendronpark Hutberg Bäckerei Bulang - Bulankec pjekarnja Lessing-Museum Froschstein bei … žaba Elementarium/Museum der Westlausitz Alte Herberge … dwór Kloster St. Marienstern
Eine Wanderung zwischen Historie, Natur und Kultur. Ein Stück der Via Sacra mit viel Abwechslung am Wegesrand. Eine flache Etappe mit schönen alleeartigen Feldwegen!
Strecke 17,3 km
4:25 h
55 hm
81 hm
205 hm
157 hm
Start ist in der Lessingstadt Kamenz, der Anfang ist eine lohnende Stadtbesichtigung, in sakraler Hinsicht sowie historisch. Die Klosterkirche St. Annen mit Sakralmuseum und St. Marienkirche, der Durchgang durchs Klostertor zu den Fleischbänken und der Marktplatz mit Rathaus und dem schönen Andreasbrunnen. Das Herrental mit seiner Gedenkstätte erzählen Geschichten der Vergangenheit. Die Wanderung führt anfangs durch die  Kamenzer Vororte, dann durch schattige Wälder und über Feldfluren. In sorbisch geprägten Orten findet man die ganz typischen Dreiseit- Gehöfte und viele Kreuze. Der Weg führ über schöne alte Feldwege, welche teilweise sogar alleeartig wirken. Auf der Via Regia in Richtung Panschwitz-Kuckau entdeckt man eine bemerkenswerte Auferstehungssäule am Ortsausgang Dürrwicknitz. Höhepunkt dieses Abschnittes ist das Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau. Das Ziel ist die Crostwitzer Kirche.

Autorentipp

  • Kamenz, historische Altstadt und Kirchen, sowie Herrental
  • Sorbische Siedlungen, z.B. Wendisch Baselitz und Crostwitz
  • Auferstehungssäule Dürrwicknitz
  • Klosteranlage Panschwitz- Kuckau
Profilbild von Anne-Marie Grasse
Autor
Anne-Marie Grasse
Aktualisierung: 09.09.2022
Höchster Punkt
205 m
Tiefster Punkt
157 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Kloster St. Marienstern
Bäckerei Bulang - Bulankec pjekarnja
Bäckerei Selnack - Zelnakec pjekarnja
Pilgerherberge Crostwitz - Putniska hospoda Chrósćicy

Sicherheitshinweise

Ausreichend Getränke und Verpflegung entlang der Etappe mitführen.

Weitere Infos und Links

Kamenz: Gaststätten und Hotels, Einkaufsmöglichkeiten

Dürrwicknitz: Pension Sachon und  Alte Herberge und Töpferhof 

Panschwitz- Kuckau: Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten, Klosterbäckerei und Klosterladen, Ferienwohnungen

Crostwitz: Gasthof mit Übernachtung in Pilgerherberge, Bäcker

Start

Kamenz (202 m)
Koordinaten:
DD
51.271394, 14.093972
GMS
51°16'17.0"N 14°05'38.3"E
UTM
33U 436796 5680395
w3w 
///dichterin.gelben.schlüpfen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Crostwitz

Wegbeschreibung

Überwiegend flache Etappe ohne nennenswerte Anstiege. In den Ortslagen Asphalt, ansonsten überwiegend Feld- und Waldfahrwege mit Splitt. Besonderer Abschnitt: historisches Bruchsteinpflaster aus Granit bei Sandmühle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Kamenz: Zug nach Dresden, Bus in alle Richtungen

Sandmühle: Bus nach Kamenz (Ortsteil von Nebelschütz, nur Mo.-Fr.)

Wendisch Baselitz: Bus nach Kamenz (nur Mo.-Fr.)

Panschwitz Kuckau: Bus tägl. Ri. Kamenz und Bautzen

Crostwitz: Bus Ri. Kamenz (nur Mo.-Fr.)

Koordinaten

DD
51.271394, 14.093972
GMS
51°16'17.0"N 14°05'38.3"E
UTM
33U 436796 5680395
w3w 
///dichterin.gelben.schlüpfen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
17,3 km
Dauer
4:25 h
Aufstieg
55 hm
Abstieg
81 hm
Höchster Punkt
205 hm
Tiefster Punkt
157 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 13 Wegpunkte
  • 13 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.