Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Radeltour 1 - Die Tour zur Bautzener Talsperre

Radfahren · Oberlausitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Landschaftswunderland Oberlausitz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radler vor der Strandbar am Bautzener Stausee
    / Radler vor der Strandbar am Bautzener Stausee
    Foto: Jens-Michael Bierke, Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • Radler auf dem Spreeradweg am Bautzener Campingplatz
    / Radler auf dem Spreeradweg am Bautzener Campingplatz
    Foto: Jens-Michael Bierke, Das Landschaftswunderland Oberlausitz
m 250 200 150 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Tourist-Information Bautzen-Budysin
Man nutzt den schönen Spreeradweg, um zum Stausee zu kommen. Mit reizvollen Möglichkeiten Pausen einzulegen, gelangt man bis zur über 600-jährigen Rieseneiche am Großen Ziegelteich. Gemütlich geht es wieder zurück.
leicht
Strecke 18,4 km
1:24 h
97 hm
98 hm

 Auf der recht bequemen und familientauglichen Tour hält man sich an das Logo des Spreeradweges. Sie führt erst nördlich aus Bautzens Altstadt heraus, nach dem Neubaugebiet dann südlich und östlich an Bautzens Stausee entlang. Am Vorstau, auf die Autobahnbrücke zu, liegt ein alter prähistorischer Kultplatz, wo Feuersteine gewonnen wurden und der sorbische Abgot Flinz gestanden haben soll.

Nach der kleinen Staumauer mit Naturlehrpfad lohnt ein Halt am Gottlobsberg: ein kleiner Fußweg führt auf den Denkmalshügel, wo sich neben einem Blick auf Niedergurig Denkmäler für Luther und die Gefallenen des Weltkrieges befinden. Ein naher Aussichtspavillon bietet Blick- und Sitzgelegenheiten. Aber wir wollten ja noch ein Stück weiter ...

Ein guter Rastort ist das Ziel, die ehrwürdige Rieseneiche am Großen Ziegelteich. Es reichen kaum 8 Personen, sich an den Händen haltend, um sie umfassen. Man nimmt den selben Weg wieder zurück, macht vielleicht noch einmal Halt an der Strandpromenade.

 

 

Autorentipp

Ein Bautzener Hotel bietet für für Picknickfans und Radler Lunchpakete an.

 

Profilbild von Jens-Michael Bierke
Autor
Jens-Michael Bierke
Aktualisierung: 21.02.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
213 m
Tiefster Punkt
152 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour ist ab und an auch auf wenig befahrenen Straßen angelegt, daher auch etwas auf den Verkehr achten!

Achtung beim Überqueren der B156, um an den Großen Ziegelteich zu kommen!

 

Weitere Infos und Links

https://www.bautzen.de/tourismus-kultur-freizeit/aktiv-freizeit/talsperre/  

www.beachbar-bautzen.de

 

Start

Gerberstraße Bautzen, nördlicher Altstadtrand (211 m)
Koordinaten:
DD
51.180884, 14.428119
GMS
51°10'51.2"N 14°25'41.2"E
UTM
33U 460027 5670095
w3w 
///zulässige.tagtraum.klug

Ziel

Altstadt Bautzen

Wegbeschreibung

Wir radeln von Bautzens Zentrum auf die Gerberstraße, folgen dann dem Spreeradweg, passieren die Frankfurt, die Talstraße, erreichen die Bautzener JVA ("Gelbes Elend" früher im Volksmund). Es geht Richtung Neubaugebiet Gesundbrunnen, was wir zügig durchradeln, uns immer etwas links halten. Wir achten auf die Symbole von Spreeradweg (Quelle, Berg und Brandenburger Tor) sowie Stauseerundweg (blaue Elipse in gelbem Rechteck).

Der Weg führt nach Unterquerung der Autobahn bald schon vorbei am Campingplatz in Strandnähe weiter in östlicher Richtung, biegt dann links ab, um ans dicht bewachsene Ostufer der Talsperre zu gelangen. Bald kommen die kleine Staumauer, weiter dann links Gebäude der Talsperrenmeisterei, in deren Nähe auch der Picknick-Platz und der Pavillon am Gottlobsberg zu finden sind.

Von da nehmen wir den Weg nach rechts auf die Bundesstraße 156 zu, an der wir kurz nordwestlich ein Stück entlang müssen, bevor die Lücke in der Leitplanke rechts zu den Teichen führt. Nach der Rieseneiche nehmen wir weiter den Weg nördlich an den Teichen entlang, bis wir auf den Spreeradweg treffen, biegen dann links auf ihn nach Niedergurig und Bautzen ab - radeln ihn wieder gemütlich zurück in die Stadt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit der Bahn aus Richtung Dresden oder Görlitz

mit dem Auto BAB 4, Abfahrt Bautzen West oder Bautzen Ost

Anfahrt

mit der Bahn aus Richtung Dresden oder Görlitz

mit dem Auto BAB 4, Abfahrt Bautzen West oder Bautzen Ost

Parken

Touristik-Parkplatz Schliebenstraße

Touristik-Parkplatz Schützenplatz

Koordinaten

DD
51.180884, 14.428119
GMS
51°10'51.2"N 14°25'41.2"E
UTM
33U 460027 5670095
w3w 
///zulässige.tagtraum.klug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer Radeln in und um Bautzen

 

Kartenempfehlungen des Autors

Rad- und Wanderkarte Bautzen und Umgebung, Verlag Dr. Barthel 1:35.000

Ausrüstung

für fast alle Fahrradarten geeignet, ansonsten dem aktuellen Wetter entsprechende Kleidung, evt. Sonnenschutz, Badesachen, Trinkflasche und Picknickdinge nach Bedarf

 

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
18,4 km
Dauer
1:24 h
Aufstieg
97 hm
Abstieg
98 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.