Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren Top

Radeltour 3 - Spreetal-Touren

Radfahren · Oberlausitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Landschaftswunderland Oberlausitz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gaststätte Spreetal Grubschütz am Radweg
    / Gaststätte Spreetal Grubschütz am Radweg
    Foto: Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • Böhmische Brücke von 1724 bei Mönchswalde
    / Böhmische Brücke von 1724 bei Mönchswalde
    Foto: Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / Spreewehr an alter Mühle in Großpostwitz
    Foto: Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / Gaststätte Alte Wassermühle Obergurig mit Ausstellung und Biergarten
    Foto: Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / Oberlausitzer Umgebindehaus
    Foto: Das Landschaftswunderland Oberlausitz
  • / romantisch angeleuchtete Bautzener Altstadt
    Foto: Das Landschaftswunderland Oberlausitz
m 500 400 300 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km Tourist-Information Bautzen-Budysin Naturdenkmal Wasserkunst Kirche Ruine Kirche Naturdenkmal Freibad

Die äußerst reizvolle Spreetaltour startet in Bautzen, kann nach Lust bis Grubschütz, Obergurig oder bis Schirgiswalde gehen. Man nimmt den selben schönen Weg zurück nach Bautzen!

 

mittel
40,4 km
3:06 h
121 hm
113 hm

An der Spree ist es zu jeder Jahreszeit schön und selbst im heißen Sommer spenden viele alte Bäume dem Radweg Schatten. In Bautzen startend, kommt man alsbald am Spreebad und am Humboldthain vorbei, könnte bereits im Spreetal Grubschütz einkehren. Wer hier wieder umkehrt, hat etwa 9 km zurückgelegt. In Singwitz lockt direkt am Radweg das Eiscafe Petrick! Wer weiterfährt, gelangt alsbald nach Obergurig mit der Alten Wassermühle, die bei schönem Wetter auch Biergartenbetrieb hat. Zu sehen gibt es da auch einiges zur Historie. Noch bis zur Böhmischen Brücke von 1724 geradelt, ist im "Kuchenhäusel" ein zünftiger Kaffee- + Kuchenstopp möglich.

Wer noch weiter will, gelangt nach Großpostwitz, Rodewitz und Kirschau, wo die Körsetherme und die Burgruine "Körse" einladen. Als entferntester Punkt unserer Tour gilt das Städtchen Schirgiswalde mit Umgebindehäusern, Cafe Kloßmühle, Gondelteich und absolut kurioser Geschichte - die Stadt wurde einst vergessen und musste sich 40 Jahre lang selbst regieren!

Der selbe Weg führt uns wieder nach Bautzen zurück, bietet viele neue Blickwinkel auf die zahlreichen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

 

Autorentipp

Kuchen aus dem "Kuchenhäusel" in Obergurig an der Böhmischen Brücke (1724 erbaut am alten Handelsweg Bautzen - Prag)

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
285 m
Tiefster Punkt
184 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Tourist-Information Bautzen-Budysin
Landhotel Zur guten Einkehr und Spreetal

Sicherheitshinweise

etwas Vorsicht ist geboten, wenn mal auch kleinere wenig befahrene Straßen genutzt werden

Weitere Infos und Links

www.tourismus-bautzen.de

www.oberlausitzer-bergland.de

www.radwandern-oberlausitz.de

 

Start

Altstadt Bautzen (215 m)
Koordinaten:
DG
51.181235, 14.424036
GMS
51°10'52.4"N 14°25'26.5"E
UTM
33U 459742 5670136
w3w 
///hebammen.nannten.teetasse

Ziel

Bautzen, Äußere Lauenstraße

Wegbeschreibung

Für Mountain- und E-Bike-Fans gibt es noch einen möglichen Exkurs über Jägerhaus, Irgersdorf, Sora und Schwarznaußlitz (13 km bei Start und Ziel Obergurig am Spreeradweg, Dauer ca. 1,5 Std.) - siehe extra angelegte Tour dafür!

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit der Bahn aus Richtung Dresden oder Görlitz

Anfahrt

mit dem PKW auf der BAB 4, Abfahrt Bautzen West

Parken

Touristik-Parkplätze Bautzen Schliebenstraße oder Schützenplatz (kostenfrei)

Koordinaten

DG
51.181235, 14.424036
GMS
51°10'52.4"N 14°25'26.5"E
UTM
33U 459742 5670136
w3w 
///hebammen.nannten.teetasse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bikeline-Führer "Spreeradweg"

Flyer Radeln in und um Bautzen

Kartenempfehlungen des Autors

Bikeline-Führer "Spreeradweg"

Flyer Radeln in und um Bautzen

ADFC-Radwanderkarte Oberlausitz

Ausrüstung

Jedes gängige Fahhrad oder E-Bike ist hierfür geeignet (ausser Rennrad). Aufgrund der vielen Einkehrmöglichkeiten braucht nicht viel ausser passender Kleidung mitgeführt werden.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
40,4 km
Dauer
3:06h
Aufstieg
121 hm
Abstieg
113 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.