Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Steinzoo im Zittauer Gebirge: Rund um die Fuchskanzel

Themenweg · Zittauer Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
oberlausitz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bernhardiner
    Bernhardiner
    Foto: M. Zappe, Naturpark Zittauer Gebirge
m 500 450 400 350 6 5 4 3 2 1 km
Mausefalle, Elefantensteine, und Fuchskanzel: im Zittauer Gebirge gibt es tierisch viel zu entdecken. 
leicht
Strecke 6,5 km
1:50 h
145 hm
145 hm
524 hm
386 hm
Die Form mancher Sandsteinfelsen erinnert an Taube, Nashorn, Löwe oder sogar an eine brütende Henne. Solch bizarre Schöpfungen sind unter anderem in den Jonsdorfer Mühlsteinbrüchen zu bestaunen, wo Felsgebilde auch Orgel, Teekanne oder „Drei Brüder“ heißen. Zwischen Kurort Oybin und Töpfer eignet sich ein Teil des Weges durch den Steinzoo sogar für Ausflügler mit Kinderwagen. Rund um die Fuchskanzel im Luftkurort Lückendorf lässt sich die Tiersuche mit einem Abstecher zur Burgruine Karlsfried verbinden. Freda und ihr Freunde begleiten Sie und ihre Kinder durch die drei tierischen Wanderungen entlang des Steinzoos. Wie sind die Felsformationen eigentlich entstanden und wer ist Freda? Entdecken Sie gemeinsam den Steinzoo im Naturpark Zittauer Gebirge.

Autorentipp

Ruine der Raubritterburg Karlsfried, barocke Dorfkirche Lückendorf, Zittauer Schmalspurbahn, Spielplatz im Ort,Parkanlagen, Übergangsstelle D-CZ,Ausflugsziele in Tschechien in Verbindungmit der Wanderung:Pfaffenstein, Hufeisenstein, Raubschlossberg und Kaisertal
Profilbild von Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge
Autor
Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge
Aktualisierung: 04.07.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
524 m
Tiefster Punkt
386 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 17,27%Naturweg 57,97%Pfad 18,75%Straße 1,43%Unbekannt 4,56%
Schotterweg
1,1 km
Naturweg
3,8 km
Pfad
1,2 km
Straße
0,1 km
Unbekannt
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Falls Sie einen Ausflug in die Tschechische Respublik planen, denken Sie bitte an Ihren Reisepass

Weitere Infos und Links

www.zittauer-gebirge.com

www.steinzoo.de

Start

Parkplatz am Forsthaus in Lückendorf (489 m)
Koordinaten:
DD
50.829194, 14.784411
GMS
50°49'45.1"N 14°47'03.9"E
UTM
33U 484816 5630853
w3w 
///konzentration.lautstark.dienste
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz am Forsthaus in Lückendorf

Wegbeschreibung

Beginnend vom Parkplatz Forsthaus Lückendorf (Infotafel mit dem kleinen Ritter) startet die Tour in Richtung Osten, quert die S132 und folgt den Wanderwegen Roter Punkt / Gelber Punkt. Dann folgt die Tour dem Roten Punkt zur Fuchskanzel und weiter zu den Uhusteinen und der Dianawand. Von dort aus folgt die Tour weiter dem Roten Punkt bis zur Burgruine Karlsfried und trifft danach auf den Wanderweg Gelber Punkt (Kiefergrund). Diesem folgt die Tour wiederum in Richtung Osten, vorbei an einem weiteren Kletterfelsen, den Weißbachturm, in das Weißbachtal und folgt dem Gelben Strich / Punkt nun in Richtung Süden entlang der deutsch-tschechischen Grenze bis zum Böhmischen Tor. Das eigentliche „Böhmische Tor“ (eine Felsformation) befindet sich etwa 100 m hinter der Schranke auf tschechischem Gebiet (ist auch auf dem Wegweiser vermerkt). Die Tour folgt beim Böhmischen Tor weiter dem Gelben Strich / Punkt (Steinigter Weg) in Richtung Südwest und trifft auf den Ringelshainer Weg, dem sie nach Westen folgt, zum Parkplatz am Forsthaus, dem Ausgangspunkt.

 

Wegmarkierung: Logo Uhu

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Buslinie 7 vom Zittauer Bahnhof bis nach Lückendorf Forsthaus.

Anfahrt

Mit dem Auto von Zittau über Eichgraben nach Lückendorf.

Parken

Parkplatz Forsthaus Lückendorf

Koordinaten

DD
50.829194, 14.784411
GMS
50°49'45.1"N 14°47'03.9"E
UTM
33U 484816 5630853
w3w 
///konzentration.lautstark.dienste
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre : Steinzoo - Wandern in Familie

Ausrüstung

Festes und bequemes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,5 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
145 hm
Abstieg
145 hm
Höchster Punkt
524 hm
Tiefster Punkt
386 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.