Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rund um Bischofswerda

Wanderung · Bischofswerda
Verantwortlich für diesen Inhalt
oberlausitz. Verifizierter Partner 
  • Tier- und Kulturpark Bischofswerda
    Tier- und Kulturpark Bischofswerda
    Foto: Region Westlausitz, oberlausitz.
m 450 400 350 300 250 30 25 20 15 10 5 km Hotel & Restaurant Jägerhof Putzkau Butterberg Putzkauer Marienkirche Berg-Gasthof Butterberg Waldbühne Bischofswerda

Der Rundwanderweg führt um die Stadt Bischofswerda herum, die auch als Tor zur Oberlausitz bekannt ist.

mittel
Strecke 31,8 km
8:20 h
366 hm
378 hm
423 hm
270 hm

Aufgrund der Gesamtlänge von 32 km, kann der Wanderweg alternativ auf einer Nordroute (15,5 km) und einer Südroute (16,5 km) bewandert werden.  Besonders sehens-/besuchenswert auf der Nordroute sind der Butterberg mit Aussichtsturm, der Tier- und Kulturpark sowie der Altmarkt von Bischofswerda.  Auf beiden Routen bieten sich schöne Aussichten auf die umliegende Gegend. 

Autorentipp

Insbesondere für Familien mit Kindern ist der Besuch des Tier- und Kulturparks zu empfehlen.

Profilbild von Region Westlausitz
Autor
Region Westlausitz
Aktualisierung: 29.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
423 m
Tiefster Punkt
270 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,79%Schotterweg 17,66%Naturweg 40,62%Pfad 12,29%Straße 8,97%Unbekannt 10,65%
Asphalt
3,1 km
Schotterweg
5,6 km
Naturweg
12,9 km
Pfad
3,9 km
Straße
2,9 km
Unbekannt
3,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Berg-Gasthof Butterberg
Hotel & Restaurant Jägerhof Putzkau

Weitere Infos und Links

Der Weg ist ganzjährig begehbar.

Start

Bahnhof Bischofswerda (288 m)
Koordinaten:
DD
51.125590, 14.184989
GMS
51°07'32.1"N 14°11'06.0"E
UTM
33U 442965 5664107
w3w 
///gebote.kapitänin.pfeffer
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Bischofswerda

Wegbeschreibung

Nordroute

Vom Bahnhof aus (entgegen dem Uhrzeigersinn) geht es in Richtung Horkaer Teich und weiter zum Froschteich. Dann entlang der Bahnschienen durch den Stadtwald Bischofswerda zum Ortsteil Kynitzsch. Nach Überquerung der S 111 führt der Weg auf dem "Alten Bahndamm" allmählich zum Butterberg hinauf. Bevor man den Gipfel erreicht, kann am "Schönbrunner Blick" eine wunderschöne Aussicht in die Oberlausitz geniessen. Weiter geht es in Richtung Gipfel, vorbei an der Gaststätte "Jagdhütte", durch grüne Wälder. Hat man es bis auf den Butterberg geschafft, lädt die Gastwirtschaft zur Einkehr und der Aussichtstum zur Fernsicht ein. Vom Butterberg bestehen Anschlüsse nach Rammenau und zum Hochstein (449 m ü. NN) in der Luchsenburg, dem höchsten Berg der Region Westlausitz. Der Wanderweg verlässt den Berg auf der anderen Seite des Butterberges nach Geißmannsdorf bis zu Innenstadt Bischofwerda, vorbei an den Bürgerteichen, dem Napoleonstein und natürlich dem Tier- und Kulturpark, einem Highlight des Weges. Die Rundtour endet wieder am Bahnhof.

Südroute

Begibt man sich auf die südliche Tour vom Bahnhof aus (entgegen dem Uhrzeigersinn), geht es zuerst in Richtung "Grüne Linde", einem kleinen Aussichtspunkt mit Sitzgelegenheit. Weiter in Richtung Süden bis nach Großdrebnitz führt der Wanderweg durch offene Landschaften. Hier angekommen biegt der Weg zum Rüdenberg ab. Durch ausgedehnte Wälder erreicht man den Berg und verläßt diesen dann in Richtung Putzkau. Ab Putzkau bestehen Anschlüsse zum Valtenberg (578 m ü. NN), zum Hoher Hahn (446 m ü. NN) und zum Großen Picho (499 m ü. NN). Vorbei an der Putzkauer Kirche führt der Weg nordwärts nach Belmsdorf, einem Ortsteil von Bischofswerda. Von hier aus geht es zum Horkauer Teich und wieder zurück zum Bahnhof nach Bischofswerda.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Den Bahnhof in Bischofswerda erreicht man mit den Regionalbahnen Dresden - Görlitz sowie Dresden - Zittau. Über folgende Buslinien ist der Bahnhof zu erreichen: 177, 180, 182, 185, 188, 189, 264 und 305. Genaue Informationen zu Ihrer Anbindung finden Sie auf den Webseiten der Bahn und des ZVON.

Anfahrt

Mit dem PKW erreicht man Bischofswerda über die B6/Dresdner Straße - Beethovenstraße - Stolpener Straße - Bahnhofstraße.

Parken

Am Bahnhof Bischofswerda sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DD
51.125590, 14.184989
GMS
51°07'32.1"N 14°11'06.0"E
UTM
33U 442965 5664107
w3w 
///gebote.kapitänin.pfeffer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
31,8 km
Dauer
8:20 h
Aufstieg
366 hm
Abstieg
378 hm
Höchster Punkt
423 hm
Tiefster Punkt
270 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 16 Wegpunkte
  • 16 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.