Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung rund um die Görlitzer Landeskrone

Wanderung · Görlitz · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
oberlausitz. Verifizierter Partner 
  • Landeskrone Görlitz
    Landeskrone Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-SA, Archiv Europastadt Görlitz Zgorzelec GmbH
m 300 280 260 240 220 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Eine Tour rund um den Görlitzer Hausberg Landeskrone. Die Strecke beinhaltet einen Trimm-Dich-Pfad (sportlich) und einen Bienenlehrpfad (informativ).
geöffnet
leicht
Strecke 4,3 km
1:30 h
59 hm
79 hm
308 hm
231 hm

Laufen Sie rund um den Görlitzer Hausberg Landeskrone und entdecken dabei den Trimm-Dich-Pfad und den Bienenlehrpfad. Der Weg führt Sie durch den Wald und entlang der Felder. Dabei haben Sie einen schönen Blick auf die nähere Umgebung. Am Rand der Strecke befindet sich der Gipfel der Landeskrone (420 Meter hoch) mit einer wunderschönen Rundsicht und der Bismarksäule, ein Denkmal geschaffen 1901 vom Architekten Wilhelm Kreis. 
Die Landeskrone entstand vor ca. 34 Mio. Jahren aus einem Vulkan. Eine 1840 gepflanzte Lindenallee beginnt am Fuße der Landeskrone und trifft am Basaltkegel auf die Fahrstraße; 178 Stufen führen aufwärts. Die Wanderwege sind gut ausgeschildert, und auf dem Gipfel laden Ausflugslokal Burghotel Landeskrone und Aussichtsturm zur Pause nach der Wanderung ein. Das Restaurant Burghotel Landeskrone hat eingeschränkte Öffnungszeiten. Weitere Informationen: https://www.burghotel-landeskrone.de/ 

 

Profilbild von Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Autor
Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Aktualisierung: 08.04.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
308 m
Tiefster Punkt
231 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 38,31%Schotterweg 9,20%Naturweg 10,10%Pfad 12,17%Straße 4,16%Unbekannt 26,03%
Asphalt
1,6 km
Schotterweg
0,4 km
Naturweg
0,4 km
Pfad
0,5 km
Straße
0,2 km
Unbekannt
1,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Landeskrone mit Aussichsturm, Görlitz

Sicherheitshinweise

Das Befahren des Naturschutzgebietes mit Kraftfahrzeugen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen der Genehmigung durch die Naturschutzbehörde des Landratsamtes Görlitz. Bitte bleiben Sie im Naturschutzgebiet auf den Wegen, und beachten Sie die Hinweise auf den Naturschutz-Tafeln.
Im Winter ist nur eingeschränkter Winterdienst vorhanden.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen unter: https://www.goerlitz.de/Landeskrone.html 

Start

Biesnitz, am Fuße der Landeskrone, an der Straßenbahn-Endhaltestelle Linie 2 (259 m)
Koordinaten:
DD
51.132721, 14.941615
GMS
51°07'57.8"N 14°56'29.8"E
UTM
33U 495914 5664585
w3w 
///turnen.hübsch.wenige
Auf Karte anzeigen

Ziel

in der Landskronsiedlung, Bushaltestelle Linie A

Wegbeschreibung

Sie starten an der Endhaltestelle der Staßenbahnlinie 2. Über die Aufgangstraße gelangen Sie zur Landeskrone. Der Pfaffendorfer Weg führt Sie in südwestlicher Richtung am Fuß des Berges an der Skiwiese vorbei zu einer Wegkreuzung, an der Sie sich rechts halten und weiter am Fuß des Berges bleiben.
Nach etwa 250 Metern erreichen Sie den Trimm-Dich-Pfad und den Bienenlehrpfad. Beide verlaufen entlang des alten Kirchsteigs. Es gibt etliche Stationen an denen Sie sich sportlich betätigen können und viele Infotafeln zum Thema Bienen.
Am Ende des Kirchsteigs sind sie im Ortsteil Schlauroth angelangt. Für Erschöpfte fährt von hier die Regionalbuslinie 146 zum Busbahnhof Görlitz zurück. Ansonsten geht es weiter durch den Ort, wo Sie auf der Dorfstraße nach rechts in die Schlaurother Straße in Richtung Landeskrone zurücklaufen. Auch im Ort stehen noch Tafeln vom Bienenlehrpfad.
Wir verlassen die Schlaurother Straße nach links in die Siedlung und folgen dem Sandweg. Dieser führt zu einem asphaltierten Fußweg in Richtung Caroluskrankenhaus. Nun geht es weiter geradeaus, wo Sie nochmals einen wunderschönen Blick auf die Landeskrone haben, und kommen in der Landskronsiedlung an wo sich am Nelkenweg eine Bushaltestelle befindet. Mit dem Bus der Linie A gelangen Sie wieder in die Stadt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Bahnhof in Görlitz fahren Sie mit der Straßenbahn Linie 2 in Richtung Biesnitz bis zur Endhaltstelle. Die Rückfahrt erfolgt ab der Haltestelle Landskronsiedlung über den Bus der Linie A in Richtung Demianiplatz/Hochschule. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.goerlitztakt.de/de/

Anfahrt

  •  von Dresden über die A4 bis zur Anschlussstelle Görlitz (94) und weiter auf der B6 und B99 Richtung Biesnitz/Landeskrone
  •  von Cottbus über die B115 und weiter auf der B6 und B99 Richtung Biesnitz/Landeskrone
  •  von Wrocław (Breslau) über die A4 bis zur Anschlussstelle Görlitz (94) und weiter auf der B6 und B99 Richtung Biesnitz/Landeskrone
  •  von Bautzen/Löbau über die B6 bis zum Abzweig Görlitz-Rauschwalde und weiter über die Wiesbadener und Reichenbacher Straße Richtung Biesnitz/Landeskrone
  •  von Zittau auf der B99 Richtung Biesnitz/Landeskrone

Mehr Informationen finden Sie unter: www.goerlitz.de/Anreise.html

Parken

Ausreichend Parkplätze befinden sich in Biesnitz an der Endhaltestelle Straßenbahnlinie 2 und an der Christian-Heuck-Straße sowie in Schlauroth in der Ortsmitte.

Koordinaten

DD
51.132721, 14.941615
GMS
51°07'57.8"N 14°56'29.8"E
UTM
33U 495914 5664585
w3w 
///turnen.hübsch.wenige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,3 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
59 hm
Abstieg
79 hm
Höchster Punkt
308 hm
Tiefster Punkt
231 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich familienfreundlich Von A nach B geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.