Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Jazda na rowerze zalecana trasa

Klosterpflege-Tour

Jazda na rowerze · Upper Lusatia
Osoba odpowiedzialna za tę treść
oberlausitz. Zweryfikowany partner 
  • Kloster St. Marienstern - Luftaufnahme
    Kloster St. Marienstern - Luftaufnahme
    Zdjęcie: Rafael Ledschbor, Klosterverwaltung
m 200 180 160 140 120 35 30 25 20 15 10 5 km
Ein Tourenvorschlag des Landratsamtes Bautzen.
łatwy
Odległość 35,4 km
2:25 Godz.
108 m
90 m
213 m
143 m

Panschwitz-Kuckau - Jauer - Kriepitz - Elstra- Prietitz - Thonberg - Nebelschütz - Deutschbaselitz - Milstrich - Piskowitz - Rosenthal - Zerna - Dreihäuser - Räckelwitz - Caseritz - Alte Ziegelscheune - Panschwitz-Kuckau

 

Rada autora

  • Zisterzienserinnenkloster St. Marienstern, Schatzkammer, Klostergarten, Lippe-Park
  • Wallfahrtskirche Rosenthal mit Marienbrunnen
  • Steinbruch und Wendentor Nebelschütz
  • Black Mountain Bikepark Elstra
  • Moto-Cross-Strecke Jauer
  • Prietitzer Schanze
Zdjęcie profilowe OHTL e.V. 
Autor
OHTL e.V. 
Aktualizacja: 2022-01-04
Stopień trudności
łatwy
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
213 m
Najniższy punkt
143 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Rodzaje dróg

Widok profilu wysokościowego

Miejsca postojowe

Café St. Michael mit Klosterbäckerei

Zasady bezpieczeństwa

Die Tour ist nicht ausgeschildert.

Aufgrund einer lückenhaften Netzabdeckung wird empfohlen, die Tour vor dem Start zu downloaden und dann ggf. offline zu nutzen.

Dalsze informacje/linki

Herausgeber (Dezember 2020)

Landratsamt Bautzen, Kreisentwicklungsamt

Tel.: 03591 5251 61001

www.landkreis-bautzen.de

 

Tourist-Information Bautzen-Budyšin

Hauptsmarkt 1, 02625 Bautzen

Tel.: 03591 42 016

Start

Parkplatz Cisinskistraße in Panschwitz-Kuckau (187 m)
Współrzędne:
DD
51.233274, 14.203949
DMS
51°13'59.8"N 14°12'14.2"E
UTM
33U 444422 5676067
w3w 
///pobrać.rzeki.ogrodnik

Cel podróży

Parkplatz Cisinskistraße in Panschwitz-Kuckau

Opis drogi

Höhepunkt der Klosterpflege-Tour ist das Zisterzienserinnen-Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau.

Start ist am Kloster St. Marienstern. Das Zisterzienserinnen-Kloster gehört zu den wenigen Ordenshäusern, welche seit ihrer Gründung durchgängig als Kloster genutzt wurden. Einen Besuch des Klostergartens und des Parks „Lippe“ sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Start ist auf dem Parkplatz am Ortsausgang.

Folgen Sie der Sächsischen Städteroute in Richtung Kriepitz, vorbei an der Motocross-Strecke „Hahneberg“ nach Kriepitz und weiter nach Prietitz. Auf dem Bergsporn eines Grauwackefelsens sehen Sie die Prietitzer Schanze, ein sichelförmiger Abschnittswall, welcher vermutlich in mittelslawischer Zeit als Schutzanlage entstand. Verlassen Sie den Ort weiter auf der Sächsischen Städteroute.

Sie erreichen Thonberg und überqueren die Staatsstraße Kamenz - Bautzen in Richtung Nebelschütz. Dieser Ort wurde mehrfach beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet. Für den Besuch der Kirche oder des Wendentors sollten Sie sich kurz Zeit nehmen.

Vorbei am Sportplatz folgen Sie der Sächsischen Städteroute auf dem Teichdamm des Großen Sandteichs bis nach Deutschbaselitz.

An der Straßenkreuzung verlassen Sie die Sächsische Städteroute und folgen dem KRABAT-Radweg. Dieser führt durch den Ort und auf dem Damm des Deutschbaselitzer Großteiches, eines der größten Teiche Sachsens, entlang.

Vorbei am Campingplatz verlassen Sie an der Schwarzen Elster den KRABAT-Radweg und biegen vor der Brücke nach rechts auf den Feldweg ab.

Sie erreichen über den Schwarze-Elster-Radweg Milstrich. Am Haus Nr. 28 finden Sie eine Gedenktafel für den sorbischen Komponisten Bjarnat Krawc.

Im Ort folgen Sie an der ersten Kreuzung der Straße nach rechts und fahren weiter nach Piskowitz. An der Jesus-Statue biegen Sie links ab und folgen der Wandermarkierung Roter Punkt.

Dieser folgend gelangen Sie auf dem Wallfahrtsweg „Kirchsteig“ nach Rosenthal. An der Wallfahrtskirche mit dem Marienquell, welchem man heilende Wirkung nachsagt, verlassen Sie den Weg Roter Punkt nach Zerna.

In Zerna folgen Sie dem KRABAT-Radweg bis nach Räckelwitz. Ca. 1 km hinter Räckelwitz verlassen Sie den KRABAT-Radweg und fahren geradeaus durch Caseritz. Überqueren Sie die Straße.

Im Ort Alte Ziegelscheune folgen Sie dem KRABAT-Radweg und der Sächsischen Städteroute, in Richtung Panschwitz-Kuckau.

In Kuckau finden Sie  eine slawische Burganlage, welche in einer natürlichen Schutzlage errichtet wurde und als "Kuckauer Schanze” bekannt ist.

Sie fahren weiter auf der Sächsischen Städteroute und erreichen Ihren Startpunkt in Panschwitz-Kuckau.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Bitte nutzen Sie die aktuelle und digitale Fahrplanauskunft des ZVON.

Jak się tam dostaniesz

Autobahn A4 Abfahrt Uhyst a. T.

Richtung Kamenz

Ortseingang Panschwitz-Kuckau - Parkplatz rechts

Parking

Kostenfreie Parkmöglichkeiten am Parkplatz in Panschwitz-Kuckau an der Cisinskistraße

Współrzędne

DD
51.233274, 14.203949
DMS
51°13'59.8"N 14°12'14.2"E
UTM
33U 444422 5676067
w3w 
///pobrać.rzeki.ogrodnik
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Książka polecana przez autora

pdf-Flyer zur Tour

Wyposażenie

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme Sportschuhe, ggf. Radschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Reflektoren, Kartenmaterial

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
łatwy
Odległość
35,4 km
Czas trwania
2:25 Godz.
Wejście
108 m
Zejście
90 m
Najwyższy punkt
213 m
Najniższy punkt
143 m
Trasa okrężna Kultura / Historia Sekretna wskazówka

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
  • 42 Punkty nawigacyjne
  • 42 Punkty nawigacyjne
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.