Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Ścieżka dydaktyczna zalecana trasa

Jüdische Spuren in Görlitz

Ścieżka dydaktyczna · Görlitz · otwarto
Osoba odpowiedzialna za tę treść
oberlausitz. Zweryfikowany partner 
  • Literaturhaus Alte Synagoge, Görlitz
    Literaturhaus Alte Synagoge, Görlitz
    Zdjęcie: Stefan Müller, CC BY, Archiv Europastadt Görlitz Zgorzelec GmbH
m 220 200 180 6 5 4 3 2 1 km
Begeben Sie sich auf eine thematische Wanderung zu den historischen Spuren der jüdischen Gemeinde in Görlitz.
otwarto
łatwy
Odległość 6,9 km
3:00 Godz.
43 m
20 m
231 m
188 m

Zu erster Ansiedlung jüdischer Bürger kam es im Jahr 1300. Im Laufe des 14. Jahrhunderts wurden die Juden durch den König Johann von Böhmen unter Schutz gestellt, sie haben die erste Judenschule in das Stadtbuch von Görlitz eingetragen, gründeten die jüdische Gemeinde und wurden 1389 aus Görlitz vertrieben.
Erst 1847 kam es zu einer Neuansiedlung in Görlitz. Im Jahr 1849 wurde der jüdische Friedhof in Biesnitz eingeweiht und 1853 wurde die erste Synagoge in der Langenstraße errichtet. Diese war für die Gemeinde schon bald zu klein. In den Jahren 1909-1911 wurde in der Nähe des Stadtparks eine große neue Synagoge vom Dresdner Architekturbüro Lossow & Kühne gebaut. Die letzten Jahre wurde diese aufwendig saniert und dient nun als Kulturforum.
Seit 1945 gibt es in Görlitz leider keine jüdische Gemeinde mehr.

 

Rada autora

Neben vielen anderen, beschäftigt sich die Görlitzer "Kapelle Bagatelle" mit der musikalischen Bewahrung jüdischer Tradition. Kostproben ihrer Konzerte im Literaturhaus "Alte Synagoge" finden Sie auf Youtube.

Zdjęcie profilowe Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH 
Autor
Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH 
Aktualizacja: 2022-05-20
Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
231 m
Najniższy punkt
188 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Rodzaje dróg

Asfalt 47,13%Żwir 12,08%Droga polna 21,44%Ślad 14,92%Droga 4,41%
Asfalt
3,3 km
Żwir
0,8 km
Droga polna
1,5 km
Ślad
1 km
Droga
0,3 km
Widok profilu wysokościowego

Miejsca postojowe

Jüdisches Bad (Mikveh), Görlitz
Restauracja Obermühle, Görlitz

Dalsze informacje/linki

Gern können Sie Ihre Kenntnisse erweitern und an der Stadtführung zum Thema jüdisches Leben in Görlitz teilnehmen.

Start

Görlitz-Information, Obermarkt 32 (201 m)
Współrzędne:
DD
51.155682, 14.988851
DMS
51°09'20.5"N 14°59'19.9"E
UTM
33U 499220 5667137
w3w 
///struna.rzut.jemioła

Cel podróży

Jüdischer Friedhof, Biesnitzer Straße, Görlitz

Opis drogi

Der Start erfolgt in der Görlitz-Information, wo Sie sich mit zusätzlichem Infomaterial und Insider-Tipps versorgen können. Erste Station ist in der Langenstraße 24 das Literaturhaus "Alte Synagoge". Den nächsten Anlaufpunkt, die Mikveh,  finden Sie in der Nikolaistraße im Keller der Gaststätte "Destille". Der Weg führt Sie über die Nikolaistraße hin zur Peterskirche.
Im Durchgang zum Vogtshof finden Sie die ersten Stolpersteine. Es gibt in Görlitz derzeit 16 Stellen mit Stolpersteinen. Diese sollen an das Leben Jüdischer Görlitzer erinnern. Der "Rundgang im Gedenken an jüdische Görlitzer" ist eine ausführliche Tour zu den Stolpersteinen in Görlitz. 
Vom Vogtshof geht es durch die Peterstraße, über den Unter- und Obermarkt in die Steinstraße. Hier befindet sich das ehemalige Bekleidungshaus Totschek. Das Kaufhaus gehörte bis 1938 der jüdischen Familie Totschek. Dann laufen Sie weiter über den Marienplatz und entlang der Struvestraße bis zur Otto-Müller-Straße zum Kulturforum Görlitzer Synagoge.
Anschließend spazieren Sie durch den Grüngürtel der Stadt, der Weg führt Sie durch den Stadtpark und den Park des Friedens zu Obermühle und Viadukt. Durch das Weinberggelände oder über die Goethestraße gehen Sie zur Villa Ephraim. Der jüdische Eisenwarengroßhändler und Kunstmäzen Martin Ephraim lies die Villa Anfang des 20. Jahrhunderts erbauen. Sie ist heute eine der schönsten Jugenstilvillen von Görlitz. Von der Goethestraße aus laufen Sie über die Reuterstraße und durch den Kreuzkirchenpark zum Jüdischen Friedhof.
Vom Jüdischen Friedhof aus, können Sie mit der Straßenbahnlinie 2 in Richtung Königshufen wieder zurück zum Startpunkt fahren. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.goerlitztakt.de/de/

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego

Mit der Straßenbahn und den Stadtbussen fahren Sie bis zur Haltestelle Demianiplatz. Von dort laufen Sie über den Marienplatz und die Steinstraße zum Obermarkt. 
Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.goerlitztakt.de/de/

Jak się tam dostaniesz

Informationen zu Anreise nach Görlitz erhalten Sie unter: https://www.goerlitz.de/Anreise.html

Parking

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie auf dem Obermarkt oder dem Parkplatz Altstadt.

Współrzędne

DD
51.155682, 14.988851
DMS
51°09'20.5"N 14°59'19.9"E
UTM
33U 499220 5667137
w3w 
///struna.rzut.jemioła
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

festes und bequemes Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Handy

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stan
otwarto
Stopień trudności
łatwy
Odległość
6,9 km
Czas trwania
3:00 Godz.
Wejście
43 m
Zejście
20 m
Najwyższy punkt
231 m
Najniższy punkt
188 m
Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego Bufet Etapy trasy Odpowiednie dla rodzin z dziećmi Kultura / Historia Dog-friendly Od punktu do punktu Dostosowany dla wózków dziecięcych

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
  • 7 Punkty nawigacyjne
  • 7 Punkty nawigacyjne
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.