Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

Schanzenweg

Szlaki piesze · Elstra
Osoba odpowiedzialna za tę treść
oberlausitz. Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Gipfel des Kälberberges
    Gipfel des Kälberberges
    Zdjęcie: Region Westlausitz , oberlausitz.
m 500 400 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km E-Bike-Ladestation Elstra Natursteintagebau Kindisch Kälberberg Schwarze Elster Quelle Prietitzer Schanze
Der Streckenwanderweg führt durch die gesamte Stadt Elstra bis nach Ostro, einem Ortsteil der sorbischen Gemeinde Panschwitz-Kuckau.
moderuj
Odległość 21,2 km
5:45 Godz.
367 m
457 m
431 m
188 m

Startpunkt für die Wanderung ist der Gersdorfer Winkel im Elstraer Ortsteil Boderitz. Der Weg führt von da aus zum Kälberberg (364 m ü. NN) mit Resten einer Wallburg und einem Gipfelbuch, zur Boderitzer Schanze, dem Mammutgarten in Prietitz, der Schanze in Prietitz, die vermutlich im 10. Jahrh. als Fluchtburg durch die damals in der Region ansässigen Milzener errichtet wurde, und in die Stadt Elstra, wo die Töpferei Frommhold, der Markt und das Elstraer Schloss sehens- und besuchenswert sind. Anschließend geht es weiter über den Steinbruch in Rauschwitz in das Waldgebiet der Luchsenburg, wo der Hochstein (449 m ü. NN) und die Quelle der Schwarzen Elster passiert wird. Über den Leipsberg führt der Weg weiter bis zur Ostroer Schanze.

Der Wanderwege ist durchgängig mit dem gelben Strich markiert.  Es besteht die Möglichkeit, eine Abkürzung vom Steinbruch Rauschwitz nach Kindisch zu nehmen. Damit entfallen die anspruchsvolle An- bzw. Abstiege zum Hochstein und zur Quelle der Schwarzen Elster.

Rada autora

Ein Besuch im Mammutgarten in Prietitz lohnt sich nicht nur für Pflanzenfreunde.

 

Zdjęcie profilowe Region Westlausitz 
Autor
Region Westlausitz 
Aktualizacja: 2022-06-28
Stopień trudności
moderuj
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
431 m
Najniższy punkt
188 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Rodzaje dróg

Asfalt 18,65%Żwir 40,40%Droga polna 27,42%Ślad 4,44%Droga 1,52%nieznane 7,54%
Asfalt
4 km
Żwir
8,6 km
Droga polna
5,8 km
Ślad
0,9 km
Droga
0,3 km
nieznane
1,6 km
Widok profilu wysokościowego

Start

Gersdorfer Winkel, Stadt Elstra (301 m)
Współrzędne:
DD
51.228869, 14.099836
DMS
51°13'43.9"N 14°05'59.4"E
UTM
33U 437147 5675661
w3w 
///pistacje.cyfrowy.ławki
Pokaż na mapie

Cel podróży

Ostro, Gemeinde Panschwitz-Kuckau

Opis drogi

Der Wanderwege startet am "Gersdorfer Winkel" im Ortsteil Boderitz in der Stadt Elstra. Am Gerdorfer Winkel kreuzen sich mehrere Wanderwege z.B. der Oberlausitzer Ringweg sowie der Wanderweg Wohla-Kamenz. Mit diesen besteht ein direkter Anschluss an die Lessingstadt Kamenz. Der Schanzenweg führt anschließend über dem sagenumwobenen Kälberberg, mit Resten einer Burgwallanlage. Der Wanderweg verläuft nun talabwärte nach Boderitz und zur Boderitzer Schanze, einer im 12. Jahrh. gebauten Wehr- und Wallanlage in Form einer Viereckschanze. Weiter führt der Schanzenweg nach Prietitz und zur gleichnamigen Schanze. Von Prietitz aus geht es zur Stadt Elstra über den Markt und zum Schloss. Der Wanderweg schlängelt sich durch das Stadtgebiet Richtung Süden, wo in der Ferne schon das bewaldete Gebiet der Luchsenburg zu sehen ist. Zuerst passiert man jedoch noch den Granittagebau Rauschwitz, der interessante Einblicke in den Abbau von Granitgestein bietet. Am Tagebau kann man sich für eine lange oder die kurze Variante des Schanzenweges entscheiden. Wählt man die lange und gleichsam schwierigere Strecke, erwandert man die Luchsenburg mit dem Hochstein (449 m ü. NN) und die Schwarze-Elster-Quelle. Die kürze Strecke führt direkt zum Ortsteil Kindisch, wo auch die längere Streckenvariante wieder eintrifft. Weiter geht es zum Leipsberg (313 m ü. NN) und danach nach Ostro in der Gemeinde Panschwitz-Kuckau. Hier befindet sich die Ostroer Schanze, welche bereits vor 2500 Jahren angelegt wurde und lange Zeit der Hauptort der hier ansässigen Milzener war.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Startpunkt Gersdorfer Winkel

Buslinie S41 (Schülerlinie Elstra), fährt nur an Schultagen!

bis Haltestelle Boderitz bzw. Wohla von Elstra (Markt) aus

 

Startpunkt Ostro

Buslinie 191, von Bischofswerda aus

bis Haltestelle Ostro

Parking

keine Parklpätze in unmittelbarer Nähe, ansonsten Markt Elstra

Współrzędne

DD
51.228869, 14.099836
DMS
51°13'43.9"N 14°05'59.4"E
UTM
33U 437147 5675661
w3w 
///pistacje.cyfrowy.ławki
Pokaż na mapie
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen. Da es nur im Mammutgarten in Prietitz ein Imbiss möglich ist, sollte Verpflegung mit auf die Wanderung genommen werden.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
moderuj
Odległość
21,2 km
Czas trwania
5:45 Godz.
Wejście
367 m
Zejście
457 m
Najwyższy punkt
431 m
Najniższy punkt
188 m
Od punktu do punktu Piękne widoki Kultura / Historia Atrakcje geologiczne Kolej górska

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
  • 11 Punkty nawigacyjne
  • 11 Punkty nawigacyjne
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.