Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Buchen - Walldürn - Buchen Rundtour

Wanderung · Odenwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Odenwald e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Historisches Rathaus am Marktplatz in Buchen (Odenwald)
    / Historisches Rathaus am Marktplatz in Buchen (Odenwald)
    Foto: Steve Schwab
Karte / Buchen - Walldürn - Buchen Rundtour
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30

Der Rundkurs führt Sie von Buchen über die Marienhöhe in Richtung Hainstadt zum Tontagebau und von dort aus weiter in den Wallfahrtsort Walldürn. Nach einem Besuch der Basilika minor „Zum Heiligen Blut“ machen Sie sich über die Hardheimer Höhe und den Rehgrund, vorbei an Hettingen wieder auf in die Buchener Innenstadt.
leicht
33,8 km
8:27 h
310 hm
310 hm
Der Rundkurs beginnt in der Buchener Innenstadt. Ihr Weg führt Sie stadtauswärts über die Marienhöhe vorbei am Buchener Stadtteil Hainstadt zum „Mittelbuckel“ und „Talbuckel“.
In den Tagebauen dort werden Röttone abgebaut und im Ziegelwerk in Hainstadt dann weiterverarbeitet.
An den Grubenwänden kann man die Tone an ihrer tiefroten Farbe hervorragend erkennen.
Nachdem Sie den Tagebau hinter sich gelassen haben fahren sie durch die schöne Landschaft nach Walldürn.

Der Erholungsort Walldürn ist mit seiner historischen Altstadt und vor allem der barocken Basilika minor zum „Heiligen Blut“ bis weit über die Region hinaus bekannt. Ein Besuch der Wallfahrtsbasilika lohnt sich allemal! Die weiteren Sehenswürdigkeiten Walldürns konzentrieren sich auf die Altstadt und sind somit leicht in einem kleinen Rundgang zu besichtigen.
In Walldürn haben Sie außerdem die Möglichkeit sich zu stärken, bevor ihr Weg Sie wieder zurück nach Buchen führt.

Nachdem Sie Walldürn über die Hardheimer Höhe verlassen, gelangen Sie über den Odenwald-Madonnen-Radweg und die deutsche Limesstraße in den großen Wald. Sie wandeln hier auf den Spuren der Römer vorbei an Resten ehemaliger Wachtürme, sowie dem Kleinkastell "Hönehaus".
Ein Grillplatz lädt am Rehberg zum Pausieren ein.

Über den Rehgrund, vorbei am Buchener Stadtteil Hettingen erreichen Sie dann Ihren Endpunkt, die Buchener Innenstadt. Die Marktstraße eignet sie hervorragend zum bummeln und als Abschluss Ihrer Tour. Auch in Buchen locken einige Sehenswürdigkeiten, so zum Beispiel das „Alte Rathaus“, die „Buchener Mariensäule“, eines der Wahrzeichen der Stadt, sowie der Stadtturm „Mainzer Tor“. 
 
outdooractive.com User
Autor
Steve Schwab
Aktualisierung: 20.02.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Höchster Punkt
443 m
Tiefster Punkt
327 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Ersteller: Diese Route wurde uns von Gabriele und Walter Kammerer zur Verfügung gestellt.

 

Start

Buchen (331 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.522901, 9.321569
UTM
32U 523273 5485636

Ziel

Buchen

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- und Randwanderkarte Östlicher Odenwald - Madonnenländchen -->Topographische Freizeitkarte herausgegeben vom Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation, Kartenblatt Nr. 19 (Madonnenländchen). Maßstab1:20 000 Erhältlich im Verkehrsamt in Buchen und im Buchhandel.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
33,8 km
Dauer
8:27 h
Aufstieg
310 hm
Abstieg
310 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.