Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Hardheim: Schächersteinweg

Wanderung · Odenwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Odenwald e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Margareta Sauer, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
  • /
    Foto: Margareta Sauer, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
Karte / Hardheim: Schächersteinweg
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Rundwanderung mit kulturgeschichtlichen Leckerbissen durch den Buntsandstein-Odenwald im Erfatal
leicht
9,3 km
2:49 h
251 hm
251 hm
Von der Wohlfahrtsmühle geht es bergan zur Kapellenruine der ehemaligen Einsiedelei im Wald bei Dornberg. Von dort verläuft die Route zum Schächerstein, einer markanten Buntsandstein-Formation um die sich zahlreiche Legenden ranken. Vom Schächerstein ist ein schöner Blick in das Erftal möglich. Abwärts verläuft der Weg und führt parallel zur gemächlich dahin fließenden Erfa. Ein Abstecher zur ehemaligen Lindenmüle ist auch gut möglich. Die Lindenmühle ist die (urkundlich) älteste Mühle Hardheims gewesen. Schließlich gelangt man wieder zurück zum Ausgangspunkt an der Wohlfahrtsmühle

Autorentipp

Genießen Sie den Blick vom Schächerstein in das Erfatal
outdooractive.com User
Autor
Margareta Sauer
Aktualisierung: 19.05.2015

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
411 m
Tiefster Punkt
244 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Gutes Schuhwerk. Am Schächerstein ist der Hang sehr steil

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

www.hardheim.de

Start

Wanderparkplatz Wohlfahrtsmühle in 74736 Hardheim, Wohlfahrtmühle 2 GPS: N49 36.981 E9 26.930 (249 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.616431, 9.449173
UTM
32U 532446 5496082

Ziel

Wanderparkplatz am Waldhotel Wohlfahrtmühle GPS: N49 36.981 E9 26.930

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Nähester Punkt ist Hardheim (Post oder Schule), von dort ist ein Fußweg (Mühlenweg) zur Wohlfahrtsmühle ausgeschildert.

Anfahrt

B 27 von Mosbach / Würzburg, in Hardheim auf die L 521 Richtung Miltenberg abbiegen. Abzweig an der L 521 zur Wohlfahrtmühle / Dornberg

A 81, Abfahrt Buch/Ahorn, auf der L 514 nach Hardheim. In Hardheim auf die L 521 Richtung Miltenberg. Abzweig an der L 521 zur Wohlfahrtmühle / Dornberg

Von Miltenberg über die B 47 und B 27 oder über Eichenbühl (St 507) und Riedern (St 521) bis zum Abzweig Dornberg/Wohlfahrtsmühle

Parken

Wanderparkplatz an der Wohlfahrtmühle, 74736 Hardheim

N49 36.981 E9 26.930

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- und Randwanderkarte Madonnenländchen -->Topographische Freizeitkarte herausgegeben vom Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation, Kartenblatt Nr. 20 (Madonnenländchen). Maßstab1:20 000 ISBN: 3-939184-01-2


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,3 km
Dauer
2:49 h
Aufstieg
251 hm
Abstieg
251 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.