Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Marsbachtaltour

Wanderung · Odenwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Odenwald e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Walldürn - wildromantische Landschaft
    / Walldürn - wildromantische Landschaft
    Foto: Tina Last, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
Karte / Marsbachtaltour
m 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km Tourist-Information Walldürn Walldürner Wallfahrtsbasilika Freilandmuseum Gottersdorf Tourist-Information Walldürn Taufbrunnen

Marsbachtaltour - wild und spirituell

13,2 km
5:08 h
195 hm
198 hm

Autorentipp

Interessante Punkte:

  • Märzenbrünnlein
  • Beuchertsmühle
  • Ökologisches Beobachtungsgehege
  • Wallfahrtsbasilika
outdooractive.com User
Autor
Tina Last
Aktualisierung: 17.05.2017

Höchster Punkt
430 m
Tiefster Punkt
235 m

Weitere Infos und Links

www.wallduern.de

www.beobachtungsgehege.de

www.beuchertsmühle.de

www.tg-odenwald.de

Start

Walldürn, Parkplatz "Auerberg" (386 m)
Koordinaten:
DG
49.590674, 9.359631
GMS
49°35'26.4"N 9°21'34.7"E
UTM
32U 525991 5493183
w3w 
///abgang.kanone.rezept

Ziel

Walldürn, Parkplatz "Auerberg"

Wegbeschreibung

Vom Parkpkatz Auerberg geht es links ab geht es auf den weichen Waldpfad, welcher Sie entlang des Mischwaldes auf den Stationenweg führt. Nach der Überquerung eines kleinen Brückchens erspähen Sie bereits die ersten Kreuzwegstationen. Sie erreichen dann unsere idyllische Kapelle am Märzenbrünnlein. Dort finden Sie nach einigen Buntsandsteintreppenstufen die erfrischende Märzenbrünnleinquelle. Von nun an führt sie der W1 auf direktem Weg nach Rippberg.   Hier beginnt der Wendepunkt: Direkt lenkt sie der gut ausgebaute Rad-und Wanderweg leicht bergauf entlang der Marsbach in das schöne Rippberger Tal. Nach ca. 5 km streifen sie linker Hand das ökologische Beobachtungsgehege. Ein kleiner Abstecher auf den Rundweg des Odenwaldklubs    mit rund 2 km lohnt sich. Entschleunigen und Sinne schärfen: Eine Vielzahl verschiedener Biotope   und das Wildgehege wartet   hier darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier empfiehlt sich unbedingt ein Besuch im Restaurant „Beuchertsmühle“ mit großem Erlebnisspielplatz. Wieder zurück auf dem W1 haben Sie dann nach wenigen Kilometern Ihren Startpunkt erreicht.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der DB von Miltenberg/Seckach nach Walldürn, Stadbus 846

Anfahrt

A 81 Würzburg/B27, TBB bzw. aus Richtung B27 Buchen/Mosbach kommend auf die B47.

Miltenberg/Michelstadt kommend über die B47, bis Walldürn-Ausfahrt Walldürn Nord/Theodor-Heuss-Ring/Auerberg-Parkplatz

Parken

Parkplatz "Auerberg"

Koordinaten

DG
49.590674, 9.359631
GMS
49°35'26.4"N 9°21'34.7"E
UTM
32U 525991 5493183
w3w 
///abgang.kanone.rezept
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
13,2 km
Dauer
5:08h
Aufstieg
195 hm
Abstieg
198 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.