Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Vom Feriendorf zum Katzenbuckel in den Oberhöllgrund

Wanderung · Odenwald · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Odenwald e.V. Verifizierter Partner 
  • Blick auf den Katzenbuckel
    / Blick auf den Katzenbuckel
    Foto: Daniel Pauli, Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
Karte / Vom Feriendorf zum Katzenbuckel in den Oberhöllgrund
m 700 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km Feriendorf Waldbrunn
Kurze Wanderung von Feriendorf Waldbrunn zum Katzenbuckel und wieder zurück. Die Tour ist ab Waldkatzenbach erweiterbar.
Heute geöffnet
Strecke 12,5 km
3:43 h
386 hm
386 hm
Die Tour führt vom Feriendorf Waldbrunn aus über Waldkatzenbach auf den Katzenbuckel, einem urzeitlichen Vulkan. Vom Aussichtsturm aus haben Sie einen majestätischen Blick über das Waldmeer des Odenwalds. Zurück geht es auf einem Schotterweg wieder nach Waldkatzenbach und dann zum Feriendorf. Wer eine längere Wanderung bevorzugt läuft durch Waldkatzenbach durch und folgt dem Weg bis in den Oberhöllgrund. Von dort aus gelangt man über Stümpfelbrunn wieder zurück zum Feriendorf Waldbrunn.

Autorentipp

Am besten bei schönem Wetter laufen, um den herrlichen Blick vom Aussichtsturm auf dem Katzenbuckel genießen zu können.
Profilbild von Daniel Pauli
Autor
Daniel Pauli
Aktualisierung: 20.07.2017
Höchster Punkt
632 m
Tiefster Punkt
321 m

Start

Feriendorf Waldbrunn (504 m)
Koordinaten:
DD
49.457823, 9.057107
GMS
49°27'28.2"N 9°03'25.6"E
UTM
32U 504138 5478353
w3w 
///anerkannte.sondern.anfänger

Ziel

Feriendorf Waldbrunn

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
49.457823, 9.057107
GMS
49°27'28.2"N 9°03'25.6"E
UTM
32U 504138 5478353
w3w 
///anerkannte.sondern.anfänger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist zu empfehlen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
Heute geöffnet
Strecke
12,5 km
Dauer
3:43 h
Aufstieg
386 hm
Abstieg
386 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.